Gebürtiger Braunauer komponiert Kinderlieder nach Morgensterns Gedichten

Hits: 679
Joel Joseph Diermaiers Tochter Zoe begleitete das Projekt von Anfang an. Foto: Diermaier
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 21.04.2021 07:54 Uhr

BRAUNAU/WIEN. Der aus Braunau stammende und in Wien lebende Komponist Joel Joseph Diermaier verfasste frei nach den Gedichten von Christian Morgenstern zwölf Kinderlieder. Das Musik-Hörspiel „Meister Morgenstern“ ist ab sofort erhältlich.

Als klassisch ausgebildeter Komponist, der sich auf Instrumental- und Orchestermusik spezialisierte, veröffentlichte Diermaier bereits zahlreiche Werke, darunter Solostücke für Klavier, Gitarre, Fagott oder Violine sowie ein Konzert für Klavier und Orchester. Er war auch Lektor im Wiener Verlagshaus Universal Edition, wobei er für Publikationen verschiedener Instrumental-Reihen mit dem Schwerpunkt Ensemblemusik im Unterricht verantwortlich war.

Komik und Poesie

Schon 2001 widmete er sich den Gedichten von Morgenstern, indem er gemeinsam mit dem Musikprofessor Peter Roggenkamp einen kleinen Liederzyklus als Klavierheft herausbrachte. Jetzt wurden zwölf konzertante Orchesterkinderlieder zu einem Musik-Hörspiel mit pädagogischem Background zusammengefasst. Vertont wurden zwölf von Morgensterns Gedichten, zum Beispiel „Der Lattenzaun“ oder „Von dem großen Elefanten“, wobei zwei der Orchesterlieder ohne Gesang und Worte auskommen.

„Bei der Vertonung der Texte habe ich mir Freiheiten erlaubt“, so Diermaier. „Besonders gefällt mir an Morgensterns Schaffen, wie er mit Charme und mit viel Sinn für Komik eine Poesie voller merkwürdiger, oft grotesker Gestalten schuf“, sagt der Komponist. „Er ist vor allem für seine lustigen Reime und Wortschöpfungen bekannt. Ich denke, seine Spiele mit Gedanken und Worten sprechen Kinder und Erwachsene in gleichem Maße an.“

Hörspiel mit Moderation

Zusätzlich zu den Liedern gibt es auch einen Hörspieldialog. Sängerin „Lotte von Schmetter“ und Dirigent „Musikus Klaus Quintenschreck“ moderieren das Konzert. „Für den Gesangspart konnte ich die bekannte und sehr erfahrene Mezzospranistin Monika Schwabegger gewinnen. Der etwas schrullige Dirigent wird von Schauspieler Mathias Kahler-Polagnoli gesprochen“, erklärt Diermaier.

Er will mit dem Hörspiel Kindern klassische Orchesterklänge näherbringen und Pädagogik und Entertainment verbinden. „Wir holen Kinder und Eltern dort ab, wo sie sind, und bringen das klassische Orchesterkonzert in den Fokus.“ Die eigentliche Idee zu den Liedern waren Live-Veranstaltungen, ein Konzerterlebnis mit großem Orchester, Mezzosopran und Kinderchor.

Tochter Zoe gewidmet

Gewidmet sind die Lieder seiner fünfjährigen Tochter Zoe, die als „Zoechen“ auch in einem der Lieder vorkommt. „Ohne sie würde dieses musikalische Werk nicht existieren. Die Lieder wurden bereits während des Komponierens beziehungsweise Orchestrierens mit meiner Tochter gesungen und dabei einer strengen Kritik unterzogen.“

Die Lieder eignen sich für Kinder ab vier Jahren. Sie sind in der Hörspielfassung in allen gängigen Online-Shops erhältlich und kosten 9,95 Euro. Die Orchesterpartitur und das dazugehörige Stimmenmaterial sind auf Anfrage (office@joeldiermaier.com) erhältlich. Geplant sind außerdem noch ein Kinderliederbuch und ein Easy Piano Book.

 

Kommentar verfassen



Erster Live-Vortrag nach Lockdown: Entwicklungshilfe im Umbruch

BRAUNAU. Im Bibliothekssaal des Schlosses Ranshofen gibt es am Freitag, 28. Mai, einen Vortrag der Initiative Eine Welt (IEW) Braunau zu hören. Behandelt wird das Thema „Entwicklungszusammenarbeit ...

Gemeinde-Original: „Laci“ Vorich ist in Altheim bekannt wie ein bunter Hund

ALTHEIM. Es gibt in Altheim wohl kaum eine Veranstaltung oder einen Anlass, wo man Ladislav „Laci“ Vorich mit seiner Kamera nicht antreffen kann. Auch mit über 80 machen ihm das „Knipsen“ und ...

Endlich wieder Kultur: Gugg startet mit Kabarett von Alfred Dorfer

BRAUNAU. Lange hat es gedauert, nun gibt es endlich wieder Kulturveranstaltungen in Braunau. Das Gugg Kulturhaus startet am Samstag, 22. Mai, mit einer Doppelvorstellung von Alfred Dorfers Kabarettabend ...

Haustier-Boom, aber zu wenig Hunde-Ausbildung durch Pandemie

BEZIRK BRAUNAU. Die soziale Isolation während des Corona-Lockdowns führte bei vielen Menschen zu einem verstärkten Wunsch nach tierischer Gesellschaft, wodurch es in manchen Gegenden regelrecht zu einem ...

Zwickl-Pub: neue Öffnungszeiten und Vorfreude auf Wiedereröffnung

ALTHEIM, GURTEN. Mit erweiterten Öffnungszeiten meldet sich das beliebte Zwickl-Pub in Altheim nach der Corona-Pause zurück.

Braunauerin erhält Eduard-Ploier-Preis für Lebenswerk

BRAUNAU. Die Braunauerin Lizeth Außerhuber-Camposeco wurde für ihr Lebenswerk vom Land Oberösterreich und der Diözese Linz mit dem Eduard-Ploier-Preis für Verdienste um die Entwicklungszusammenarbeit ...

20 Blumen-Fahrräder für Altheim

ALTHEIM. Unter dem Motto „Blumen-Fahrräder – wir machen Altheim bunter“ wurden auf Initiative des Altheimer Stadtmarketings vergangene Woche an 20 Standorten im Stadtgebiet bunt bemalte Fahrräder ...

Moderne Schul-Tafeln gespendet

BRAUNAU. Mit der Übergabe der noch ausständigen Whiteboards an die Volksschule Laab und die Mittelschule Braunau Stadt wurde die AMAG-Digitalisierungsoffensive erfolgreich abgeschlossen.