„A feiner Kas, da richtige Samen“ – Bezirksentscheid Agrar- und Genussolympiade

Katharina Auer , 28.09.2022 14:08 Uhr

„Hauptsoch schmeckn duats!“, aber was genau das für ein Käse ist, mussten die Landjugendlichen schon genauer wissen. Das und vieles mehr galt es bei der Agrar- und Genussolympiade am 25. September 2022 in der Volksschule Neukirchen an der Enknach zu bewältigen.

Jeweils zu zweit starteten aus sieben Ortsgruppen zehn Teams bei der Agrarolympiade und zwölf Teams bei der Genussolympiade. Heuer behandelten die Fragebögen im Agrarbereich die Themen Tiergesundheit vom Schwein, Anbau von Sonderkulturen, Fleisch haltbar machen, Jagd und Wald und Tierzucht. Weiters mussten die TeilnehmerInnen bei der praktischen Agrarstation Aschenputtel spielen. Viele verschiede Samen warteten darauf zugeordnet zu werden.

Die Genussteams hungerten hoffentlich vor dem Wettbewerb schon ein wenig. Denn bei den Stationen Schokoladenherstellung und Käsesensorik gabs mehr als genug zu verkosten. Wenn man im Schmecken nicht allzu gut war, hatte man immer noch die Möglichkeit die Punkte bei den Fragebögen mit den Themen Gemüsekalender, Getreideverarbeitung, Fleisch haltbar machen und Hülsenfrüchte aufzuholen. Aufgeholt oder nicht, hier die Ergebnisse:

Agrarolympiade

1.       Landjugend Burgkirchen mit Mathias Eslbauer und Johannes Briefeneder

2.       Landjugend Neukirchen 1 mit Christoph Scharringer und Anja Kupfner

3.       Landjugend Tarsdorf 2 mit Martin und Eva Brunner

4.       Landjugend Gilgenberg 1 mit Maximilian Egger und Martin Pfaffinger

5.       Landjugend Gilgenberg 2 mit Melanie Holzner und Katrin Priewasser

6.       Landjugend Handenberg 1 mit Manuel Braunsberger und Raphael Gaisberger

7.       Landjugend Neukirchen 2 mit Jonas Rosenhammer und Lukas Spitaler

8.       Landjugend Handenberg 2 mit Robert Leimhofer und David Helminger

9.       Landjugend Tarsdorf 1 mit Tobias Helmberger und Michael Fimberger

10.   Landjugend Moosbach mit Florian Hanak

Genussolympiade

1.       Landjugend Tarsdorf 1 mit Markus Brunner und Matthias Auer

2.       Landjugend Neukirchen 2 mit Julia Hatheier und Lisa Polland

3.       Landjugend Burgkirchen mit Sandra Neuländner und Rebecca Piereder

4.       Landjugend Neukirchen 1 mit Lea Hofbauer und Miriam Rappl

5.       Landjugend Gilgenberg 1 mit Anja Renzl und Hannes Pommer

6.       Landjugend Handenberg 2 mit Anja Leimhofer und Johanna Beinhundner

7.       Landjugend Handenberg 1 mit Verena Eichberger und Andreas Eder

8.       Landjugend Moosbach 1 Susanne Zaglmayr und Hanna Kager

9.       Landjugend Moosbach 2 mit Patrick Ginzinger und Florian Tischlinger

10.   Landjugend Tarsdorf 2 mit Lisa Schuster und Stefanie Sommerauer

11.   Landjugend Gilgenberg 2 mit Jacqueline Karrer und Luisa Auer

12.   Landjugend Feldkirchen mit Michelle Huber und Xaver Maislinger

Wir gratulieren allen TeilnehmerInnen für ihre grandiosen Leistungen und drücken den jeweils drei besten Teams pro Kategorie die Daumen für den Landesentscheid Agrar- und Genussolympiade am 8. Oktober 2022in Adlwang.

Kommentar verfassen



Totes Neugeborenes in Bayern: Polizei sucht Zeugen

RUHPOLDING. Ein totes Baby wurde am Sonntagnachmittag, 4. Dezember, bei einem Wanderparkplatz im Landkreis Traunstein (Bayern) gefunden. Eine Obduktion ergab Hinweise auf einen gewaltsamen Tod. Um die ...

Techno-Z Braunau hat neuen Mieter

BRAUNAU. Rolf Grundbuchner, der Geschäftsführer der Firma „Grubu-Plott“ erhielt vom Aufsichtsrat des Techno-Z Braunau als neuer Mieter den „Schlüssel zum Erfolg“.

Außergewöhnlicher Fang

ST. PETER. Josef Wurhofer aus St. Peter gelang der Fang seines bisherigen Lebens: Er hatte einen 2,24 Meter langen Waller an der Angel.

SPÖ will mit Weihnachtsbaum-Aktion Herzkindern helfen

BEZIRK BRAUNAU. Die landesweite Aktion „SPÖ-Weihnachtsbaum“ geht heuer bereits in die dritte Runde. Auch Gemeinden aus dem Bezirk Braunau machen wieder mit.

Braunau investiert eine Dreiviertelmillion Euro für Radler

BRAUNAU. Rund 750.000 Euro investiert Braunau in seine Klimaaktiv-Radoffensive. Dazu wurde nun eine neue, überdachte Geh- und Radwegbrücke über die Enknach zur Benutzung freigegeben.

Ottensheim: Zwei Kandidatinnen rittern um das Bürgermeisteramt

OTTENSHEIM. Am 18. Dezember findet in der Gemeinde eine Stichwahl um das Bürgermeisteramt statt.

Trainerwechsel beim Sportklub Altheim

ALTHEIM. Der SK WIEHAG Altheim präsentiert seinen neuen Trainer: Rudolf „Rudi“ Spindler wird der Fußball-Mannschaft ab kommendem Jahr mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Infoabend für Berufe mit Zukunft

MAUERKIRCHEN. Die Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB) in Mauerkirchen bietet am Mittwoch, 14. Dezember, ab 18 Uhr einen Infoabend an.