Neue Richtlinien für Besucher im Gugg

Hits: 34
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 06.08.2020 18:00 Uhr

BRAUNAU. Um für die kommende Saison einen reibungslosen und sicheren Ablauf zu ermöglichen, gibt es im Braunauer Kulturhaus Gugg neue Besucherregelungen.

Das Brauauer Kulturhaus Gugg hat sich für die kommende Saison neue Richtlinien für Besucher überlegt. Neben den derzeit geltenden Abstandsregeln gibt es vor allem Änderungen im Kartenvorverkauf.

Karten können vorerst nur telefonisch unter 07722/65692, per Mail an office@gugg.at oder im Gugg-Büro gekauft werden. Nach Zahlungseingang können die Karten im Gugg-Büro abgeholt werden. Sollte dies nicht möglich sein, werden die Karten postalisch verschickt. Der Online-Vorverkauf sowie Zahlung und Abholung an der Abendkassa ist vorerst allerdings nicht möglich.

Erweiterte Öffnungszeiten

Es gibt zudem erweiterte Öffnungszeiten. Geöffnet ist jeweils Montag und Mittwoch von 9 bis 14 Uhr, Freitag von 9 bis 14 Uhr und von 15 bis 19 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung. 

Während den Veranstaltungen wird jeder Gast und jede Gruppe individuell auf ihre Plätze gesetzt. Gemeinsam kommende Besuchergruppen dürfen beisammensitzen. Wird der Sitzplatz verlassen, ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Einbrecher gefasst

MATTIGHOFEN. Die Polizeiinspektion Mattighofen konnte einen Einbrecher fassen, der durch mehrere Baustelleneinbrüche einen Schaden von 10.000 Euro verursachte.

Orgelkonzert „Klangdenkmal“ in Ranshofen

BRAUNAU-RANSHOFEN. Beim traditionellen Orgelkonzert zum Tag des Denkmals präsentiert Klaus Sonnleitner in Ranshofen Musik von Antonio Vivaldi, Bernardo Pasquini, Wolfgang Ebner, Johann Ludwig Krebs ...

Workshop und Konzert: Trumpet Insights

BRAUNAU-RANSHOFEN. Trompeten- und Flügelhornspieler haben Ende September bei einem Workshop mit Christoph Moschberger die Gelegenheit, ihr Können zu erweitern. Im Anschluss gibt der Profi-Trompeter ...

Pfarrcaritas in Braunau: Corona veränderte Rituale

BEZIRK BRAUNAU. Rund 840 Kinder werden derzeit im Bezirk Braunau in den Caritas-Einrichtungen betreut. Seit Corona gab es vor allem Änderungen bei den Ritualen, wie Eva Berger von der Caritas-Fachstelle ...

„Brauer trifft den Gast im Knast“

BRAUNAU. Die Bier- und Weinbar Schluckerl aus Braunau lädt am Samstag, 26. September, ab 15 Uhr zu einer etwas anderen Bierverkostung ein.

Informatik-Schnupperkurs: Coding-Akademie der HTL

BRAUNAU. Im Oktober bietet die HTL-Braunau mit der „Coding-Akademie“ wieder Schnupperkurse für Programmieranfänger an.

Erfolgreich gelernt in der Summerschool

ST. PETER/BURGKIRCHEN. Die erste Summerschool der Kinderfreunde Innviertel für Kinder von sieben bis zehn Jahren war bereits ein voller Erfolg.

Animal Hoarding: 12 Hunde beschlagnahmt

BRAUNAU/LOCHEN. Ein schwerer Fall von Animal Hoarding kam in Braunau ans Tageslicht: Eine Frau hielt in ihrer kleinen Wohnung 14 Hunde auf engstem Raum. Zwei der Hunde waren bereits tot, die weiteren 12 ...