Teileröffnung des neuen Interspars

Hits: 315
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 30.03.2020 13:42 Uhr

BRAUNAU. Ab nächstem Montag, 6. April, geht ein Teil des neuen Interspar-Hypermarkts nach achtmonatigen Bauarbeiten in Betrieb. Die Gesamteröffnung ist für November diesen Jahres geplant. 

Nach achtmonatigen Bauarbeiten bietet der Braunauer Interspar ab kommenden Montag, 6. April, wieder alle Flugblattangebote sowie ein breites Non-Food-Sortiment an. Das neue Interspar-Restaurant wird allerdings erst nach Lockerung des Maßnahmnenpakets zur Eindämmung des Coronavirus wieder in Betrieb gehen.

Seit August vergangenen Jahres wird der Vollversorger von Grund auf modernisiert. „Uns war wichtig, auch während der Bauarbeiten die Nahversorgung der Braunauer sicherzustellen. Daher haben wir ein Verkaufs-Provisorium mit verkleinertem Sortiment eingerichtet. Das hat die vergangenen Monate gut funktioniert“, meint Andreas Sinzinger, Geschäftsleiter des Braunauer Interspar.

Gesamteröffnung für Anfang November geplant

Die Bauarbeiten im Einkaufszentrum werden in den kommenden Monaten finalisiert. Die Gesamteröffnung mit allen Shoppartnern ist für Anfang November 2020 geplant.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Verfassungsschutz-Fall: Stögmüller fordert Klärung

BRAUNAU. Nach der bekanntgewordenen Ermittlung des Amts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung gegen einen Offizier des österreichischen Bundesheers nach einem Einsatz an der Grenze ...

Ssisonstart der Plättenfahrten

BURGHAUSEN. Unter entsprechenden Sicherheitsauflagen starten die Plättenfahrten auf der Salzach mit einem Monat Corona-Verzögerung in die neue Saison.

Glasfaserausbau in Tarsdorf und St. Radegund

TARSDORF/ST. RADEGUND. In Tarsdorf wurde der erste Spatenstich für einen flächendeckenden Ausbau des Glasfasernetzes gesetzt.

Alkolenker überschlug sich mit Fahrzeug

BRAUNAU. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Samstagvormittag von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen einen Baumstumpf. Ein Alkotest im Ukh ...

Lenker bei Motorradunfall schwer verletzt

BEZIRK BRAUNAU. Auf teilweise nasser Fahrbahn verlor ein 22-jähriger Salzburger gestern Abend die Kontrolle über sein Motorrad und verletzte sich bei einem Sturz schwer.

ÖAAB mit Sandkasten-Aktion

BEZIRK BRAUNAU. Direkt nach dem Ende der Corona-Ausgangsbeschränkungen starteten einige Ortsgruppen von ÖAAB und der OÖVP im Bezirk Braunau mit ihrer alljährlichen Sandkastenfüllaktion. ...

Simbacherin veröffentlicht Dorfkrimi „Himmel, Herrgott, Hirschgeweih“

SIMBACH. Als Pseudonym Fanny König veröffentlicht die Simbacherin Regina Denk den Dorfkrimi „Himmel, Herrgott, Hirschgeweih“. Tips stellt das Buch und die Autorin näher vor.

Mattighofen: Kindergartenbau teurer als gedacht

MATTIGHOFEN. Die erste Sitzung des Gemeinderates nach der Coronapause fand aus Platzgründen im Stadtsaal statt. Dabei war der Bau des Kindergartens Nord ein großes Thema. Dieser soll nun 400.000 ...