Bürgermeisterwechsel in Moosbach: Reiseder folgt auf Scharf

Hits: 619
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 13.01.2021 17:37 Uhr

MOOSBACH. Nach 41 Jahren im Gemeinderat und 23 Jahren als Bürgermeister von Moosbach, legte Johann Scharf (FPÖ) sein Amt nieder. Ihm folgt Josef Reiseder (FPÖ) als neues Gemeindeoberhaupt.

Scharf konnte während seiner Amtszeit viele Projekte umsetzen. So wurde etwa der Ortsplatz neu gestaltet, der Hofmarksaal wurde neu gebaut und die Gemeindestraßen ausgebaut. Großen Wert legte er auf ein harmonisches Vereins- und Dorfleben, wodurch er ein harmonisches Miteinander schuf, so Georg Spindler, Bezirksgeschäftsführer der FPÖ Braunau.

Reiseder wurde bei der letzten Gemeinderatssitzung vom Gemeinderat einstimmig zum Bürgermeister gewählt. Bezirkshauptmann Gerald Kronberger gelobte den 39-jährigen Bautechniker anschließend an.

Fokus auf Zusammenarbeit

Bei seiner ersten Ansprache als neu gewählter Bürgermeister betonte Reiseder die hervorragende Zusammenarbeit im Gemeinderat, welche er zum Wohl der Gemeinde und der Bevölkerung mit allen Kräften weiterführen werde: „Zusammenarbeit und Ehrlichkeit stehen für mich im Vordergrund, um für Moosbach und unsere Region das Bestmögliche zu erreichen.“

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



2020 war die FF Ranshofen 1.357 Stunden im Einsatz

BRAUNAU. Die Freiwillige Feuerwehr (FF) Ranshofen zählte im Vorjahr 1.357 Arbeitsstunden. Dabei wurden die Mitglieder zu sechs Brandeinsätzen sowie 59 technischen Einsätzen alarmiert.

„Immerbella Zitronella“ vermittelt Zuversicht in schwierigen Zeiten

SCHALCHEN. In Sandra Hasenleitners Kinderbuch „Immberbella Zitronella“ versprüht ein zitronengelbes Schwein ganz viel Zuversicht und Optimismus.

Erfolgreiche Aktion für SOS-Kinderdörfer

BEZIRK BRAUNAU/OÖ. Bei der Weihnachtsbaum-Aktion der SPÖ konnten in ganz Oberösterreich 13.120 Euro gesammelt werden.

Verbotene Rheumadecken aus Katzenfell angeboten

BEZIRK BRAUNAU. Obwohl der Verkauf derartiger Rheumadecken gesetzlich verboten ist, bot eine Frau aus dem Bezirk Braunau Decken aus Katzenfell via Facebook an. Der Verein gegen Tierfabriken (VGT) wurde ...

Neuer Pop-Up-Store für Weine eröffnet

BRAUNAU/MATTIGHOFEN. Die Kellervinothek Dafner hat gemeinsam mit dem Café Graf von Matera und der Weinbar „Die Eule“ einen Pop-Up-Store in Braunau und Mattighofen auf die Beine gestellt.

Stadtbücherei Braunau bietet Click&Collect an

BRAUNAU. Auch wenn die Braunauer Stadtbücherei weiterhin geschlossen bleiben muss, so gibt es für die Lesebegeisterten ab dem 26. Jänner einen neuen Click&Collect-Service.

Glücksstern: Tips-Leser spendeten knapp 28.000 Euro für Justin und seine Familie

BRAUNAU. Die diesjährige Tips-Glücksstern-Aktion zeigte auch in Zeiten von Corona wieder einmal, was Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit bedeuten. 27.800 Euro ist die stolze Summe, die im Bezirk ...

22 Anzeigen bei Kundgebung in Braunau

BRAUNAU. Circa 150 Personen nahmen am Sonntag, 24. Jänner, in Braunau an einer Kundgebung gegen die Covid-Notmaßnahmen teil.