Flächendeckender Glasfaserausbau in Munderfing

Hits: 67
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 22.09.2021 12:04 Uhr

MUNDERFING. In der Gemeinde Munderfing schreitet der Ausbau des Glasfasernetzes voran: Mehr als 70 Prozent der Haushalte und Betriebe sind bereits mit Glasfaser vernetzt.

Schon 2015 nutzte die Gemeinde die Gelegenheit, bei umfangreichen Straßensanierungen im Ortskern auch das Glasfasernetz auszubauen. Die ersten Meter wurden noch spontan errichtet, danach erstellte das gemeindeeigene Unternehmen Energie Munderfing unter Geschäftsführer Erwin Moser und dem Projektleiter Helmut Emminger ein Konzept für die Errichtung und den Betrieb eines flächendeckenden Glasfasernetzes.

Es wurde festgelegt, dass jedes bewohnte Gebäude bei Interesse einen Internetanschluss erhält. Die Gemeinde übernimmt hierbei die Kosten der Grabung bis zum einzelnen Gebäude. Das Breitbandinternet soll zu günstigen Tarifen bereitgestellt werden. Und das Netz verbleibt im Eigentum der Gemeinde. Der Gemeinderat beauftragte für die Umsetzung des Glasfaserausbaus die Energie Munderfing. Für die Gesamtkosten von 3,4 Millionen wurden 1,4 Millionen Euro an Fördermitteln von Bund und Land bereitgestellt. Mit dem Internetbetrieb wurde Kabel Braunau betraut, wobei das Glasfasernetz generell für jeden Provider offen ist.

„Nach einer Bauzeit von vier Jahren und der Verlegung von 64 Kilometern Glasfaserkabeln können wir allen Munderfingern ein ultraschnelles Glasfasernetz zu günstigen Konditionen anbieten“, freut sich Bürgermeister Martin Voggenberger (ÖVP).

Kommentar verfassen



Ausreise-Testpflicht im Bezirk Braunau ab Dienstag (Update am 25. Oktober um 15.40 Uhr)

BEZIRK BRAUNAU. Aufgrund der hohen Intensivbetten-Auslastung durch Covid-Erkrankte sind die Parameter für Ausreisekontrollen im Bezirk Braunau erfüllt. Ab Dienstag, 26. Oktober, gilt daher für alle ...

„Alles menschlich“: Auftritt der Doc Eddy‘s Dogs wird verschoben (Update am 25. Oktober)

MATTIGHOFEN. Nach dem ersten Album „Jo do schau her“ heißt es in „Alles menschlich“ der Doc Eddy’s Dogs erneut: Schwarzer Humor trifft Dixieland. Am Dienstag, 26. Oktober, sollten beide Alben ...

Hohe Belastung der Krankenhausmitarbeiter durch Covid: „Wir sind am Limit“

BRAUNAU. Mit einem Flashmob, an dem sich insgesamt 17 Krankenhäuser in Oberösterreich beteiligten, machte auch das Krankenhaus Braunau auf die zunehmende Hospitalisierung aufmerksam. Die steigenden Infektionen ...

Förderung für das Pflanzen von Bäumen

BRAUNAU. Um mehr Grün in die Stadt zu bringen, gibt es in Braunau eine Förderung für das Pflanzen von Bäumen in Privatgärten.

Ein unterhaltsamer Abend im „Grand Hotel Supancic“

MARIA SCHMOLLN. Auf Einladung des Kulturausschusses von Maria Schmolln präsentiert Mike Supancic am Donnerstag, 4. November, sein Musik-Kabarett „Grand Hotel Supancic“ in der Gemeinde.

Braunauer Bloggerin veröffentlicht Kinderbuch über Chaoshasen Freddi

BRAUNAU. Über 200.000 Menschen folgen der Braunauer Foodbloggerin Elma Pandžić bereits auf den Sozialen Netzwerken. Jetzt hat sich die YouTuberin einen Kindheitstraum erfüllt und ein Kinderbuch geschrieben. ...

Schüler lernten Erste Hilfe

BEZIRK BRAUNAU. Anlässlich des Tags der Wiederbelebung lernten auch Schüler aus dem Bezirk Braunau wichtige Lektionen zum Thema Erste Hilfe.

Aufbruchsstimmung bei der Union St. Peter

ST. PETER. Die Sportunion Raiba St. Peter freute sich bei ihrer Generalversammlung darüber, dass entscheidende Weichenstellungen für die Zukunft erfolgten.