Aschachs Geschichten vom Nachtwächter erzählt

Gertrude Paltinger, BSc Tips Redaktion Gertrude Paltinger, BSc, 27.09.2022 12:14 Uhr

ASCHACH. Hubert Krexhammer, bekannter Geschichtenerzähler und schon Nachtwächter in mehreren Städten, ist nun auch als Nachtwächter in der Donautalgemeinde im Einsatz – jeden letzten Freitag im Monat.

Aschach hat wieder einen Nachtwächter, und nicht irgendeinen. Hubert Krexhammer, der Geschichtenerzähler, der gerne in die Rolle von historischen Personen schlüpft und schon in Wels, Grieskirchen und Eferding als Nachtwächter bekannt ist, beginnt mit Ende September nun seine Tätigkeit als Nachtwächter auch im historischen Markt Aschach.

Jeden letzten Freitag im Monat kann man mit ihm in die Jahrhunderte alte Gemeindegeschichte eintauchen. Er erzählt auf einem Rundgang Geschichten und Sagen und so manch Geheimnisvolles aus früheren Tagen. Treffpunkt ist immer um 19 Uhr am Kirchenplatz vor der Dreifaltigkeitssäule. Die Tour dauert etwa eineinhalb Stunden. Bis zum Donnerstag davor wird um telefonische Voranmeldung gebeten. Private Gruppen werden auf Anfrage auch in eigenen Führungen durch Aschach geleitet. Für Schulklassen, Reisebusse und Vereine gibt es auch Führungen tagsüber.

Hubert Krexhammer ist pensionierter Polizist mit einem Faible für Geschichte, Geschichten und historische Kostüme. Schon 2008 begann er als Nachtwächter in Wels. Er tritt auch als Kaiser Maximilian, Leonardo da Vinci oder Ritter Graf Johann von Schaunberg auf. Sein Kontakt für Anfragen und Anmeldungen: 0676 7718185 oder hubert.krexhammer@gmail.com

Kommentar verfassen



Christbaum-Auftakt in Stroheim

STROHEIM/EFERDING/OÖ. Einen Monat vor dem Heiligen Abend haben die Vorbereitungen für den Christbaumverkauf bei den Bauern längst begonnen. Die meisten der 140 oberösterreichischen Christbaumbauern ...

Hinter jeder Straße in Eferding steckt ein kleines Stück Geschichte

EFERDING. Die Straßennamen der drittältesten Stadt in Österreich haben viel zu erzählen. So entstand die Idee zu einem Eferdinger Stadtführer der etwas anderen Art.

Erfolgreicher Aschacher bei der Weltmeisterschaft der Berufe

ASCHACH/LINZ. Philipp Bruckner zählt in seinem Beruf zu den Weltbesten. Bei den WorldSkills, der Weltmeisterschaft der Berufe, in Salzburg holte sich der junge Anlagenelektriker der voestalpine Stahl ...

Bei der JVP-Weihnachtsaktion kann man das Christkind spielen

ALKOVEN. Die Junge Volkspartei Alkoven möchte mit ihrer Aktion „Wunschbaum“ bei der Erfüllung von Weihnachtswünschen helfen.

Bäuerinnen gratulierten zum Einstand

ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ. Zum Einstand stellten sich die Samareiner Bäuerinnen bei der neuen Spar-Kauffrau Silvia Humer in St. Marienkirchen/P. mit einem Begrüßungsgeschenk ein. 

Christbaumaktion für Tansania

EFERDING/GRIESKIRCHEN/TANSANIA. Die Aktion Sei So Frei lädt alle Christbaumverkäufer ein, pro Baum einen Euro mehr zu verlangen bzw. eine Spendenkassa aufzustellen – und die Mehreinnahmen an Sei So ...

HC Eferding verliert gegen SK Keplinger (28:38)

EFERDING.  Am Freitag, den 25. November, trat der HC Eferding bereits das zweite Mal in dieser Saison gegen den SK Keplinger Traun an. Beim Hinspiel mussten sich die Eferdinger geschlagen geben und hofften ...

Schwerpunktaktion in Grieskirchen und Eferding: zwölf Führerscheine abgenommen

BEZIRKE GRIESKIRCHEN/EFERDING. In den Bezirken Grieskirchen und Eferding fand am Freitagabend und in der Nacht auf Samstag eine Alko- und Drogen-Schwerpunktaktion statt.