Julia Probst ist neue Obfrau der Marktmusikkapelle Engelhartszell

Hits: 94
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 22.02.2020 13:06 Uhr

ENGELHARTSZELL. Julia Probst ist bei der Generalversammlung des Musikvereines Engelhartszell zur Obfrau gewählt worden.

Die begeisterte Musikerin, die schon lange aktives Mitglied der Marktmusikkapelle ist, folgt Thomas Jungwirth, der drei Jahre lang die Funktion des Obmanns innehatte. Er bleibt aber weiterhin nicht nur als Musiker, sondern auch als Vorstandsmitglied aktiv und möchte sich in Zukunft besonders bei der neugegründeten Jugendkapelle, den „Krawaistoppeln“ engagieren. Musikverein und Marktmusikkapelle sind somit fest in weiblicher Hand, denn auch die Kapelle wird von einer Frau, nämlich Julia Pichler, geführt. Der neuen Obfrau stehen zwei Stellvertreter – Markus Huber und Florian Pössl – mit Rat und Tat zur Seite.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pensionistenverband Taufkirchen/Pram: Josef Weljascek folgt auf Eduard Steindl

TAUFKIRCHEN.  Eduard Steindl war 15 Jahre lang Vorsitzender der Pensionistenverbandes-Ortsgruppe Taufkirchen. Nun Übergab er das Amt an Josef Weljascek.

CORONA-ÜBE-Challenge an der Landesmusikschule Münzkirchen ausgerufen

MÜNZKIRCHEN. Auch in den Landesmusikschulen ist derzeit Unterricht nur über WhatsApp, Video oder einfach durch Telefonkontakte mit Schülern und Eltern möglich. Um die Schüler dazu ...

Schutzmasken selber nähen

BEZIRK SCHÄRDING. Viele Goldhaubenfrauen aus dem Bezirk Schärding beteiligen sich bereits mit dem Nähen von Schutzmasken

Gewalttätiger Ehemann festgenommen

BEZIRK SCHÄRDING. Ein 29-jähriger Mann aus dem Bezirk Schärding wurde wegen häuslicher Gewalt festgenommen. 

Tierheim und Tierschutzverein bangen um Versorgung ihrer Schützlinge

ENGELHARTSZELL/RAAB. Die Corona-Krise hat weitreichende Auswirkungen, so auch auf die regionalen Tierheime und Tierschutzvereine.

Lagerhalle auf Firmenareal in Gopperding stand in Flammen

ST. FLORIAN AM INN. Am 4. April abends geriet eine Lagerhalle in Gopperding in Brand; im Einsatz waren fünf Fahrzeuge mit 36 Mann der FF St. Florian am Inn.

Taubenplage in Schärding - Bitte nicht füttern

SCHÄRDING. Auf Vorschlag des Verschönerungsvereins „Unser Schärding“ wurden vor Kurzem von der Stadtgemeinde Schärding zwei Hinweisschilder an der Innpromenade montiert, worauf ...

Rainbacher Evangelienspiele auf August verschoben

RAINBACH. Die Rainbacher Evangelienspiele, die traditionell im Juni über die Bühne gehen, finden heuer im August statt.