Rotes Kreuz Esternberg: Auf Wirth folgt Winter

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 23.04.2019 11:07 Uhr

ESTERNBERG. Nach 25 Jahren Tätigkeit als Ortsstellenleiter der Rot-Kreuz-Ortsstelle in Esternberg legt Franz Wirth sein Amt zurück und übergibt diese ehrenvolle, aber auch herausfordernde Aufgabe an den 25-jährigen Sebastian Winter.

Franz Wirth hat im vergangenen Vierteljahrhundert vieles bewirkt und die jüngste Ortsstelle im Bezirk Schärding zu einer sehr aufstrebenden und dynamischen gemacht. Viel Wert legte er darauf, dass der Zusammenhalt und das Miteinander zwischen Alt und Jung gut funktioniert, weshalb er von seinen Rot-Kreuz-Kollegen auch gerne als das Bindeglied innerhalb der Gemeinschaft bezeichnet wurde.

Wirth bleibt dem RK treu

Mit großem Dank und voller Anerkennung feierte die Rot-Kreuz-Familie, die aktuell 217 aktive Mitarbeiter zählt, den langjährigen Ortsstellenleiter gebührend bei der Ortsstellenversammlung und wurde in seinen wohlverdienten „Ruhestand“ verabschiedet. Die Frage, ob er dem Ehrenamt auf der Ortsstelle erhalten bleibe, bejahte Wirth jedoch ganz klar: „Wenn nicht jetzt sofort, dann spätestens in wenigen Jahren, wenn ich auch meine berufliche Tätigkeit abgeschlossen habe.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Entgeltfortzahlung für Freiwillige bei Großschadensereignissen gesichert

BEZIRK SCHÄRDING. Nach der neuen Regelung erhalten ab dem 1. September nun jene Arbeitergeber in der Privatwirtschaft einen Bonus in Form einer Einsatzprämie, die bei Großschadensereignissen ...

Grenzenloser Ferienspaß für Kinder von „drent“ und „herent“

SCHÄRDING, NEUHAUS (D). Dank der Aktion des Grenzübergreifenden Mittelzentrums Neuhaus-Schärding können heuer Schärdinger Kinder am Ferienprogramm der Neuhauser Kinder und Neuhauser ...

Lena Koller ist Esternbergs fleißigste Leseratte

ESTERNBERG. Schon im Vorjahr wurde Lena Koller für ihren großen Leseeifer ausgezeichnet. Auch heuer gehörte sie wieder zu den herausragenden Schülerinnen im Lesen. 555 Bücher ...

Rainbacher Maturantin entwickelt aus Aroniatrester neue Produkte

RAINBACH IM INNKREIS. Aroniasaft gilt als gesund und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Bei der Safterzeugung entsteht eine nicht unwesentliche Menge an Aroniatrester, der meist kompostiert wird. „Viel ...

Improvisierte Livemusik im Schärdinger Schlosspark

SCHÄRDING. Das Kulturprojekt Sauwald präsentiert ein Open Air-Konzert im Schärdinger Schlosspark mit Here & Now – improvisierte Livemusik am Samstag, 20 Juli (Einlass 19.30 Uhr, ...

Studieren und arbeiten im Bezirk Schärding

RIEDAU. Die Firma Leitz GmbH & Co. KG. aus Riedau startet gemeinsam mit der Wirtschaftskammer OÖ Sparte Industrie und weiteren 16 oberösterreichischen Unternehmen den neuen dualen sechs-semestrigen ...

Hund tötete Kater „Winston“ vor den Augen der Katzenbesitzerin

DORF. Rebecca Appelius musste mitansehen, wie ihr Kater  „Winston“ vom Nachbarshund umgebracht wurde.

„Wir müssen endlich aufhören, den Pflegeberuf schlechtzureden“

BEZIRK SCHÄRDING. 1.821 Fachkräfte der Altenarbeit aus ganz Oberösterreich haben einen Offenen Brief an Landeshauptmann Thomas Stelzer übergeben. In diesem weisen sie auf Missstände ...