Sonderbriefmarke zu Freistadts Stadtjubiläum

Hits: 62
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 08.07.2020 08:24 Uhr

FREISTADT. Eine eigene Sonderbriefmarke der Österreichischen Post gibt es zum heurigen Stadtjubiläum. Darauf ist das Linzertor, das Wahrzeichen von Freistadt, zu sehen. 

„Ein herzliches Dankeschön an Wolfgang Spitzer und Roland Jäger vom Postwertzeichensammlerring Freistadt. Dank ihres Einsatzes gibt es für unser Jubiläumsjahr eine eigene Sonderbriefmarke der Österreichischen Post“, freut sich Freistadts Bürgermeisterin Elisabeth Teufer.

Die Jubiläumsbriefmarke zeigt das Wahrzeichen der Stadt: das Linzer Tor, welches mit seinen 28 Metern Höhe zu den mächtigsten Tortürmen Mitteleuropas zählt und anlässlich des Jubiläumsjahres erst kürzlich restauriert wurde.

Sonderpostamt erst 2021, Briefmarke aber schon jetzt erhältlich 

Das Sonderpostamt musste aufgrund der Corona-Pandemie auf nächstes Jahr verschoben werden. Es wird im Rahmen des großen Brauchtumsfestes am 29. Mai 2021 stattfinden.

Erhältlich ist die Jubiläumsbriefmarke jedoch schon jetzt. Sie kann unter verein@psr-freistadt.at bestellt und vormittags oder gegen Terminvereinbarung unter 0664/4434331 im Gasthof Jäger gekauft werden.

Außerdem ist die Sonderbriefmarke in den Postämtern und bei den Postpartnern zu haben. 

Der PSR Freistadt bietet noch viele weitere Marken mit Freistadtbezug zum Kauf an. Ein Blick auf die Homepage lohnt sich. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Seit Jahrzehnten für die SPÖ aktiv: Ehrungen für verdiente Mitglieder in Bad Zell

BAD ZELL. Hochverdiente Ehrungen gab es kürzlich in der SPÖ-Bad Zell für zwei langjährige Mitglieder und Funktionäre.

Ganz Wienau packte bei der Sanierung der Hoisn-Kapelle an

WEITERSFELDEN. Tatkräftige Unterstützung erhielt Familie Ziegler bei der Renovierung der Hoisn-Kapelle, eines einzigartigen granitenen Kulturguts. 

Fußgängerzone in der Eisengasse wird gut angenommen

FREISTADT. Seit Juli ist die Eisengasse in der Freistädter Innenstadt jedes Wochenende von Freitag, 18 Uhr, bis Samstag, 24 Uhr, den Fußgängern und Radfahrern vorbehalten. Der Probebetrieb ...

Schwerer Arbeitsunfall in Tragwein: Mann geriet mit Hand in laufende Förderschnecke

TRAGWEIN. Der Rettungshubschrauber wurde am Dienstagabend in Tragwein gebraucht: Ein 55-Jähriger war mit einer Hand in eine laufende Förderschnecke geraten. 

Jungunternehmerin aus Neumarkt dank viel Gespür mit dem Start-Up „Mein Freizeitsattel“ erfolgreich

NEUMARKT. Viel Gespür für Pferde und ihre Menschen braucht Christina Traxler, Gründerin des regionalen Start-Ups „Mein Freizeitsattel“. Die Neumarkterin verkauft und vermietet gebrauchte ...

Alpenverein Freistadt: 60 Jahre Nordwaldkammweg mit Aktionen feiern

BEZIRK FREISTADT. Das Wandern ist heuer aufgrund der Corona-Situation eine beliebte Urlaubs-Möglichkeit. Der Alpenverein Freistadt feiert heuer 60 Jahre Nordwaldkammweg mit einem besonderen Geschenk. ...

Mühlviertler haben Österreichs schönste Haflinger-Stuten im Stall

KÖNIGSWIESEN/GUTAU. Gleich zwei dreijährige Haflingerstuten aus dem Bezirk Freistadt waren für die Oberösterreichische Haflinger-Landesstuten-Endringschau qualifiziert. Ihre Züchter ...

Science Fiction Film in Windhaag gedreht: Premiere beim Heimatfilmfestival

WINDHAAG. Für den Dreh des Science Fiction Abenteuer „Crook“ kehrte Regisseur und Drehbuchautor Helmut Steinecker in seine Heimatgemeinde Windhaag zurück. Der Film feiert beim Heimatfilmfestival ...