Blecherner Geselle geht auf Reisen

Hits: 209
Greins Bürgermeister Rainer Barth, Johann Barth, Obmann Grein Tourismus, Geschäftsführerin Renate Fürst vom Regionalverband Mühlviertler Alm und der Projektmanager des Burgen- und Schlösserwegs Andreas Hunger bei der Übergabe des Ritters Foto: Verband Mühlviertler Alm
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 05.10.2020 11:15 Uhr

MÜHLVIERTEL. In der Donaustadt Grein startete dieser Tage ein Ritter des Burgen- und Schlösserweges zu einer länderübergreifenden Tour. Die lebensgroße Figur in ihrer blechernen Gewandung wird im Laufe des Jahres 2021 Gemeinden entlang des Burgen- und Schlösserweges bis nach Tschechien besuchen und jeweils mehrere Wochen in Schaufenstern in den Ortszentren Unterkunft beziehen.

Der rund 215 Kilometer lange Weitwanderweg verbindet die historischen Kulturräume der Donau und der Maltsch. Hier wird der Ritter zum Botschafter für eine länderverbindende Begegnung und lädt ein, die Spuren der gemeinsamen Geschichte zu erwandern. „Jedenfalls ist der Ritter mit seinem blechernen Mund-Nasen-Schutz für seine Aufgabe bestens gerüstet“, ergänzt Renate Fürst, Geschäftsführerin des Regionalverbandes Mühlviertler Alm, mit einem Schmunzeln.

Name für den Ritter gesucht

Der Verband Mühlviertler Alm sucht noch einen Namen für den Ritter. Vorschläge sind unter office@muehlviertleralm.at willkommen – zugleich ist das eine gute Gelegenheit, den 120-seitigen Wanderführer (gegen Portoersatz) anzufordern.

Kommentar verfassen



Neuer Jugenzentrum-Leiter für Pregarten

PREGARTEN. Marcel Fellhofer (20) wird neuer JUZ-Leiter im ÖGJ-Jugendzentrum Region untere Feldaist in Pregarten. 

Heißes Thema Seniorenheim: Tragweiner müssen sich noch ein wenig gedulden

TRAGWEIN. Wann denn nun endlich das lange geplante Senioren- und Pflegeheim in der Gemeinde gebaut wird, diese Frage lag vielen Tragweinern beim Besuch von Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer ...

Fachhochschule in Hagenberg hat neue E-Ladestation

LINZ/HAGENBERG. Die Fachhochschule in Hagenberg hat eine neue E-Ladestation für Studierende. Diese ergänzt sechs bestehende Ladepunkte in der Tiefgarage, die vor allem Angestellte und Besuchende nutzen. ...

Zum Wohl der Tiere: Das Tierheim Freistadt wird erweitert und modernisiert

FREISTADT. Das Tierheim Freistadt beherbergt derzeit an die 500 Tiere – darunter auch Ziegen, Alpakas und 45 Wildtiere. Zum Tierheim gehört auch eine Tierrettung. Diese steht das gesamte ...

Tag der Freundschaft: Das Rote Kreuz verbindet

BEZIRK FREISTADT/TRAGWEIN. Wer sich freiwillig engagiert, findet Sinn und Spaß im Leben, sammelt wertvolle Erfahrungen und lernt Freunde fürs Leben kennen. Das wissen auch Laura Koppler ...

ÖVP Tragwein: jüngeres Team und Bürgermeister-Kandidatur fixiert

TRAGWEIN. Das ÖVP Team Tragwein ist jetzt jünger und hat mehr Frauen in der Partei. Bürgermeister Josef Naderer stellt sich erneut der Bürgermeisterwahl im September. 

Musiker für Wettergstanzl bei Mühlviertler Wiesn gesucht

FREISTADT. Wetterexperte Hans Gessl präsentiert bei der Mühlviertler Wiesn vom 12. bis 15. August ein buntes Bühnenprogramm im Biodrom. Dabei lädt er Musikanten ein, beim erstmals aufgeführten ...

Rettungshubschrauber-Einsatz nach schwerem Motorradunfall auf der Gutauer Straße

ST. LEONHARD. Nicht lange gezögert, sondern sofort Erste Hilfe geleistet haben zwei zufällig vorbeikommende Fahrzeuglenker, nachdem ein Motorradfahrer auf der Gutauer Straße schwer gestürzt ...