Blecherner Geselle geht auf Reisen

Hits: 85
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 05.10.2020 11:15 Uhr

MÜHLVIERTEL. In der Donaustadt Grein startete dieser Tage ein Ritter des Burgen- und Schlösserweges zu einer länderübergreifenden Tour. Die lebensgroße Figur in ihrer blechernen Gewandung wird im Laufe des Jahres 2021 Gemeinden entlang des Burgen- und Schlösserweges bis nach Tschechien besuchen und jeweils mehrere Wochen in Schaufenstern in den Ortszentren Unterkunft beziehen.

Der rund 215 Kilometer lange Weitwanderweg verbindet die historischen Kulturräume der Donau und der Maltsch. Hier wird der Ritter zum Botschafter für eine länderverbindende Begegnung und lädt ein, die Spuren der gemeinsamen Geschichte zu erwandern. „Jedenfalls ist der Ritter mit seinem blechernen Mund-Nasen-Schutz für seine Aufgabe bestens gerüstet“, ergänzt Renate Fürst, Geschäftsführerin des Regionalverbandes Mühlviertler Alm, mit einem Schmunzeln.

Name für den Ritter gesucht

Der Verband Mühlviertler Alm sucht noch einen Namen für den Ritter. Vorschläge sind unter office@muehlviertleralm.at willkommen – zugleich ist das eine gute Gelegenheit, den 120-seitigen Wanderführer (gegen Portoersatz) anzufordern.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Tragweiner Wohn- und Einkaufzentrum als Musterbeispiel für Ortskernbelebung

TRAGWEIN. Das Tragweiner Wohn- und Einkaufszentrum „Am Kornbichl“ ist ein Musterbeispiel dafür, wie ein Ortszentrum gestärkt und belebt werden kann. Wirtschafts- und Raumordnungslandesrat ...

Freistadt als bienenfreundliche Gemeinde ausgezeichnet

FREISTADT. „Wir tun, was wir können, um unsere Bienen zu retten und die Artenvielfalt zu erhalten“, sagt Bürgermeisterin Elisabeth Teufer und freut sich, dass die Bemühungen der Stadt ...

Weihnachtsfreude: Kinderaugen zum Strahlen bringen

BEZIRK FREISTADT. Kinder­augen zum Strahlen zu bringen, ist das Ziel des Teams von Weihnachtsfreude – und jeder kann dabei helfen!

Covid 19-Infektionen an der Musikmittelschule: Musikverein Hagenberg nicht die Quelle

HAGENBERG/FREISTADT. „Bei einer Musikprobe in Hagenberg“ haben sich Schüler der Musikmittelschule Freistadt angesteckt, berichtete die Tips-Redaktion in der vorigen Ausgabe. Es sei keine Probe ...

Zentrums-Belebung, Kinderbetreuung und Nahverkehr sind Top-Themen für den neuen Bürgermeister

PREGARTEN. Die Ärmel hat der am Donnerstagabend neu gewählte Bürgermeister sprichwörtlich bereits in seiner Antrittsrede aufgekrempelt: Fritz Robeischl (ÖVP) nannte die Belebung ...

Motorradlenker auf der B 38 verunglückt

GRÜNBACH. Einen spektakulären Sturz legte ein 81-jähriger Motorradlenker gestern, Donnerstag, auf der B 38 hin. Bei einem missglücktem Üerbholvorgang sprang der Linzer über ...

Fritz Robeischl ist neuer Bürgermeister von Pregarten

PREGARTEN. Fitz Robeischl wurde am 22. Oktober zum neuen Bürgermeister von Pregarten gewählt. 

NR Jachs (ÖVP): Schmetterlinge und Fledermäuse dürfen S10-Weiterbau nicht verzögern

FREISTADT. Wegen Natur- und Umweltschutzauflagen soll sich laut der Freistädter Nationalratsabgeordneten der Weiterbau der S10 in Rainbach von Ende 2021 auf 2023 verzögern. Inakzeptabel für ...