Sportarena Liebenau: Mega-Projekt geht in sein Finale

Mag. Claudia Greindl Tips Redaktion Mag. Claudia Greindl, 06.12.2022 11:00 Uhr

LIEBENAU. Ein Mega-Projekt geht seiner Finalisierung entgegen: Mit einem Investitionsvolumen von 2,5 Millionen Euro wurde die Wintersportarena völlig neu gestaltet. Auch der Name ist neu: Aus der Wintersportarena wird die Sportarena Liebenau.

Sagenhafte 17.000 Stunden haben die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer seit dem Spatenstich Mitte Juli 2021 an der Runderneuerung der Anlage gearbeitet. Der größte Brocken war der Neubau des Infrastrukturgebäudes nach Plänen des Architekturbüros Sonos (Baufortschritt siehe unten). Dieses umfasst einen Gastro-Bereich mit 55 Sitzplätzen, Duschen und WC für Langlauf und Camping, einen Skiverleih (nordisch und alpin) durch die Firma Amon Sport sowie das Liftwartgebäude mit Zeitnehmungsraum für Rennen (ebenfalls nordisch und alpin).

Der Parkplatz, mittlerweile asphaltiert, mutiert auch zum Wohnmobilhafen. Neben 60 Pkw-Parkplätzen gibt es künftig acht Wohnmobilstellplätze mit Stromsäulen und Wasserver- und -entsorgung. Insgesamt 350.000 Euro wurden dafür investiert. Die kleinen Gäste sind künftig im neuen Kinderland gut aufgehoben: Dort gibt es einen neuen, 30 Meter langen Zauberteppich, die Beschneiung und das Flutlicht wurden erweitert, der Seillift versetzt und am Gelände Anpassungen vorgenommen. Dies schlug mit 250.000 Euro zu Buche.

Kommentar verfassen



Powervolleys: Weiter an der Spitze

FREISTADT. Die Spielerinnen der Askö Powervolleys konnten gegen Neuhofen und St. Georgen/Gusen zwei Siege erzielen.

Berufsschule Freistadt: Auszeichnung für regionale Küche

FREISTADT. Weil die Berufsschule Freistadt in der Küche regionalen Lebensmitteln den Vorrang gibt, wurde sie von Landeshauptmann Thomas Stelzer und Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger als „Best ...

Lindner und Gratzl bei SPÖ-Vernetzungstreffen im Waldviertel

BEZIRK FREISTADT/BAD GROSSPERTHOLZ. SPÖ-Landesparteichef Michael Lindner aus Kefermarkt und Freistadts Bürgermeister Christian Gratzl waren Gäste beim SPÖ-Vernetzungstreffen im Waldviertel.

Selber Strom erzeugen kann jeder

GRÜNBACH. Die einfache Lösung für jeden, der kostenlosen Strom von der Sonne produzieren will und nicht viel Platz zur Verfügung hat: das Balkonkraftwerk.

Rallye Monte Carlo: Pregartner Rallye-Ass Johannes Keferböck auf dem Masters-Podium

PREGARTEN. Der Pregartner Rallye-Pilot Johannes Keferböck und seine Co-Pilotin Ilka Minor waren bei der schnellen und selektiven Rallye Monte Carlo mit ihrem K4 Škoda Fabia Rally2 evo souverän unterwegs ...

Mühlviertler Baumesse: Bauen, Sanieren, Wohnen und Engergiesparen

FREISTADT. Die Mühlviertler Baumesse findet vom 27. bis 29. Jänner am Messegelände Freistadt (Hallen 1, 2 und 3) statt. Bei der Messe gibt es wieder jede Menge Aussteller und Tipps rund um die Themen ...

Lesechoaches unterstützen Schüler ehrenamtlich

BAD ZELL. Karin Mühllehner ist eine von 19 Lesecoaches im Bezirk Freistadt, die Volksschulkindern ehrenamtlich und kostenlos helfen.

Polizei zog in Kefermarkt Drogenlenker aus dem Verkehr

KEFERMARKT. Die Polizei hat am Dienstagvormittag in Kefermarkt einen Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen.