ÖGJ-Jugendzentren auch im Lockdown für Einzelgespräche geöffnet

Hits: 131
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 01.12.2021 15:54 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Wie auch schon in den Lockdowns zuvor lassen die ÖGJ-Jugendzentren die Jugendlichen nicht im Regen stehen. Dazu setzt man auf drei Wege, um für die Jugend erreichbar zu sein: über Social Media, per Telefon und in Einzelgesprächen.

„Die Jugendzentren müssen leider gerade geschlossen bleiben. Wir geben auch in dieser Situation das Beste und sind für die Jugendlichen da, so gut wie es die Lage zulässt. Darum sind die Jugendzentren zwar geschlossen, aber unsere Mitarbeiter zu den gewohnten Zeiten erreichbar. Denn eines hat die Krise gezeigt: Die Jugendlichen brauchen ihren Freiraum und ihre Jugendzentren!“ bekräftigt Stefan Reichl, Vereinsleiter des OÖ Jugendcenter-Unterstützungsvereins (OÖ JCUV), einem Verein der 17 ÖGJ-Jugendzentren betreibt und damit größter Betreiber von Jugendzentren in Oberösterreich ist.

Die Alltagssorgen wegtelefonieren

Manchmal braucht man einfach jemanden zum Reden. „Wenn die kleinen oder großen Probleme des Alltags zu groß werden, dann sind unsere JUZ-LeiterInnen zu den normalen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar. Am Telefon lassen sich manch große Sorgen wieder klein reden. Wenn das nicht reicht können unsere JUZ-LeiterInnen und JUZ-Leiter auch kompetente Hilfe vermitteln und die Jugendlichen an die richtigen Stellen weiterleiten.“ erklärt Stefan Reichl. 

 Persönlicher Kontakt in den Einzelgesprächen

Nicht immer reicht ein Telefongespräch aus. Zwar ist der reguläre JUZ-Betrieb untersagt, doch für Einzelgespräche dürfen die Jugendzentren öffnen. Darum können die Jugendlichen nach telefonischer Vereinbarung für Einzelgespräche ins ÖGJ-Jugendzentrum, zum Beispiel nach Pregarten (Region RUF) und Wartberg, kommen. Dabei muss eine FFP2-Maske getragen und die 2G-Regel eingehalten werden, wobei auch ein aktuell gültiger Ninja-Pass aus der Schule als Nachweis im Sinne der 2G-Regel gilt. „Im Einzelgespräch haben die Jugendlichen die Möglichkeit zum persönlichen Kontakt. Das ist für viele junge Menschen eine willkommene Abwechslung. So gibt es einen Tapetenwechsel und man kann endlich wieder persönlich mit einer Person des Vertrauens ins Gespräch kommen. Unsere JUZ-Leiter und Leiterinnen sind es schon gewöhnt, Anlaufstelle für allerhand Anliegen zu sein.“ erläutert OÖ JCUV Geschäftsführer Kurt Winter. 

 

Die Öffnungszeiten und Kontaktdaten der ÖGJ-Jugendzentren sind unter www.jcuv.at/jugendzentren zu finden. 

 

 

 

Foto: JCUV, Die ÖGJ-Jugendzentren sind auch während des Lockdowns für Einzelgespräche geöffnet. 

 

Kommentar verfassen



Lange Nacht der HLW

Lange Nacht der HLW|HLK Freistadt – virtuell: Mittwoch, 26. Jänner 2022, 17.30 Uhr (HLW) und 18.30 Uhr (HLK). In der Tradition ihrer „Langen Nacht“ gibt die HLW|HLK Freistadt Einblick ...

Fitnesstrainerin Eva Birngruber kocht ihre Zuseher auf YouTube mit Vegetarischem ein

LEOPOLDSCHLAG. Eine Fitnesstrainerin mit bayerischen Wurzeln, die auch Diplom-Sommelière ist und Kochvideos für YouTube dreht: Eva Birngruber aus Leopoldschlag ist eine ebenso interessante wie sympathische ...

Vielfalt am Hof: Pferdewirtin Coline Greindl schupft Betrieb mit 21 Rössern im Stall

ST. OSWALD. Bäuerin zu werden, hatte Coline Greindl eigentlich nicht geplant. Dann aber hat sich die Pferdefachwirtin ausgerechnet in einen Landwirt mit Pferdeeinstellbetrieb verliebt.

FH-Studierende kreierten digitale Welten fürs Theater

LINZ/HAGENBERG/FREISTADT/KIRCHDORF. Vorhang auf hieß es diesen Montag (17. Jänner) für die Premiere von „Alienation“ im Linzer Landestheater und damit auch für die virtuelle Realität, die zwei ...

Wimberger: Sportarena Liebenau und Tierheim in Freistadt werden 2022 fertiggestellt

LIEBENAU/FREISTADT. Als regional stark verwurzeltes Unternehmen ist Wimberger stets darauf bedacht, seine Region zu stärken und den Menschen aus der Region etwas zurückzugeben, ob mit sozialen Projekten ...

Bilanz Arbeitsmarktservice: „Überrascht wie schnell sich die Situation geändert hat“

BEZIRK FREISTADT. Im Jahr 2021 hatte Corona auch den Arbeitsmarkt fest im Griff. Die Lockdowns bescherten dem AMS Anfang des Jahres eine Rekordarbeitslosigkeit.

Musikschule Freistadt lädt zum virtuellen Tag der offenen Tür

FREISTADT. Coronabedingt dürfen Tage der offenen Tür derzeit an keiner Schule stattfinden. Auch an der Musikmittelschule Freistadt wird dieser Tag heuer wieder virtuell abgehalten.

Personalwechsel in der Bezirksgrundverkehrskommission Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Eine neue Zusammensetzung hat die Bezirksgrundverkehrskommission nach Pensionierungen im Jahr 2021.