Antrittsbesuch bei der „Vorzeigedienststelle“ API Kefermarkt

Hits: 228
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 18.09.2020 14:03 Uhr

KEFERMARKT. „Viele Hürden waren zu überwinden, bevor dieses Projekt realisiert werden konnte“, sagte Kefermarkts Bürgermeister Herbert Brandstötter bei seinem Antrittsbesuch bei der neuen Autobahnpolizeiinspektion. 

NR-Abg. Johanna Jachs, Bürgermeister Herbert Brandstötter und Sicherheitsgemeinderat Vizebürgermeister Gerald Koller besuchten die neu errichtete Autobahnpolizeiinspektion Kefermarkt.

„Viele Hürden waren zu überwinden, bevor dieses Projekt jetzt realisiert werden konnte, wir bekennen und zu einer Polizeiinspektion im Gemeindegebiet Kefermarkt und sind stolz auf diese Vorzeigedienststelle“ ist auch Bürgermeister Herbert Brandstötter zufrieden, dass er sechs Jahre nach der Schließung der Polizeiinspektion Kefermarkt im Jahr 2014 nun wieder die Exekutive in „seinem“ Gemeindegebiet begrüßen darf.

Koller: „Interne Prozesse sind perfekt gelaufen“ 

„Die internen Prozesse zwischen Innenministerium, der Landespolizeidirektion Oberösterreich und der Gemeinde Kefermarkt sind perfekt gelaufen – die Mitarbeiter von Landespolizeidirektor Andreas Pilsl in den zuständigen Fachabteilungen haben tolle Arbeit geleistet“, hebt Vizebürgermeister Gerald Koller hervor.

Jachs: „Ideales Umfeld“ 

„Ein so modern ausgestattetes Gebäude bietet den Bediensteten der Autobahnpolizei ein ideales Umfeld zur Erfüllung ihrer Aufgaben – dem Grundsatz einer modernen Polizei mit einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit wird bei der neu errichteten API Kefermarkt voll und ganz entsprochen“, so Nationalrätin Johanna Jachs aus Freistadt, die sich im Parlament unter anderem im Innenausschuss für Polizeiangelegenheiten stark macht.

Jachs, Brandstötter und Koller stellten sich bei API Kdt. Josef Gahleitner mit einer zünftigen Mühlviertler Jause ein.Die API Kefermarkt hat letzte Woche offiziell ihren Betrieb aufgenommen, ein Termin für die offizielle feierliche Eröffnung steht wegen Corona noch aus.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



FP-Seniorenring: Obmann bestätigit

BEZIRK FREISTADT. Obmann Wilhelm Hiesl wurde erneut zum Obmann des FP-Seniorenrings gewählt. 

Mühlviertel Kalender 2021: Spenden für Schulprojekte

FREISTADT. Der Freistädter Maler Rudolf Prinz verkauft seinen „Mühlviertel Kalender 2021“ für einen guten Zweck. Diesmal unterstützt er Schulprojekte in Afrika.

Neuer Chorleiter für Chorgemeinschaft St. Anna

PREGARTEN. Mit März dieses Jahres hat Anton Reinthaler die Leitung der Chorgemeinschaft St. Anna in Pregarten übernommen. Corona-bedingt begannen die Proben erst richtig im Mai. 

Pétanque-Nachwuchstalent Maris Newerkla jüngster österreichischer Meister aller Zeiten

FREISTADT. Mit den drei Österreichischen Meisterschafften im Doublette Mixed, Doublette Herren und Doublette Damen endete in Freistadt die Pétanque-Saison. Den Meistertitel Mixed Doublette ...

Arbeiterkammer bricht Lanze für stille Helden der Krise

BEZIRK FREISTADT. Die Corona-Pandemie bedeutet eine große Herausforderung für die Arbeitnehmer im Bezirk.

USV St. Oswald-Damen: Mit Kämpferherz zum nächsten Punkt

ST. OSWALD. Durch starken Zusammenhalt holte die Damenmannschaft des USV St. Oswald beim Match gegen die SPG Weilbach/Mehrnbach den nächsten Punkt. 

Internationale Charta für das Gehen unterzeichnet

FREISTADT. FREISTADT. Eine „Charta für das Zufußgehen“ wurde bei der XIV. Fachkonferenz für Fußgänger in der Bezirkshaupstadt unterzeichnet. 

Generationswechsel im Raiffeisen-Vorstand: Christian Ressi folgt auf Walter Mayr

FREISTADT. Zu einem Generationswechsel kommt es im Vorstand der Raiffeisenbank Region Freistadt: Nach über 47 Berufsjahren tritt der langjährige Geschäftsleiter Direktor Walter Mayr ...