Wirtshaus heißt wie vor 200 Jahren

Hits: 380
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 25.01.2020 07:09 Uhr

GAFLENZ. Der ehemalige Pfandlwirt im Gaflenzer Ortszentrum mit seinem großen Veranstaltungssaal hat mit Maria Heuberger eine neue Pächterin.

Damit heißt das Traditionshaus (zufällig) exakt wie vor 200 Jahren – nämlich Wirtshaus Heuberger. Die Pächterin ist gelernte Köchin und führte zuletzt in Bayern einen Kantinenbetrieb.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fachhochschulen fordern mehr Finanzmittel

STEYR/OÖ. Finanzielle Nöte bringen die Fachhochschulen österreichweit in Bedrängnis.

Feuerwehr-Jugendbetreuer bildeten sich weiter

DIETACH. 25 Feuerwehr-Jugendbetreuer aus den Bezirken Steyr-Land und Linz-Land haben sich in Dietach zur Fortbildung getroffen. Speziell ging es dabei um den Umgang mit Kindern ab acht Jahren.

Bergknappenkapelle sucht musikalischen Leiter

UNTERLAUSSA. Die Bergknappenkapelle in Unterlaussa besteht seit 65 Jahren, aktuell fehlt allerdings ein musikalischer Leiter.

Ungewollte Hausgeburt - Leo hatte es eilig

BAD HALL. Ein unvergesslichen Einsatz haben drei Sanitäter des Roten Kreuz Bad Hall hinter sich.

Knödel-Spezialist Weinbergmaier verdoppelt Produktionsmenge

WOLFERN. Die Firma Weinbergmaier, die zur Vivatis-Lebensmittelgruppe gehört, bekommt am Standort in Wolfern eine zusätzliche Produktionshalle.

Weltfrauentag: Programmkino zeigt 'Der Taucher'

GROSSRAMING. Kurz vor dem Weltfrauentag (8. März) zeigt das Programmkino am Freitag, 6. März, um 20 Uhr einen packenden Psychothriller zum Thema Gewalt gegen Frauen.

Italienischer Markt in Steyr wegen Coronavirus abgesagt

STEYR. Die Marktfahrer aus unserem südlichen Nachbarland hätten eigentlich von 12. bis 14. März ihre Stände rund um den Leopoldibrunnen aufgebaut. Stadtrat Mario Ritter sagt den ...

Schwerer Forstunfall in Ternberg

TERNBERG. Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land erlitt bei Forstarbeiten am Donnerstag schwere Handverletzung und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Linz geflogen.