Iris und Georg Deisinger sind Nahversorger in Gallneukirchen

Hits: 136
Laura Voggeneder   Anzeige, 16.10.2019 08:00 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. Mit einem Einkauf vor Ort spart man Zeit und Geld, denn der Weg zum nächsten oberösterreichischen Lebensmittelhändler ist nicht weit.

„So sind Ihre Einkäufe rasch und bequem erledigt - oder werden sogar zu Ihnen nach Hause geliefert. Eine Spur mehr an Kundenservice“, sagen Iris und Georg Deisinger, Nahversorger in Gallneukirchen.

Regionale Produkte haben es nicht weit zu den Kaufleuten vor Ort: Kurze Transportwege garantieren Frische, gehaltvollere Lebensmittel und tragen zum Umweltschutz bei.

Iris und Georg Deisinger rufen jeden auf: „Jetzt bewusst kaufen – bei Ihrer Kauffrau, Ihrem Kaufmann, Ihren Kaufleuten vor Ort.“

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Mautbefreiung als Signal an die Pendler

BEZIRK. Erfreut zeigt sich Pendlersprecher Nationalrat Michael Hammer über den Beschluss des Nationalrats, welcher besagt, dass die Vignettenpflicht in Oberösterreich auf folgenden Strecken befristet ...

One: Das Band ist durchgeschnitten

GALLNEUKIRCHEN. Ein Tag auf den lange hingearbeitet wurde. Das One - der neue Stadtteil in Gallneukirchen wurde eröffnet.„

VKB-Bank unterstützte Diakoniewerk

GALLNEUKIRCHEN. Einen Euro pro Kunde spendete die VKB-Bank im Rahmen des Regionalspartages an das Kunstatelier des Diakoniewerks Oberösterreich in Gallneukirchen, wenn sich diese am gemeinsamen Schüttbild ...

Ein kindgerechtes Essen

LICHTENBERG. Im Gesunden Kindergarten Lichtenberg fand der ORF-Dreh zum Thema „Der gesunde Mittagstisch – Essen für die Kleinsten“ unter der Leitung von Ernährungswissenschafterin Martina ...

Krippenausstellung

URFAHR-UMGEBUNG. Sowohl am 23. als auch am 24. November veranstaltet der Motorsportclub Reichenau – Ottenschlag – Haibach eine Krippenausstellung.

Kinder zu Besuch in der Neue Mittelschule

FELDKIRCHEN. Auch heuer fand für die Schüler der Volksschulen Feldkirchen, Lacken und Goldwörth ein Schnuppervormittag an der Neue Mittelschule (NMS)statt.

Regionales Bewusstsein in Schulen stärken

URFAHR-UMGEBUNG. Insgesamt sieben schulische Bildungseinrichtungen dürfen sich im Bezirk „GUUTE Schule“ nennen.

Kindermusical kommt nach Lichtenberg

LICHTENBERG. Gemeinsam mit dem THEATERsternchen bringen die Kinderfreunde am Samstag, 23. November das Kindermusical Rapunzel nach Lichtenberg.