LR Ludwig Schleritzko besucht Gmünder Markthalle

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 14.03.2019 08:00 Uhr

GMÜND. Am Montag, 11. März 2019 besuchte VP-Landesrat Ludwig Schleritzko die im Herbst 2018 nach einer  Modernisierung  und  Erweiterung  neu  eröffnete  Gmünder  Markthalle  von  „Eurogast Pilz&Kiennast“. 

Dass die neue Markthalle der Traditionsbetriebe Pilz & Kiennast „Gmünder Markthalle“ heißt, hat einen  Grund,  verrät  Alexander  Kiennast:  „Der  Name  soll  an  den  Markt  von  früher,  mit  frischen, regionalen Produkten erinnern. Wir bekennen uns klar zum Standort Gmünd und legen sehr starken Wert auf regionale Erzeugnisse.“ Im vorderen Bereich der Halle befindet sich der „Regionalplatz“, der bei  der  Führung  LR  Schleritzko  präsentiert  wurde  und  auf  dem  Konserven,  Teigwaren,  Gemüse, Fleisch- und Molkereiprodukte und vieles mehr aus der Region zu finden sind.

Mit den weiteren anwesenden Gästen wie LAbg. Margit Göll, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer und Stadtrat Martin Preis konnten interessante Gespräche geführt werden.

LR  Ludwig  Schleritzko  zeigte    sich  beeindruckt  vom  attraktiven  Einkaufserlebnis  in  der  Gmünder Markthalle,  mit  der  Eurogast  Pilz&Kiennast  klar  die  Nr.  1  im  C&C-Bereich  im  Waldviertel  werden möchte.  

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Aus Friedhofsgärtnerei wird Bio-Gärtnerei

SCHREMS. Manuela Schöller hat sich entschlossen eine Bio-Gärtnerei am Areal der Friedhofsgärtnerei Weber zu betreiben. Es soll hier künftig auch Gemüse verkauft werden. Schöller ...

Forstwettbewerbsfieber beim Bundesentscheid der Landjugend

BRAND-NAGELBERG. Österreichs beste Forstarbeiter pilgerten in den vergangenen Tagen nach Traunkirchen in Oberösterreich, um Ihr Wissen und Können beim Bundesentscheid Forst zu messen.Der ...

Ausbildung im Schmerzmanagement

SCHREMS. Gleich drei Mitarbeiterinnen des Pflege- und Betreuungszentrums Schrems absolvierten mit ausgezeichnetem Erfolg ihre Ausbildung zur Schmerzmanagerin.

Pürbach glänzt durch Artenvielfalt

PÜRBACH. Auch in Pürbach ist der Trend zur Schmetterlings- und Bienenwiese zu sehen. Hier konnte nun eine „Schmetterlingswiese“ realisiert werden.

Holzhybridlehrgang – Abschlussmodul in Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. Der Lehrgang „Mehrgeschossiger Holzhybridbau Certified Program“ der Donau Universität Krems in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Heidenreichstein wurde nun im Naturpark ...

Hilfsmittel für NÖ Schul-und Kindergartenkinder mit erhöhtem Förderbedarf

BEZIRK. Das NÖ Medienzentrum stellt für Kinder mit Sinnesbeeinträchtigung, kommunikativer und körperlicher Behinderung technische bzw. elektronische Hilfsmittel zur Verfügung. ...

Ausflug in Wald und Flur

BAD GROSSPERTHOLZ. Auch ein paar Regentropfen konnten die zehn Teilnehmer der zweiten geführten Wanderung der „Gesunden Gemeinde Bad Großpertholz“ nicht aufhalten.

Institution Waldviertel Tourismus feiert 20-jähriges Gründungsjahr

WALDVIERTEL. Was 1999 begann, wuchs in den vergangenen 20 Jahren zu einer wahren Institution im Waldviertel heran und feierte nun sein 20-jähriges Bestehen: gemeinsam mit rund 300 Gästen beging ...