Alkolenker geriet auf Gegenfahrbahn: Mehrere Anzeigen nach Verkehrsunfall

Hits: 92
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 07.03.2021 09:36 Uhr

GMUNDEN. Die Straßen in Gmunden unsicher machte am späten Samstagabend ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden, der auf seiner Fahrt auf der B145 vor dem Franz-Josef-Tunnel verunfallte. Er hatte 1,24 Promille Alkohol intus.

Der 25-jährige Lenker war im Tunnel in einer Rechtskurve auf  die Gegenfahrban geraten, hatte dort zwei Straßenleitpflöcke beschädigt und ist anschließend parallel zu einer Betonmauer vor dem Tunnel ,,Franz Josef„ zum Stillstand gekommen. 

Frontalkollision durch Polizeistreife verhindert

Die Polizei war bereits zuvor auf den Lenker aufmerksam geworden: Er überfuhr im Tunnel “Bartelkreuz„ in einer langgezogenen, unübersichtlichen Linkskurve mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit die doppelte Sperrlinie und gefährdete dabei ein ihm zufällig entgegenkommendes Polizeifahrzeug. Laut Informationen der Polizei konnte eine Frontalkollision mit dem alkoholisierten Lenker nur durch abruptes Abbremsen und Ausweichen verhindert werden. 

Alkolenker baute Verkehrsunfall

Die Beamten nahmen die Verfolgung auf, wobei es nach etwa zwei Kilometern zu dem Verkehrsunfall vor dem Franz-Josef-Tunnel gekommen war. Im Zuge der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass es sich bei dem Lenker um jene Person handelte, welcher zuvor die Polizeistreife aufgrund seiner Fahrweise gefährdet hatte. 

Mehrere Anzeigen

Ein Blutalkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille, der Führerschein konnte dem Mann nicht abgenommen werden, da er diesen nicht mitführte. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt, der Lenker wird jedoch wegen diverser Verwaltungsübertretungen angezeigt. Am PKW entstand Totalschaden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Gemeinsames Musizieren ist eine tolle Form der Kommunikation“

GMUNDEN. Die Kulturhauptstadt 2024 wirft ihre Schatten voraus: Einer Idee Franz Welser-Mösts folgend, lancieren die Salzkammergut Festwochen Gmunden bereits heuer eine „Hausmusik-Roas“ (-> ...

Mountainbike-Technik-Training für Kinder ab acht Jahren

BAD GOISERN. Der MTB Club Salzkammergut bietet zu Saisonbeginn ein Techniktraining für Kinder ab acht Jahren an.

Takeaway: Little Tokio in Traunkirchen

TRAUNKIRCHEN. Ganz unter der Devise können wir nicht reisen, holen wir uns spannende Kulinarik einfach nach Traunkirchen, bietet Edelgarer Lukas Nagl vor dem Hotel Post in Oberösterreich japanische Gerichte ...

Gmunden sponsert Einkauf daheim mit 73.520 Euro

GMUNDEN. Vor Ostern wiederholte die Stadt Gmunden eine Aktion, die bereits in der Adventzeit großen Anklang gefunden hatte: Für jeden Einkauf über 100 Euro bei Gmundner Unternehmen konnte ...

Unbekannter öffnete wertvolle Postsendung

BEZIRK GMUNDEN. Während der Lieferung von Österreich in die Niederlande ist ein Paar wertvolle Manschettenknöpfe verschwunden: Das von einem Goldschmied im Bezirk Gmunden verschickte Kuvert ...

Zwei „InCluenzerinnen“ mit Engagement und guter Laune

PINSDORF. Mit viel Fröhlichkeit setzen sich Nici Kaser und Anna Loderbauer-Nwosu für ein wichtiges Thema ein: Ihr junger Verein „InCluenz“ will die Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen ...

Breitband-Versorgung wird weiter ausgebaut

PINSDORF. Die Versorgung mit leistungsfähigem Internet in Pinsdorf wird ausgebaut. Einen Anteil daran hat das Schörflinger Unternehmen Nöhmer, das kürzlich in nur sechs Wochen acht ...

Eine Ausbildung mit besonderem Geschmack

BAD ISCHL/SEEWALCHEN. Erfolgreiche Diplom-Sommelier-Ausbildung mit Atterseer Hans Stoll am WIFI Bad Ischl.