So bienenfreundlich ist Bad Ischl

Hits: 131
(Foto: Stadtgemeinde Bad Ischl)
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 03.05.2021 10:59 Uhr

BAD ISCHL. Zum Erhalt und Schutz der Bienen stellt die Stadtgemeinde Bad Ischl kostenlose Wildblumensamen für die Bevölkerung zur Verfügung.

Je vielfältiger und artenreicher das Blütenangebot im Garten ist, umso mehr Bienen werden ausreichend Futter finden. Aus diesem Grund bietet die Stadtgemeinde Bad Ischl kostenlos Wildblumensamen für die Bevölkerung zur Verfügung zu stellen. Diese können im Bürgerservice am Stadtamt zu den gewohnten Öffnungszeiten abgeholt werden.

Gemeinden können viel zum Bienen- und Bodenschutz beitragen. Die Stadtgemeinde Bad Ischl geht hier mit gutem Beispiel voran und hat in Abstimmung mit dem örtlichen Imkerverein einen Bienenbeauftragten bestellt. Dieser hat die Möglichkeit, viele Ideen einzubringen und engagierte Projekte zu initiieren. „Ich bedanke mich recht herzlich bei Ferdinand Pfarrhofer, der sich für diese Aufgabe zur Verfügung gestellt hat, für sein ehrenamtliches Engagement und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit“, erklärt Bürgermeisterin Ines Schiller.

Kommentar verfassen



Basket Swans Gmunden gewinnen Meistertitel

GMUNDEN. Die Gmundner Basket Swans gewinnen das vierte Spiel der Final-Serie gegen die Kapfenberg Bulls mit 90:83 und holen sich damit den Meistertitel in der bet-at-home Basketball Superliga (BSL).  ...

Freiwillige Feuerwehr Lauffen zieht Bilanz

BAD ISCHL. Ruhiger als gewohnt war das vergangene Jahr für die Florianijünger der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen.

Naturphänomen: Der Wiesensee ist wieder da

EBENSEE. Wandern, verweilen und staunen über das Naturschauspiel „Wiesensee“, so lautet derzeit die Devise in der Salinengemeinde Ebensee.

Vorfreude auf den „Neustart“ bei den Musikern

VORCHDORF. Der Musikverein der Siebenbürger Vorchdorf hat die vergangenen „stillen“ Monate für die Sanierung des Musikheims genutzt. Nun geht es wieder ans gemeinsame Musizieren, freut sich ...

Spiele-Still-Treff startet wieder

BAD GOISERN. „Nach der coronabedingten Unterbrechung freue ich mich besonders auf die nächsten Treffen“, so die Leiterin Monika Gschwandtner. 

Bergführer nach Absturz am Traunstein schwer verletzt

GMUNDEN. Schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste am Freitag ein 38-jähriger Bergführer aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung. Der Mann stürzte aus bislang ...

Running Salzalpensteig vom Chiemsee zum Hallstättersee

HALLSTATT. Vier befreundete Läufer werden versuchen, den Weitwanderweg SalzAlpenSteig von Prien am Chiemsee bis nach Hallstatt in drei Tagen zu durchlaufen.

Die Jägerschaft vom Salzkammergut zieht Bilanz

ALTMÜNSTER. Nicht wie gewohnt im Zuge des Bezirksjägertages, sondern Corona-bedingt dieses Jahr im AgrarBildungsZentrum Altmünster fand heuer die Trophäenbewertung des Bezirkes Gmunden statt.