Wenn die Pflegeausbildung schon in der Fachschule startet

Hits: 59
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 22.10.2021 10:30 Uhr

BAD ISCHL. Für 20 Schüler fand heuer der lang ersehnte erste Schultag der innovativen Schulkooperation zwischen der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe mit der Vertiefung Nachhaltigkeitsmanagement (HLW) Bad Ischl und der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) am Salzkammergut Klinikum Bad Ischl statt.

Die brandneue Ausbildung der Fachschule für Sozialberufe (FSB) mit erweiterter Autonomie an der HLW Bad Ischl in Kooperation mit der GuKPS Bad Ischl ermöglicht den Schülern innerhalb von drei Jahren zugleich ihren Schulabschluss sowie eine Berufsausbildung zur Pflegeassistenz (PA). Bereits während der Schulzeit werden Lehrinhalte der PA-Ausbildung vermittelt. Unter anderem ist auch ein vierwöchiges Praktikum in einer Langzeiteinrichtung Teil des neuen Konzeptes. Für sämtliche Praktika und für die letzten vier Monate der Pflegeassistenzausbildung wechseln die Auszubildenden an die GuKPS Bad Ischl. „Die Absolventen haben die Berufsberechtigung der Pflegeassistenz und somit auch die Berechtigung, in das zweite Ausbildungsjahr der Pflegefachassistenz-Ausbildung einzusteigen, wenn sie sich höherqualifizieren möchten“, erklärt Martina Bruckner, Leiterin der OÖG-Schulen.

Für 15 Schülerinnen und fünf Schüler aus den Bezirken Gmunden, Vöcklabruck, Ried und aus der Stadt Salzburg erfolgte am Montag, dem 20. September 2021, nun der Startschuss. Besonders schön ist, dass einige Eltern der SchülerInnen bereits in Einrichtungen der OÖ Gesundheitsholding arbeiten – die jungen Menschen kennen daher das Berufsbild der Gesundheitsberufe bereits sehr genau.

Bei der feierlichen Auftaktveranstaltung lobten sowohl Franz Stadlmann, Direktor der Gesundheits- und Krankenpflegeschulen am Salzkammergut Klinikum, als auch Rainer Posch, Direktor der HLW Bad Ischl, die Entscheidung der SchülerInnen für diesen Schulzweig „Gesundheitsberufe Pflegeassistenz“. Im Beisein der Klassenvorständinnen der Fachschule für Sozialberufe Ulrike Monz, Maria Hutter und der Klassenvorständin des Schulversuchs an der GuKPS Bad Ischl Doris Hahn wurden die Auszubildenden über alle Details sowie auch über den ersten Praktikumseinsatz im Schuljahr 2021/22 informiert. Interessante Praktikumsschwerpunkte warten dabei während der 160 Praktikumsstunden auf die jungen Menschen:  u. a. Kommunikation, Betreuung und Beschäftigung.

„Danke an Direktor Posch und sein Team sowie Danke auch an das Team der GuKPS Bad Ischl für den Einsatz und das gegenseitige Vertrauen, damit diese neue Ausbildung möglich ist. Denn es ist eine tolle Chance für junge, pflege interessierte Menschen. Ich kann schon heute versprechen, dass wir alle, die sich für diesen Schulversuch entschieden haben, sehr gut begleiten!“, so Franz Stadlmann, Direktor der Gesundheits- und Krankenpflegeschulen am Salzkammergut Klinikum.

Kommentar verfassen



Ausbau von Wohnplätzen für Menschen mit Behinderung

BAD ISCHL. Im Salzkammergut wurden dieses Jahr 16 zusätzliche Wohnplätze geschafften - im nächsten Jahr kommen weitere hinzu.

Zahngesundheitszentrum Steyrermühl übersiedelt nach Gmunden

LAAKIRCHEN/GMUNDEN. Das Zahngesundheitszentrum Steyrermühl der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) übersiedelt mit 13. Dezember in das Zahngesundheitszentrum Gmunden.

Mit Herz und Engagement für Lehrlinge

ST. WOLFGANG. Filmreife Kulisse, Nostalgieflair und 3-haubengekrönte Österreichische Küche: Das Romantik Hotel Im Weissen Rössl am Wolfgangsee ist ein Fixpunkt unter den heimischen Gastbetrieben. Das ...

Mit Tourenskiern dem Virus ein Schnippchen schlagen

GOSAU. Die Pandemie hat in den letzten Monaten auch dem Sport hart zugesetzt. Umso erfreulicher ist es, dass Sportvereine nun im Rahmen der Möglichkeiten wieder versuchen, das Angebot für den Breitensport ...

Schulradiotag: Vöcklabrucker Schüler österreichweit on air

BEZIRK VÖCKLABRUCK/GMUNDEN. Eine engagierte Gruppe junger Schüler des BRG Schloss Wagrain in Vöcklabruck war in ganz Österreich im Radio zu hören. Mit Unterstützung ihrer ...

Aquinocare Water Innovations GmbH insolvent

OHLSDORF. Über das Vermögen der Firma Aquinocare Water Innovations GmbH mit Standort Ohlsdorf wurde am Landesgericht Wels aufgrund eines Eigenantrages das Konkursverfahren eröffnet, berichtet Gerhard ...

Zivis für Rote Kreuz gesucht

BEZIRK GMUNDEN. Das Rote Kreuz sucht speziell für die Einrücktermine April und Juli 2022 Zivildiener. Beinahe jährlich besteht gerade zu diesen Einrückterminen ein Mangel an Zivildienstleistenden.

Sonnenstrom vom Firmendach

LAAKIRCHEN/VORCHDORF/ROITHAM. Nachhaltig gewonnene Energie ist ein wesentlicher Schlüssel zum Erreichen ambitionierter Klimaziele. Auch die Miba will dazu einen Beitrag leisten.