Impfbus machte Tour-Stopp in Ebensee

Hits: 3
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 12.01.2022 15:35 Uhr

EBENSEE. Angesichts der bevorstehenden Omikron-Welle - heute wurde ein Allzeit-Rekord an Neuinfektionen von mehr als 17.000 gemeldet - aber auch wegen der geplanten Impfpflicht, rief das Land Oberösterreich Impfwochen in Städten und Gemeinden zwischen 10. und 23. Jänner aus. Parallel dazu soll das Impfangebot an den heimischen Schulen verstärkt werden.

Der Impfbus des Landes Oberösterreich legte nun beim Schulzentrum in Ebensee, wo Erst-/Zweit- und Drittimpfungen  ohne Anmeldung verabreicht wurden, einen Stopp ein.

„Man darf nicht vergessen, dass durch die verkürzte Gültigkeit des Impfzertifikates nach den ersten beiden Dosen von nunmehr sechs statt neun Monaten, knapp 900.000 Landsleute bis 1. Februar ihre Drittimpfung absolvieren müssen“, sagte Impfarzt Friedrich Kitzberger.

„Impfen schützt, das steht fest! Ich bin froh, dass wir für Ebensee dieses Angebot des Landes in Anspruch nehmen können. Ganz speziell auch im Hinblick auf die Verbreitung der hochansteckenden Omikron-Variante“, sagte Bürgermeisterin Sabine Promberger (SP).

„Derzeit funktioniert der Schulalltag. Allerdings sehr aufwändig und zeitintensiv. Die Impfung ist ein Beitrag, um die Rückkehr zum “normalen„ Schulunterricht zu schaffen. Und ebenso ein Garant, dass der Präsenzunterricht aufrechterhalten werden kann. Den Impfbus direkt vor unserem Schuleingang sehe ich als positives Zeichen. Die Schulleitung unterstützt jegliche Initiative in dieser Richtung“, so Herbert Mittendorfer, Direktor der Modeschule Ebensee.

Kommentar verfassen



Zwillings-Power bei Tennis-Landesmeisterschaften

BAD ISCHL/LINZ. Zwei Tennisasse vom TC Bad Ischl zeigten bei den Landesmeisterschaften ihr Können. Lara Lemmerer krönte sich sogar zur U10-Landesmeisterin.

Corona-Impfaktionen im Bezirk Gmunden

BEZIRK GMUNDEN. Neben den regulären Impf-Straßen mit Anmeldung (Waldcampus Traunkirchen, Kongresshaus Bad Ischl und - ab 13. Jänner - Generationenzentrum Danzermühl in Laakirchen) sind in den kommenden ...

Jetzt noch für den Felix Familia einreichen

GMUNDEN. Mit dem „Felix Familia 2022“ holt das Land OÖ gemeinsam mit der WKO OÖ und der Industriellenvereinigung OÖ und in Kooperation mit den OÖNachrichten und den Tips familienfreundliche Projekte ...

So will Gmunden künftig den Verkehr in der Innenstadt beruhigen

GMUNDEN. Das Nadelöhr Traunbrücke und der Tagestourismus sorgen in Gmunden regelmäßig für Staus und Unmut. Mit Tempo 40 im Stadtgebiet und einer Einbahnregelung an der Esplanade an Sonntagen will ...

„Man kämpft gegen die Besten – das ist auch eine riesengroße Ehre“

KIRCHHAM/KÖLN. Viele haben am Wochenende mit der Kirchhamerin Sarah Hessenberger bei der RTL-Show „Master of Sweets“ mitgefiebert. Tips hat mit der Meister-Konditorin gesprochen.

Ausgezeichnete Landjugend-Projekte

BEZIRK GMUNDEN. Viel zu feiern gab es nach der Gala Nacht der Landjugend OÖ: Für das Bezirksprojekt „Phänomenal Regional“ gab es Silber, zwei Ortsgruppen wurden ausgezeichnet, und die Vorchdorferin ...

Wieder Umsatzrekord mit Gmundner Einkaufsgutschein: 2,93 Millionen Euro

GMUNDEN. Die Erfolgsgeschichte des Gmundner Einkaufsgutscheines reißt nicht ab. Im Vorjahr sind mit der Stadtwährung, die in mehr als 300 Geschäften, Dienstleistungs- und Gastronomiebetrieben gilt, ...

Tausende Euro an Online-Anlagebetrüger verloren

BEZIRK GMUNDEN. Ein Schaden über mehrere Tausend Euro entstand einem Mann aus dem Bezirk Gmunden, der von Anlagebetrügern ausgetrickst wurde. Die Polizei rät dazu, bei Überweisungen vorsichtig zu sein. ...