Tanzhexen für Leistung und Engagement geehrt

Gertrude Paltinger, BSc Tips Redaktion Gertrude Paltinger, BSc, 26.11.2022 13:02 Uhr

BAD ISCHL. Die Oberhexe Maria Huemer und acht Nachwuchstalente des Tanzvereines „Mary's Tanzhexen“ wurden beim Narrenwecken des Faschingsvereines geehrt.

Magdalena Serdar, Rosalie Laimer, Sarina Klambauer, Jasmin Künstner, Julia Schierl, Paulina Lukic, Laura Böhm und Louisa Mörschbacher wurden für ihre hervorragenden tänzerischen Leistung bei den Dancestar World Finals 2021 und der heuer im Frühjahr stattgefundenen Qualifikation für die World Finals 2022 in Kroatien mit der Sportehrenurkunde der Stadt ausgezeichnet.

Obwohl die Gegner bei diesem Wettbewerb fast ausschließlich aus professionellen Tanzschulen kommen, konnten die jungen Tänzerinnen des Ischler Vereins punkten und durchwegs gute Plätze belegen.

Seit über 20 Jahren ist Gründerin Maria Huemer Cheftrainerin des Vereins „Mary‘s Tanzhexen“. Aus anfangs sieben tanzbegeisterten Mädchen wurden im Laufe der Jahre sieben Nachwuchsgruppen mit Mädchen im Alter zwischen drei und 19 Jahren. 2005 übernahm Huemer zudem die Ischler Faschingsgarde und Nachwuchsgarde. Auch das Trainerinnenteam wurde laufend erweitert, mittlerweile umfassen die Tanzhexen mehr als 100 Nachwuchstalente und Haupthexen.

Für ihre Arbeit erhielt Maria Huemer das Ehrenzeichen für soziales Engagement der Stadt Bad Ischl.

Kommentar verfassen



Valentins-Segensfeier „Liebe im Glashaus“

PINSDORF. Bereits zum elften Mal lädt die Pfarre Pinsdorf zu einer regionalen Segensfeier am Valentinstag, 14. Februar. Unter dem Titel „Liebe im Glashaus“ findet die besondere Feier heuer ab 19 Uhr ...

Freiheits- und Geldstrafe für 20-Jährigen nach Messerstich in einem Sammeltaxi in Kirchham

GMUNDEN/ KIRCHHAM. Ein mittlerweile 20-jähriger Mann ist am Donnerstag in Gmunden nach einem Messerstich in einem Sammeltaxi in Kirchham zu einer Freiheits- und zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

Lastwagen beinahe in den Grünaubach gestürzt

GRÜNAU IM ALMTAL. Freitagnachmittag wäre in Grünau im Almtal ein Lastwagen beinahe in den Grünaubach gestürzt.

Land OÖ. bringt in Gmunden 57 geflüchtete Menschen unter

GMUNDEN. Kurzfristig informierte das Land OÖ. die Stadt Gmunden, dass ab Februar in zwei Gmundner Quartieren 57 geflüchtete Menschen untergebracht werden. Trotz der Kurzfristigkeit zeigen sich die Gmundner ...

Firmeneinbrüche in Scharnstein geklärt

SCHARNSTEIN. Nach umfangreichen Ermittlungen zu zwei Firmeneinbrüchen in Scharnstein im Oktober und Dezember 2022 konnte von Beamten der Polizeiinspektion Scharnstein nun ein 30-jähriger Beschäftigungsloser ...

110 Jahre Lokalbahn bei der Sonderschau „Alles auf Schiene“

GMUNDEN. Die Lokalbahn Gmunden-Vorchdorf feierte im Vorjahr ihren 110. Geburtstag. Die Saisonausstellung im Kammerhof Museum Gmunden, die sich dieser eindrucksvollen Schienenverkehrs-Geschichte widmet, ...

Fortbildung für Lehrer der Berufsorientierung

BAD ISCHL/BAD GOISERN. Lehrkräfte, die die verantwortungsvolle Aufgabe haben, Berufsorientierung zu unterrichten, wurden von der Bildungsregion und der Wirtschaftskammer Bad Ischl zu einer Tagung eingeladen. ...

Schüler gedenken in Auschwitz

BAD ISCHL. Das BG/BRG Bad Ischl unternahm mit seinen Maturaklassen eine Gedenkfahrt nach Auschwitz. Obwohl die Schüler Vorwissen aus der Schule mitbrachten, berührte diese direkte Art der Konfrontation ...