Kostenloses Programm für mehr Bewegung

Hits: 76
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 21.01.2020 16:56 Uhr

BAD ISCHL/ALTMÜNSTER/GRÜNAU/GSCHWANDT. Das kostenlose Programm hilft inaktiven Erwachsenen, die von Übergewicht oder Diabetes betroffen sind und einen Neueinstieg in ein bewegteres Leben suchen. Jackpot.fit wird von der Sozialversicherung getragen.

Ob Sport-Beginner oder Wiedereinsteiger: Durch das gemeinsame Ziel und die gegenseitige Unterstützung in der Gruppe fällt es leichter, Bewegung als wertvollen Beitrag für die Gesundheit in den Alltag zu integrieren. Spaß und Freude kommen dabei nicht zu kurz. Die Eckpunkte des Programmes:

  • Gesundheitswirksames Motivations-, Kraft- und Ausdauertraining
  • Für inaktive Erwachsene im berufsfähigen Alter die sich mehr bewegen möchten
  • Für Versicherte aller Kassen / Schnuppertraining jederzeit möglich
  • Kostenloses Semester, mit der Option auf ein Dauerprogramm

 Kursangebote 2020:

  •  Bad Ischl: Montag 18.45 bis 19.45 Uhr (Turnsaal) ab 3.2.2020 und/oder Donnerstag 18 bis 19 Uhr (Aquagruppe) ab 6.2.2020
  • Altmünster: Montag 18.30 bis 19.30 Uhr und/oder Mittwoch 18.30 bis 19.30 Uhr ab 3.2.2020
  • Grünau: Montag 16.45 bis 17.45 Uhr und/oder Donnerstag 18.30 bis 19.30 ab 2.3.2020
  • Gschwandt: Dienstag 17 bis 18.15 Uhr und 18.30 Uhr 19.45 auf Anfrage

Infos und Terminvereinbarung für ein Schnuppertraining:

Uta Karl-Gräf: Tel.: 050808-9406,  E-Mail: jackpot.ooe@svs.atwww.jackpot.fit

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Raiffeisenbank Salzkammergut unterstützt das Rote Kreuz

GMUNDEN. Mit einer Geldspende vom 5.000 Euro unterstützt die Raiffeisenbank-Salzkammergut den Ankauf eines Pritschenwagens für den Katastrophenhilfsdienst.

Erfolgreiche Zwischenbilanz für die Skigebiete im Salzkammergut

GMUNDEN. Erfolgreiche Zwischenbilanz für die Skigebiete der OÖ. Seilbahnholding: Dachstein West, Dachstein Krippenstein und Feuerkogel sieben Prozent Wachstum gegenüber der Rekord-Vorsaison. ...

3 Frauen und ihr Weg aus der Gewalt

GMUNDEN. Rund um den Internationalen Frauentag am 8. März feiert der Film „Liebes:Leben“ Salzkammergut-Premiere. Tips hat mit der Attnanger Filmemacherin Carola Mair gesprochen.

Abenteuer Höhlenforschung

BAD ISCHL. Rund um Ischl befinden sich die ausgedehntesten, größten und tiefsten Höhlensysteme Österreichs. Am Wildenkogel wird seit über 50 Jahren im über 150 Kilometer ...

St. Konrad bereitet sich auf die digitale Zukunft vor

ST. KONRAD. Groß war das Interesse am Breitband-Infoabend im Gasthaus Silbermair. Zahlreiche Bürger meldeten bereits schriftlich ihr Interesse an.

Scharnsteiner Müllspar-Initiative zieht weite Kreise

SCHARNSTEIN. Nach der kürzlich erfolgten Vorstellung der Initiative „Scharnstein spart Müll“ (zum Tips-Bericht) geht es derzeit in der Almtalgemeinde in großen Schritten voran. ...

Landwirtschaftliche Fachschulen ermöglichen Skilehrerausbildung im ABZ Salzkammergut

ALTMÜNSTER. Erstmals bietet das Agrarbildungszentrum Salzkammergut in Zusammenarbeit mit dem Landesskilehrerverband in diesem Schuljahr die Ausbildung zum Skilehrer an. Die Schüler aller ...

Ideal Kältetechnik für Gesundheitsprojekt ausgezeichnet

GMUNDEN. Mit dem Gütesiegel „Betriebliche Gesundheitsförderung“ (BGF) würdigt die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) exzellent gemachte Gesundheitsprojekte. Als einziger ...