Erfolgreiche Jahresbilanz des Arbeitsmarkt-Service Gmunden

Hits: 103
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 02.12.2019 14:18 Uhr

GMUNDEN. Steigende Beschäftigungszahlen und hohe Nachfrage nach Personal, sowie Rückgang der Arbeitslosigkeit und Perioden der Vollbeschäftigung bestätigen ein erfolgreiches Jahr 2019 am Arbeitsmarkt in Gmunden.

Aktuell liegt Gmunden mit 4,1 Prozent Arbeitslosenquote deutlich unter dem oberösterreichischen Durchschnitt von 4,6 Prozent. Die hohe Dynamik am Arbeitsmarkt, die Anforderungen an Arbeitskräfte, der hohe Personalbedarf und der Fachkräftemangel sind natürlich weiterhin die aktuellen Herausforderungen. Profitiert haben aufgrund der Situation vor allem ältere Personen, Langzeitarbeitslose, lehrstelleninteressierte Erwachsene, Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Personen mit Betreuungspflichten.

Zahlreiche Aktivitäten und Schwerpunkte im Jahr 2019

Zu Jahresbeginn startete das AMS Gmunden mit einer Veranstaltung, um Mädchen für Technikberufe und Burschen für Sozialberufe zu begeistern. Darauf folgte das Netzwerkfrühstück zum Weltfrauentag, um über die Angebote für Frauen im Bezirk Gmunden inklusive Partnerorganisationen zu informieren. Aufgrund der besonderen überregionalen Vermittlungsaktivitäten besuchten Kollegen des österreichweiten Fachzentrums „Überregionale Vermittlung“ im April heimische Tourismusbetriebe. Das erste „Update für Unternehmen“ stellte im Mai das umfangreichen AMS Angebote für Betriebe vor.

Im Herbst besuchten die „Service für Unternehmen Mitarbeiter“ zahlreiche Betriebe im Rahmen der „AMS on Tour“ und der bundesweiten Kampagne #weiter. Die erfolgreiche und bereits bekannte AMS Lehrlingsmesse im November begeisterte wieder zahlreiche Jugendliche, lehrstelleninteressierte Erwachsene und Eltern. „Ich freue mich auf ein sehr erfolgreiches Jahr mit meinem Team zurückblicken zu können und auf die bevorstehenden Herausforderungen 2020“, sagt der AMS Gmunden Leiter Leopold Tremmel.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Salzkammergut-Trophy Individuell„ - einen ganzen Sommer lang

BAD GOISERN. Natürlich kämpft man auch bei der Salzkammergut-Trophy mit den Auswirkungen des Corona-Lockdowns, arbeitet aber seit Wochen intensiv an einer kleineren Veranstaltung und einem ...

Karten-App wurde Traunstein-Bergsteiger zum Verhängnis

GMUNDEN/VÖCKLABRUCK. Aus unwegsamem Gelände musste ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am 27. Mai gegen 12 Uhr vom Hubschrauber der Flugpolizei geborgen werden. Eine Handy-App ...

1.000 Jahre Kloster Traunkirchen: Jubiläumsjahr mit „Zeitreise“

TRAUNKIRCHEN. Ein ganzes Jahrtausend reicht die Geschichte des Traunkirchner Klosters zurück. Ab Juni soll dieses Jubiläum mit besonderen Veranstaltungen gefeiert werden.

Bezirksmusikfest in Grünbach abgesagt

GRÜNBACH. Wegen der Corona-Pandemie muss das diesjährige Bezirksmusikfest, welches am 11. und 13. Juni 2020 in Grünbach stattgefunden hätte, abgesagt werden. 

Neue Corona-Test-Station am Toscana-Parkplatz

GMUNDEN. In einer Ordination, beim Amtsarzt und generell überall, wo sie in Innenräumen vorgenommen werden, bringen Corona-Tests einen enormen Sicherheits- und Desinfektionsaufwand mit sich.  ...

Gmundner Start-Ups entwickeln innovative Online-Schulungstools

GMUNDEN. Corona und die damit verbundenen Einschränkungen stellten in den vergangenen Wochen Lehrer und Schüler vor große Herausforderungen: Innerhalb kürzester Zeit musste der Unterricht ...

Brückensanierungen gehen in nächste Runde

EBENSEE. In der Salinengemeinde Ebensee laufen die Brückenbauarbeiten wieder auf Hochtouren.

Ausbildungskurse für Bootsführerschein starten

TRAUNKIRCHEN. In den Wochen der Ausgangsbeschränkungen herrschte auch auf den heimischen Seen Flaute. Mit Lockerung starten nun auch die Kurse für den Bootsführerschein.