Ischler kandidiert für die Landesschülervertretung

Hits: 98
Johannes Aschauer (Foto: privat)
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 24.06.2021 13:08 Uhr

BAD ISCHL. Am 1. Juli stehen wie jedes Jahr, die Landesschülervertretungswahlen an. Auch ein Schüler der Tourismusschulen Bad Ischl stellt sich der Wahl. Johannes Aschauer ist 18 Jahre alt und besucht derzeit die 4. Klasse

„Es kann so nicht weitergehen, in der Landesschüler_Innen Vertretung gibt es seit Jahren keine Veränderungen!“ meint Johannes Aschauer. „Es geht nicht mehr um die Inhalte, sondern vielmehr um Posten und Wahlergebnisse. Inhalte müssen aber vordergründig behandelt werden, um in unserer verstaubten Bildungspolitik einen neuen Schwung erkennbar zu machen.“ Er kandidiert mit der im September 2020 neu gegründeten Organisation JUNOS-Schüler_innen. Die junge Schülerorganisation hat sich zum Ziel gesetzt, endlich eine Opposition in der Landesschülervertretung zu stellen. Denn: Die überschulische Vertretung wird seit Jahrzehnten von ein und der selben Organisation geführt.

Zu JUNOS-Schüler_innen

Im September 2020 gegründet, sind sie jüngste Schüler_innenorganisation in Oberösterreich. Sie kandidieren bundesweit in 5 Bundesländer und wollen die LSV endlich transparent machen. Sie stellen auch das umfangreichste Programm für die kommende Wahl.

Zur Landesschülervertretung Oberösterreich

Die Landesschülervertretung ist die gesetzlich gewählte Vertretung aller Schüler Oberösterreichs. Die Wahlen finden immer in der vorletzten Schulwoche für das darauffolgende Jahr statt.

Kommentar verfassen



JUMP - Sportfest

EBENSEE. Auf der Sportanlage in der Rindbachstrasse erlebte die Jugend einen amüsanten Nachmittag mit jeder Menge Spaß und Action.

Kulturhauptstadt will Besucher in Bahn, Bus und Co. bringen

BAD ISCHL/SALZKAMMERGUT. Die Kulturhauptstadt 2024 rückt immer näher. Damit die Veranstaltungen und die damit verbundenen Besucherströme die Verkehrs- und Parksituation an den neuralgischen ...

„Iron Ladys“ am Langbathsee

EBENSEE. Beim Langbathsee-Fun-Triathlon des Laufclubs Ebensee dominierten dieses Jahr die Damen.

Volkshilfe Sommerfest

BAD ISCHL. Bei wunderbarem Wetter fand im betreubaren Wohnheim der Volkshilfe nach einer langen Pause wieder ein Sommerfest statt.

Neos präsentieren „9,5 Punkte für Gmunden“

GMUNDEN. Mit einem 9,5-Punkte-Plan wollen NEOS Gmunden die Traunseestadt, ihre  Bürger und Gmundens  Betriebe nach vorne bringen. NEOS Gmunden waren nach der Neugründung in den letzten Monaten viel ...

Ein Bergmannsabend „fast wie damals“

EBENSEE. Gemütlichkeit, Musik und ein Feuerwerk am See: Der Bergmannsabend der Salinenmusik - heuer ausnahmsweise im Freizeitzentrum Rindbach - begeisterte die Besucher.

„Ich möchte die Leute aus dem Alltag rausholen“

LAAKIRCHEN. Der Zauberkünstler, Bauchredner, Comedian und Entertainer Tricky Niki zeigt am Freitag, 13. August, 20 Uhr, seine Show „Nikiversum“ als Open Air im Stadtzentrum Laakirchen. Tips hat mit ...

180 Teilnehmer beim 10. Hallstättersee-Schwimm-Marathon

OBERTRAUN. Sonnenschein und Wassertemperaturen zwischen 18,5 und 21 Grad sorgten bei der 10. Auflage des Hallstättersee-Schwimm-Marathons für optimale Bedingungen.