Unterwasserfotografie: „Lichtspiele unter Eis“

Hits: 17
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 18.01.2020 12:00 Uhr

GRAMASTETTEN. Unterwasser-Fotograf Harald Hois aus Gramastetten organisierte die „uw-photodays-on-ice-2020 am Weissensee“ erstmals am Kärntner Weissensee. 

 Rund 40 Unterwasserfotografen aus sechs Ländern machten sich im sowie am Weissensee auf Unterwasser-Fotopirsch, und zwar unter Eis. Unter der Leitung der Workshopleiter Herbert Meyrl, Gerald Nowak und Georg Nies lernten die Unterwasserfotografen Neues rund um die Themen „Lichtspiele unter Eis“, „Modell und Eis“ oder „Grundlagen Eisfotografie und einiges mehr“.

Vielleicht das beste Eistauchteam der Alpen

Bei besten Bedingungen zeigte sich der mit Spiegeleis bedeckte Weissensee drei Tage lang von seiner besten Seite. Das Team der Tauchschule Yachtdiver rund um Ernest Turnschek managte die gesamte Tauchlogistik für die internationalen Eistauch-Fotografen. Harald Hois als Veranstalter zeigt sich von der perfekten Unterstützung beeindruckt: „Mit Ernest Turnschek, seiner Frau Karoline und dem Yachtdiver-Team steht uns das vielleicht beste Eistauchteam der Alpen zur Verfügung.“ Ein Tag stand unter dem Motto: Eistauch-Messetag. Eistaucher hatten hier die Möglichkeit, modernes Equipment zu testen, schließlich stand den zertifizierten Eistauchern das vor Ort befindliche Equipment gratis zur Verfügung. Im Zuge der Veranstaltung wurde auch das beste Eistauch-Foto gekürt. Olaf Haedicke aus Wörthsee/Bayern gewann vor Christoph Kramer aus der Schweiz. Der oberösterreichische Feuerwehrtaucher Martin Schrack holte mit seinem Schlittenfoto unter Eis den dritten Platz.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Exoten in Oberösterreich – Tiere und Pflanzen als Einwanderer“ am 23. Februar in ORF 2 (18.25 Uhr)

GOLDWÖRTH. Die Aliens kommen – viele sind schon hier – tierische und pflanzliche Einwanderer aus fremdenLändern. Oft unbemerkt und dennoch mit einer ungeheuren Dynamik besetzen exotische ...

Zaubershow in Feldkirchen

FELDKIRCHEN. Am 7. März findet im Schul- und Kulturzentrum Feldkirchen um 15 Uhr eine Zaubershow mit dem Zauberkünstler und Bauchredner Dieter Barthofer statt.

Durch Information Steuern sparen

ENGERWITZDORF. Der ÖVP Servicereferent Ernst Pfeiffer ist auf Einladung des ÖAAB Engerwitzdorf mit Obmann Karl-Heinz Freitag zum Thema „Verschenk kein Geld ans Finanzamt“ am Mittwoch 4. März ...

Heribert Kaineder verstorben

KIRCHSCHLAG BEI LINZ. Am Donnerstag, den 20. Februar ist der Kirchschläger Heribert Kaineder (58) unterwartet auf einer Schipiste zusammengebrochen und verstorben.

Unternehmerlegende Gottfried Hochreiter feierte 85. Geburtstag

BAD LEONFELDEN. Grund zum Feiern gab es vor Kurzem in Bad Leonfelden, als Unternehmer Gottfried Hochreiter seinen 85. Geburtstag beging.

Petutschnig Hons kommt nach Bad Leonfelden

BAD LEONFELDEN. Am Samstag, 7. März präsentiert der Youtube- und Facebook-Star „Petutschnig Hons“ sein neues Programm im Kulturviertel LEO-Kultur (Hauptplatz 19, Linker Eingang) in Bad Leonfelden. ...

Dokumentarfilm „Die Dohnal“

BAD LEONFELDEN: Die SPÖ-Frauen und der Pensionistenverband des Bezirkes Urfahr Umgebung laden zum Internationalen Frauentag, am Freitag, 6. März um 16 Uhr ins Kino nach Bad Leonfelden zum Dokumentarfilm ...

Rabmer Gruppe unterstützt die Ronald McDonald Kinderhäuser

ALTENBERG. Innovative Technologie der Rabmer Gruppe senkt Betriebskosten in Ronald McDonald Kinderhäusern um 35.000 Euro.