Gelungene Buchpräsentation von Pflanzenkenner Michael Hohla im Fill Future Dome

Hits: 78
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 12.11.2019 15:23 Uhr

GURTEN. Michael Hohla, einer der besten Pflanzenkenner Oberösterreichs, hat die zweite Auflage seines Innviertelbuches „Das Innviertel. Landschaft & Pflanzen“ im Fill Future Dome in Gurten vorgestellt. Rund 200 Besucher folgten seinem Vortrag mit großem Interesse.

In einer launigen Begrüßung hat Firmenchef und Hausherr Andreas Fill gleich zu Beginn des Abends Michael Hohla als vielseitigen und interessierten Menschen vorgestellt, mit dem er seit Jugendjahren persönlich verbunden ist. Er hat dabei seiner Freude Ausdruck verliehen, dass die Präsentation der 2. Auflage von „Das Innviertel. Landschaft & Pflanzen“ die erste Buchvorstellung im Future Dome sei. Michael Hohla hat kein knappes Nachschlagwerk zu den Pflanzen des Innviertels geschaffen, sondern er lädt zu Rundgängen durch die Landschaft und die Gegenden des Innviertels ein. Interessant auch sein Blick auf die Pflanzen besonderer Orte wie Friedhöfe, Deponien oder Eisenbahnanlagen. Insgesamt ein detailreiches, informatives Buch, das man immer wieder gerne in die Hand nimmt und anhand dessen man immer wieder neue Seiten des Innviertels kennenlernt.

„Ich freu“ mich sehr, dass ich mein Buch hier im Fill Future Dome mit Unterstützung des Hausherrn und der Solinger Landlerpartie präsentieren konnte„, so der Autor.“Das Innviertel. Landschaft & Pflanzen„ ist ab sofort in den Innviertler Buchhandlungen erhältlich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Generationenwechsel bei Fill Maschinenbau

GURTEN. Der Maschinen- und Anlagenbauer Fill Maschinenbau hat zwei neue Geschäftsführer ernannt. Eigentümer Andreas Fill (CEO) leitet das Unternehmen zukünftig gemeinsam mit Günter ...

Gemeindeinvestitionspaket bringt sechs Millionen Euro für Bezirk Ried

LAMBRECHTEN/TAISKIRCHEN. Seit 1. Juli können alle österreichischen Gemeinden Investitionszuschüsse bei der Buchhaltungsagentur des Bundes (BHAG) online beantragen. Die Kofinanzierung in ...

Caritas: Nothilfe im Bezirk durch Corona notwendiger denn je

RIED. Aufgrund der von der Corona-Pandemie ausgelösten Arbeitslosigkeit sind seit dem Lockdown am 13. März durchschnittlich ein Drittel mehr Unterstützungsansuchen bei den zwölf Caritas-Sozialberatungsstellen ...

Rotary unterstützt Künstler mit Ausstellung, Vernissage und Auktion

RIED. Freischaffende Künstlerinnen und Künstler sind von den Auswirkungen von COVID-19 besonders stark betroffen. Ihre – ohnehin oft prekäre – materielle Existenzgrundlage ist ...

Volksschule Mehrnbach geschlossen

MEHRNBACH. Erstmals wurde eine Schule im Bezirk Ried wegen Corona geschlossen. Nach Bekanntwerden der ersten Corona-Fälle in der Volksschule Mehrnbach fand dort am Sonntagvormittag eine „Drive-in-Testung“ ...

Know-how und Expertise der HTL-Schüler sind sehr gefragt

RIED. Maschinenbau ist vielseitig, herausfordernd – und cool: Das bestätigen auch in diesem Schuljahr zahlreiche anwendungs- und praxisorientierte Diplomarbeiten an der HTL Ried.

Dorferneuerung: Top modernes Gemeindezentrum

TUMELTSHAM. Ein großes Bauprojekt steht vor der Vollendung: ein neues modernes Gemeindeamt mit Tagesbetreuung für pflegende Personen, vorfinanziert vom Roten Kreuz im 1. Stock, und ein neuer ...

Auto prallte gegen Baum: Alle vier Insassen unverletzt

MEHRNBACH. In einer Linkskurve kam ein 20-jähriger Autolenker am Sonntagnachmittag von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum.