Theatergruppe Haibach entführt in die gemischte Sauna

Hits: 207
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 08.02.2020 14:11 Uhr

HAIBACH. Was passiert, wenn der Metzger, der Bäcker, der Friseur, der Wirt und der Bürgermeister beschließen mit einer Sauna Feriengäste in den Ort zu bringen, zeigt die Theatergruppe Haibach mit ihrem Stück „Die gemischte Sauna“.

 Gemeinsam beschließen die Geschäftsleute diese delikate Örtlichkeit gleich gemeinsam im Nachbarort in Augenschein zu nehmen. So geschieht es auch, nachdem man zuvor den Weibersleuten weisgemacht hat, das Reiseziel sei eine Zuchtviehausstellung. Das Unternehmen und die Rückkehr enden freilich in einer Katastrophe.

Spieltermine

Samstag, 15. Februar, 20 Uhr

Sonntag, 16. Februar, 14 Uhr

Freitag, 21. Februar, 20 Uhr

Samstag, 22. Februar, 20 Uhr

Naturwunda Halle Haibach

Eintritt: 8 Euro, Kinder bis 15 Jahre 4 Euro, Kartenvorverkauf bei allen Raiffeisenbanken OÖ; Restkarten an der Abendkassa

Weitere Auskünfte unter Tel. 0664/9688658

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Regionalligist Gurten gastiert in Pram

PRAM. Regionalligist Union Raiffeisen Gurten startet das diesjährige Testspielprogramm am Samstag, 4. Juli gegen den OÖ-Ligisten SPG Weißkirchen/Allhaming.

Polittalk im Garten der Geheimnisse

STROHEIM. Der Kabarettist Florian Scheuba und der Journalist Florian Klenk treten mit ihrem gemeinsamen Programm „Sag du, Florian“ im Garten der Geheimnisse auf. 

100 Tage Puppinger Bürgermeister

PUPPING: Neo-Bürgermeister Mario Hermüller (ÖVP) zieht Bilanz nach seinen ersten 100 Tagen im Amt. Nur wenige Tage nach seiner Wahl sah sich der Politiker mit den Auswirkungen der Corona-Situation ...

„Wir wollen noch mehr Kinder für den Sport begeistern“

PEUERBACH. Seit mehr als 50 Jahren gibt es die ASKÖ Bruck Peuerbach, der Verein zählt fast 500 Mitglieder. „Trotzdem wollen wir unseren Bekanntheitsgrad weiter steigern und noch mehr Kinder ...

Florian Plakolb und die Stadtbienen

EFERDING.  Florian Plakolb stammt aus Walding, ist Chemie-Student und hat ein summendes Hobby. Der 25-jährige und seine Bienen haben sich mitten in Eferding eingenistet.

„Bauer sucht Frau“- Teilnehmer Manuel: Man muss Mut beweisen„

BEZIRK EFERDING. Manuel ist Teilnehmer der 17. Staffel von bei „Bauer sucht Frau“. Auf dem Hof seiner Eltern im Bezirk Eferding hält er Rotwild. Mit Tips gibt er Einblick hinter die Kulissen ...

Ein Blick in die Geschichte des Rettungsdienstes

EFERDING. Der letzte erhaltene K&K Sanitätskraftwagen Österreichs konnte beim Infostand des Roten Kreuzes bewundert werden. Er stammt aus dem Jahr 1918 und ist demnach 102 Jahre alt.

Stadtsaalabriss: „Der Rauch ist nicht mehr so schwarz“

EFERDING. Der „Schandfleck“ war Tagesordnungspunkt Nummer Eins der letzten Gemeinderatssitzung. Eine Lösung für das Areal des ehemaligen Stadtsaals wird langsam greifbarer.