Vom LebensTraum zum LebensRaum mit echter Waldviertler Qualität

Hits: 40
Olivia Lentschig   Anzeige, 28.05.2020 08:00 Uhr

HEIDENREICHSTEIN. Seit der Gründung befindet sich die Baufirma Talkner in Familienbesitz. Tradition, aber auch Innovation gepaart mit Waldviertler Qualität zeichnen das Bauunternehmen aus. Geschäftsführer und Gesellschafter des Waldviertler Bauunternehmens Talkner, Christian Gaugusch gibt Einblicke in die Firmenphilosophie.

Wie lange gibt es die Firma Talkner bereits und was macht das Unternehmen aus?

Christian Gaugusch: Die Firma Talkner wurde vor über 40 Jahren vom Baumeister Andreas Talkner gegründet. Dank des fundierten Fach- und Branchen Know-hows sowie der langfristigen Vision von Herrn Talkner ist das Unternehmen von den anfänglichen 15 Mitarbeitern auf mittlerweile rund 200 Mitarbeiter gewachsen. Damit sind wir ein wichtiger Arbeitgeber in der Region Waldviertel und vermitteln unseren Kunden auch die langfristige Beständigkeit.

Wie hat sich das Angebotsspektrum des Unternehmens im Laufe der Firmengeschichte entwickelt?

Christian Gaugusch: Zu Anfang konzentrierte sich unser Firmengründer Herr Talkner ausschließlich auf die klassischen Baumeisterarbeiten. Doch nach ein paar Jahren kam ein Baumarkt dazu und vor einigen Jahren auch die Zimmerei und der Holzbau. Wir sind somit eines der wenigen Bauunternehmen, das seine Kunden wirklich objektiv und umfangreich hinsichtlich Vor- und Nachteile von Holz- und Ziegelbau beraten kann. Talkner vereint die Expertise beider Welten und damit können wir sachlich fundiert bei der Entscheidungsfindung unterstützen und auch beide Bauformen sowie eine Mischform, den sogenannten Hybridbau, anbieten.

Welche Kundengruppen betreut das Unternehmen?

Christian Gaugusch: Aufgrund unseres breiten Know-hows realisieren wir für unsere Kunden alle Arten von Tief- und Hochbauarbeiten bis hin zur Gestaltung von Außenanlagen. Daraus ergibt sich auch, dass wir sehr unterschiedliche Kreise zu unseren Kunden zählen dürfen - angefangen von Privatkunden mit dem klassischen Einfamilienhaus und dem dazugehörigen Gartenbau, über Genossenschaften mit Siedlungsbau, Kommunen mit diversen Bauprojekten, bis hin zu landwirtschaftlichen Unternehmen mit Teichbau und Industrieunternehmen mit dem Bau von Hallen und Produktionsstätten.

Für welche Werte steht der Traditionsbetrieb Talkner?

Christian Gaugusch: Wir sind stolz darauf, ein Waldviertler Unternehmen von dieser Größe zu sein und deshalb sind für uns und unsere Mitarbeiter die Werte Tradition, Innovation, Qualität und Verlässlichkeit besonders wichtig – und das zu fairen Preisen. Wir setzen als Unternehmen sehr stark auf Rohstoffe und Partnerunternehmen aus der Region. Dieser Grundgedanke sowie Mitarbeiter, die stets bemüht sind, ihr Bestes für unsere Kunden zu geben, zeichnen uns aus und sichern unsere Qualitätsansprüche.

Kontakt und Information

Talkner Gesellschaft m.b.H.

Kleinpertholz 813860 Heidenreichstein

Tel.: 02862/52785-0

e-mail: office@talkner.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Karl Bauer zum Obmann-Stellvertreter der Sparte Industrie bestellt

GMÜND. Der Bezirksvorsitzende des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) Gmünd, KommR Karl Bauer, wurde im Spartenpräsidium der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Niederösterreich ...

Neue Plattform „Wildes Österreich“ verbindet Wildbret-Anbieter und Verbraucher

BEZIRK. Der Dachverband Jagd Österreich hat gemeinsam mit dem NÖ Jagdverband sowie allen österreichischen Landesjagdverbänden die neue Online-Plattform WILDES ÖSTERREICH sowie ...

Gemeinde Haugschlag: Partnerschaft mit EVN Wasser

HAUGSCHLAG. Mit 1. Juli 2020 ist die Betreuung und der Betrieb der Trinkwasserleitungen der Gemeinde Haugschlag an EVN Wasser übergegangen. Das Ortsnetz besteht aus ca. 216 Hausanschlüssen ...

Schutz des heimischen Waldes durch Waldfondsgesetz

NÖ. Die österreichischen Wälder vital und klimafit zu halten sowie vermehrte Holzverwendung durch die Stärkung vorhandener und Erforschung neuer Absatzkanäle voranzutreiben, dazu ...

Neue Hundeauslaufzonen in Gmünd

GMÜND. Die Stadtgemeinde Gmünd bekommt in der Altstadt und Neustadt jeweils eine Hundeauslaufzone. FPÖ-Stadtrat Benjamin Zeilinger: „Seit geraumer Zeit wurde immer wieder der Wunsch ...

Wetter-Halbjahresbilanz 2020: Trockenperioden und Starkniederschläge

NÖ. Die Halbjahresbilanz 2020 der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) bestätigt den Trend zu einem immer wärmeren Klima in Niederösterreich: Trotz des kühlen ...

Filmclub Schrems: Rettet das Dorf mit Regisseurin Distelberger

SCHREMS. Im Filmclub Schrems kommt es am Donnerstag, 16. Juli, zu einem ersten Höhepunkt im Film-Sommer: In Kooperation mit dem Verein „Waldviertler Grenzland“ wird die Dokumentation Rettet ...

Der Soundtrack zur Eisenbahn: Niederösterreich Bahnen & The Ridin Dudes veröffentlichen Album

BEZIRK.Zum Jubiläum „10 Jahre Niederösterreich Bahnen“ wurde nun ein besonderes Highlight eingesungen: Mit „Ridin“ on a train„ erscheint die erste Eisenbahnlieder CD der Niederösterreich ...