Alois Ehrlinger: „Wir müssen den Weg zur Selbstständigkeit schätzen“

Hits: 916
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 17.06.2019 16:10 Uhr

HERZOGSDORF. Die Gemeinde ist auch als Betriebsansiedelungsgemeinde sehr beliebt und viele international erfolgreiche Unternehmen haben ihren Sitz in der Marktgemeinde.

Auch die Betriebsansiedelung der letzten Jahre zeigt, dass Herzogsdorf eine attraktive Gemeinde für Betriebe ist. Für Bürgermeister Alois Ehrlinger ein Grund zur Freude: „Wir müssen den Weg zur Selbstständigkeit schätzen, schließlich tragen die Unternehmer zur Wertschöpfung bei und helfen so die Infrastruktur, aber auch das Vereinsleben zu finanzieren.“ Die wichtigsten Betriebsstandorte in Herzogsdorf sind der Gewerbepark Herzogsdorf, das Betriebscenter Gerling und das Betriebsgebiet Neußerling (Firma Enro, Tischlerei Rath).

Vielzahl ist entscheidend 

Neben den „großen Betrieben“ in den angeführten Industriegebieten haben auch viele Klein- und Mittelbetriebe ihren Sitz in der Marktgemeinde Herzogsdorf. Diese sind seit Jahren erfolgreich und aus der Herzogsdorfer Wirtschaft nicht mehr wegzudenken. Ehrlinger: „Durch die Vielzahl von unterschiedlichen Betrieben werden staufreie Arbeitsplätze direkt vor Ort geschaffen.“

Branchenführer hilft weiter

Auf der Gemeindehomepage www.herzogsdorf.ooe.gv.at - Wirtschaft - Index findet man alle in Herzogsdorf angesiedelten Betriebe. Wer Informationen rund um Neubau, Renovierung und Garten haben möchte, sollte einen Blick in den Branchenführer der Gemeinde werfen. Den Branchenführer findet man auf www.herzogsdorf.ooe.gv.at - Wirtschaft - Branchenführer oder im Foyer des Gemeindeamtes.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Polizei nahm Kennzeichendieb fest

BAD LEONFELDEN. Ein 40-jähriger Tscheche aus dem Bezirk Eferding konnte in Bad Leonfelden festgenommen wurden, nachdem dieser wegen dem Diebstahls zweier Kennzeichentafeln zur Fahndung ausgeschrieben ...

Gospel meets Akustik

ST. VEIT. Am Sonntag, 24. November treten um 16 Uhr Gospel & more in der Pfarrkirche St. Veit auf. Tips verlost Freikarten.

Geld für neue Orgel

URFAHR-UMGEBUNG. Die Aktion Pöstlingberg hat vor kurzem an Pfarrer Eugen Szabo und an Judith Lindtner, Vertreterin des Orgelkomitees, eine Spende in der Höhe von 2.000 Euro zum Einbau einer neuen ...

Dekoration richtig einsetzen

URFAHR-UMGEBUNG/STEYREGG. Knapp 100 Besucher folgten der Einladung von Frau in der Wirtschaft Urfahr-Umgebung und Linz Stadt in das Deko-Unternehmen von Lore Lager, wo diese auch einen Impulsvortrag hielt. ...

Feuerwehrnachwuchs durfte Brand löschen

FELDKIRCHEN. Die Jugendgruppe der FF Bad Mühllacken erlebte einen brandheißen Aktionstag. 

Adventwanderung beim Wasserwichtelweg

KIRCHSCHLAG BEI LINZ. Im Rahmen des Kirchschlager Weihnachtsmarktes am 8. Dezember findet auch eine geführte Wanderung am Wasserwichtelweg statt.

Puchenau will klimafit werden

PUCHENAU. Venedig versinkt in den Fluten. Schneechaos in Kärnten. Und in Australien und Kalifornien wüten Buschbrände unvorstellbaren Ausmaßes. Wer jetzt noch nicht an den Klimawandel ...

FS Bergheim will „Spitzenschule“ werden

OÖ/URFAHR-UMGEBUNG. Noch bis 20. Dezember haben Schulen die Möglichkeit, sich für die Aktion „Spitzenschule“ zu bewerben. Die Fachschule Bergheim hat dies mit ihrem Projekt schon getan. ...