„Steh auf“ – Reini & Luky bringen neue Single mit Tiefgang

„Steh auf“ – Reini & Luky bringen neue Single mit Tiefgang

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 19.06.2019 06:30 Uhr

HÖHNHART. Mit „Steh auf“ präsentieren Reini & Luky eine neue Single, die mit Tiefgang und Extravaganz überzeugt. Zu hören ist die Neuveröffentlichung unter anderem beim Jump & Rock Festival, wo das Höhnharter Duo sein zehnjähriges Bestehen feiert.

Über ein dreiviertel Jahr arbeiteten Reinhard Frauscher (33) und Ludwig Brunnbauer (30) alias Reini & Luky an ihrer neuen Single „Steh auf“. Trotz der großen Erfolge mit Hits wie „Geh weida“ und „Du bist mei Feia“ vom letzten Album „Mei Lebn“ veröffentlichen sie dieses Mal ganz bewusst keine Partyscheibe. „Wir wollten mal etwas anderes machen“, erklärt Luky und ergänzt: „Schlagzeuger Robert Schoblocher, mit dem wir zusammenarbeiteten, brachte dabei die gewisse Extravaganz in den Song.“

Ballade, die Hoffnung gibt

Neben einer sehr eingängigen Melodie überzeugt die spezielle Rockballade mit Tiefgang. „Sie handelt davon, dass man die Hoffnung nie verlieren und positiv nach vorn schauen soll. Man soll kämpfen für das, was man will“, erklärt Reini, der davon im wahrsten Sinne des Wortes ein Lied singen kann, denn wegen eines längeren Krankenhausaufenthaltes musste die Veröffentlichung der Single verschoben werden. Doch jetzt stehen die beiden Höhnharter wieder gemeinsam auf der Bühne und planen bereits ihr nächstes Album, das voraussichtlich im nächsten Frühjahr erscheint. Bis dahin soll es noch zwei weitere Singles geben. Veröffentlicht werden auch diese im Mattighofner AMAZ Musikverlag. Inhaber Edgar Pelz ist stolz darauf, Reini & Luky in seinem Verlag zu haben: „Ihre Musik entsteht aus der eigenen Lebenserfahrung, das macht sie sehr authentisch und zeichnet die beiden aus. Man merkt, es kommt von Herzen und das ist ein wesentlicher Garant für den Erfolg.“

Jubiläum beim Jump & Rock

Bereits seit zehn Jahren stehen die beiden Höhnharter gemeinsam auf der Bühne – zunächst als DJ-Duo, seit einigen Jahren als Musiker mit eigener Band. Ihr Jubiläum feiern die beiden beim diesjährigen Jump & Rock Festival in Höhnhart. Dieses findet heuer am 2. und 3. August erstmals an zwei Tagen statt und verwandelt die Skisprungschanze in eine Konzertarena. Insgesamt sieben Bands geben sich dabei die Ehre und als Special Guest am Samstag steht Hoochie Kurti Man auf der Bühne. Karten gibt es bereits im Vorverkauf online unter www.ticket-express.at und bei den Auftritten von Reini & Luky.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Stock-Car-Rennen in Uttendorf - die Ergebnisse

Stock-Car-Rennen in Uttendorf - die Ergebnisse

HELPFAU-UTTENDORF. Der MIC Uttendorf konnte sich beim siebten und achten Lauf der österreichischen Stock-Car-Staatsmeisterschaft am vergangenen Wochenende über einige Stockerlplätze freuen. ... weiterlesen »

Mattighofner Pfarrer feierte 40-jähriges Priesterjubiläum

Mattighofner Pfarrer feierte 40-jähriges Priesterjubiläum

MATTIGHOFEN. Vor 40 Jahren wurde der Stadt- und Stiftspfarrer von Mattighofen, Leon Sireisky, zum Priester geweiht. Das Jubiläum feierte er mit einem feierlichen Hochamt. weiterlesen »

AMAG setzt auf Vermarktung in der japanischen Automobilindustrie

AMAG setzt auf Vermarktung in der japanischen Automobilindustrie

BRAUNAU-RANSHOFEN. Die AMAG Austria Metall AG schloss eine Kooperation mit zwei japanischen Firmen ab. Gemeinsam wollen sie die Walzprodukte in der globalen Automobilindustrie stärker vermarkten. ... weiterlesen »

Wildcats rüsten nach

Wildcats rüsten nach

KIRCHDORF. Die American Footballer der Kirchdorf Wildcats haben sich mit einem neuen Quarterback sowie einem neuen Receiver aus den Vereinigten Staaten verstärkt. weiterlesen »

Höhnharter Faustball-Talent holt Silber

Höhnharter Faustball-Talent holt Silber

HÖHNHART. Der junge Höhnharter Faustballer Niclas Mühlbacher holte sich bei der U-18-EM in Deutschland mit der österreichischen Mannschaft die Silbermedaille. weiterlesen »

Platz vier für Freiberger in Daegu

Platz vier für Freiberger in Daegu

BRAUNAU/DAEGU. Bei einem hochkarätigen Beachvolleyball-Turnier im südkoreanischen Daegut landete die gebürtige Braunauerin Eva Freiberger zusammen mit Partnerin Valerie Teufl auf dem vierten ... weiterlesen »

Alkolenker beging nach Unfall Fahrerflucht - 30-Jähriger rasch ausgeforscht

Alkolenker beging nach Unfall Fahrerflucht - 30-Jähriger rasch ausgeforscht

BRAUNAU. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam ein alkoholisierter 30-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am 14. Juli gegen 0.15 Uhr mit seinem PKW am Erlachweg von der Fahrbahn ... weiterlesen »

Großes Dorffest der Trachtenmusik

Großes Dorffest der Trachtenmusik

NEUKIRCHEN. Die Trachtenmusik Neukirchen veranstaltet am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juli, ein großes Dorffest. weiterlesen »


Wir trauern