Herbstkonzert mit mehreren Solisten

Hits: 13
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 20.11.2019 07:51 Uhr

HOLZHAUSEN. Mit dem Herbstkonzert des Musikvereins steht den Holzhausenern ein kulturelles Jahres-Highlight ins Haus. Am Samstag, 23. November wird in den Turnsaal der Volksschule geladen.

Kapellmeisterin Ute Großauer hat mit den gut 40 Musikern ein Programm geprobt, das vor allem durch seine Solisten besticht. Zu hören ist zum Beispiel „The Green Hill“ von Bert Appermont, eine Fantasie mit keltischen Melodien, wo Gregor Angerlehner am Euphonium sein Können zeigen wird. „Gabriels Oboe“, eine großartige Melodie von Ennio Morricone aus dem Film „The Mission“, wird Manuela Reinspecht auf der Oboe interpretieren. Außerdem wird Matthias Märzinger auf der Posaune bei „The Wind beneath my Wings“ glänzen.

Jugend ist auch dabei

Die MV Juniors, das Jugendorchester des Musikvereins, wird den zweiten Teil des Konzertabends einläuten. „Meet the Flintstones“ und „High Hopes“ sind die Beiträge des Nachwuchses zu diesem Herbstkonzert. Danach werden in je einem Konzertstück das Hornregister und das Saxophonregister des Vereins vor den Vorhang geholt.

Der Musikverein Holzhausen kann auf eine 122-jährige Geschichte zurückblicken. Die Mauthausenerin Ute Großauer ist seit Herbst 2017 die musikalische Leiterin. Pascal Pachler aus Oftering fungiert im zweiten Jahr als Vereinsobmann.

Mit den MV Juniors zieht man sich aktiv den Nachwuchs heran und das trägt Früchte. Drei junge Holzhausener Musiker, Rosalie Meyer, Felix Thallinger und Paul Kronfuß, konnten heuer ein Leistungsabzeichen des Blasmusikverbands ablegen.

Mehr zum Musikverein Holzhausen findet man online unter www.musikverein-holzhausen.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



750 richtig finstere Gesellen laufen ein

MARCHTRENK. Der größte Perchtenlauf im Bezirk findet am Sonntag, 15. Dezember, 17 Uhr mitten in Marchtrenk statt. Insgesamt 33 Perchtengruppen mit rund 750 Figuren ziehen durch das Stadtzentrum ...

Kräuterhexe spendete 2.000 Euro

SIPBACHZELL. Unermüdlich verarbeitet Gerti Mühlgrabner die Produkte aus ihrem Garten zu Marmeladen oder Kräutersalzen und bietet diese für den guten Zweck an.

Am Sitzungsende kam der Paukenschlag: Gunskirchner Bürgermeister tritt zurück

GUNSKIRCHEN. Damit haben wohl die Wenigsten gerechnet und es deutete sich auch vorher nichts wirklich an. Am Sitzungsende verkündete Josef Sturmair (VP) seinen Rücktritt als Bürgermeister ...

20. Kunsthandwerksmarkt in Burg

WELS. Ein besonderes Jubiläum feiert der Welser Kunstweihnachtsmarkt: Dieser findet heuer zum bereits 20. Mal statt.

Leserbrief: „Welser Stadtpolitik legt sich fest: Keine neuen Lebensmittelmärkte im Zentrum“

WELS. Ein Leserbiref, geschrieben, von Albert Neugebauer, Inhaber Moden Neugebauer in der Pfarrgasse, erreichte die Tips Redaktion.

Ein künstlerische Mutobjekt, das für ein wichtiges Thema sensibilisiert

WELS. Hinter der Aktion „Orange the World“, bei der Gebäude von 25. November an 16 Tage in der Nacht orange leuchten, steht die Absicht Bewußtsein für das Thema Gewalt gegen Frauen ...

Erlebnistag bei der Welser Feuerwehr

WELS. Einmal noch gibt es in der Adventszeit die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Hauptfeuerwache der FF Wels in der Hamerlingstraße zu blicken. Am Samstag, 14. Dezember, von 9 bis 13 Uhr ...

Adventabend nicht nur mit Chorgesang

GUNSKIRCHEN. Ein heiter-besinnliches Konzert genossen die Gäste beim Adventabend des Singkreises, der seit fast 30 Jahren unter der Leitung von Liselotte Kiener steht.