Lehre als Kunststofftechniker gefragter denn je

Hits: 291
Anna Bammer Anna Bammer, Tips Jugendredaktion, 28.09.2019 15:41 Uhr

BEZIRK. Der Beruf des Kunststofftechnikers wird immer gefragter. Laut der WKO gibt es im Bezirk Kirchdorf 32 Lehrlinge in diesem Bereich. Generell ist Oberösterreich im Vergleich zu den übrigen Bundesländern die Kunststoffhochburg in Österreich.

Rund 33 Prozent aller österreichischen Lehrlinge in den Berufen Kunststoffformgebung und Kunststofftechnik kommen aus Oberösterreich. Zirka 30 Prozent aller 832 Lehrlinge im Bezirk Kirchdorf sind der Branche der Metall- und Kunststofftechnik zuzuordnen. Vielfältige Karrierechancen und zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten zeichnen den Beruf aus. Im Bereich der Kunststoffverarbeitung gibt es zwei Lehrberufe. Bei der Kunststoffformgebung lernen die Lehrlinge in drei Jahren die Herstellung und Endbearbeitung von Kunststoffartikeln. Kunststofftechniker beschäftigen sich in vier Jahren mit der Herstellung von Kunststoffartikeln, Halbfabrikaten und Bauteilen.

Die Bandbreite der oberösterreichischen Kunststoffbetriebe erstreckt sich über viele Branchensegmente, wie zum Beispiel Kunststoffverarbeitung, Maschinenbau, Formen- und Werkzeugbau, Forschung und Entwicklung oder kunststofftechnische Dienstleister. Davon ist eine Vielzahl von Unternehmen sogar international tätig.

Messe Jugend und Beruf

Von Mittwoch, 2. bis Samstag, 5. Oktober, können Interessierte den Stand der oberösterreichischen Fachvertretung der Kunststoffverarbeiter Österreichs auf der Messe Jugend und Beruf im Messezentrum Wels besuchen. Dort erfahren diese alles rund um die Ausbildung des Kunststofftechnikers und erhalten auch Informationen über die eher unbekannten Aspekte des Werkstoffes.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schüler der Landesmusikschulen laden zu Konzerten

BEZIRK KIRCHDORF. Die Schüler der Landesmusikschulen (LMS) des Bezirks Kirchdorf sind vor Weihnachten sehr aktiv und laden zu einigen Konzerten ein.

Familie bittet um Unterstützung bei Anschaffung von Sehhilfen für Jannik

SCHLIERBACH. Jannik Rieger ist acht Jahre alt und ein fleißiger Schüler. Weil er seit der Geburt stark sehbeeinträchtigt ist, braucht er fürs Lernen teure Hilfsmittel. Um diese anschaffen ...

Solider Weltcup-Start für Skicrosser Daniel Traxler

SPITAL AM PYHRN. Die ersten beiden Skicross-Weltcuprennen der Saison verliefen für Daniel Traxler aus Spital am Pyhrn solide.

Nußbachs Faustballdamen weiter ungeschlagen in erster Bundesliga

NUSSBACH. Die Bundesliga- Damen der Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach ließen in der Hinrunde der ersten Bundesliga nichts anbrennen und führen die Tabelle ohne Satzverlust an.

Bergmandl zeigen Filme

MICHELDORF. Nach dem Motto „Micheldorf wie es in den 1970ern war“ zeigt der Landschaftspflegeverein „Bergmandl“ drei digitalisierte Kurzfilme von Franz Hamminger.

Adventmarkt der Katholischen Männerbewegung für einen guten Zweck

NUSSBACH. Die Katholische Männerbewegung (KMB) Nußbach veranstaltet am Sonntag, den 15. Dezember einen „Eine-Welt-Adventsmarkt“.

Spaten kommt in Steinbach bald zum Einsatz

STEINBACH/ZIEHBERG. Bürgermeisterin Bettina Lancaster spricht im Interview über laufende Projekte und die mögliche Zukunft der Gemeinde.

Rettung aus dem Nass

KREMSMÜNSTER. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kremsmünster wurden zu Lebensrettern. Beim Einsatz bewiesen sie nicht nur Unempfindlichkeit gegenüber dem kühlen Nass, sondern ...