Neuer Bürgermeister von Windischgarsten gewählt

Hits: 4293
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 14.08.2020 21:37 Uhr

WINDISCHGARSTEN. Bei der Gemeinderatssitzung am Freitag, 14. August, wurde der neue Bürgermeister von Windischgarsten gewählt.

Seit dem krankheitsbedingten Rückzug von Windischgarsten Bürgermeister Nobert Vögerl (ÖVP) war lange Zeit unklar, wer das Amt übernehmen würde. Viele übernahmen interimistisch das Amt, zuletzt auch Barbara Blutaumüller (ÖVP).  Letztendlich standen bei der Bürgermeisterwahl, welche im Rahmen der Gemeinderatssitzung im Kulturhaus Römerfeld in Windischgarsten stattfand, Michael Franz Eibl (ÖVP) und Reinhard Virag (SPÖ) zur Auswahl.

Zusammensetzung des Gemeinderates

Im Gemeinderat von Windischgarsten sind sowohl die ÖVP und SPÖ als auch die FPÖ und eine Bürgerliste vertreten. Die ÖVP hat im Gemeinderat elf Stimmen, die SPÖ acht, die FPÖ fünf und die Bürgerliste „Für Windischgarsten“ eine Stimme.

Erfolgreiche Bürgermeisterwahl

Direkt beim ersten Durchgang gewann der 23-jährige Michael Franz Eibl (ÖVP) die Wahl und ist damit der neue Bürgermeister von Windischgarsten. Seine abschließende Rede war persönlich, voller Freude und mit dem Versprechen, sich voll und ganz seinem neuen Amt zu widmen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Lesestoff beim Nahversorger in Molln

MOLLN. Aufgrund des Coronavirus konnte der alljährlich stattfindende Bücherflohmarkt in Molln leider nicht durchgeführt werden. Um die Mollner trotz allem mit gutem Lesestoff zu versorgen, ...

Sicherheitsmesse in Grünburg

GRÜNBURG. Die Freiwillige Feuerwehr Grünburg führte eine Sicherheitsmesse mit Überprüfung der Feuerlöscher durch.

Bischof Manfred Scheuer weihte Pater Matthäus Haslinger und Pater Jakobus Neumeier im Stift Schlierbach zu Priestern

SCHLIERBACH. Diözesanbischof Manfred Scheuer spendete in der Stiftskirche Schlierbach den beiden Zisterziensern Pater Matthäus Haslinger und Pater Jakobus Neumeier das Sakrament der Priesterweihe. ...

Leserbrief zur geplanten Skigebietserweiterung im Stodertal

VORDERSTODER/MICHELDORF IN OÖ. Alois Lugerbauer aus Micheldorf schrieb einen Leserbrief zur geplanten Skigebietserweiterung im Stodertal.

Ausflug ins Mühlviertel

KLAUS AN DER PYHRNBAHN/ST. PANKRAZ. Der Herbstausflug des Seniorenbundes Klaus-Steyrling-St. Pankraz führte ins Mühlviertel.

Mönch sein – Ein Lebensweg mit Zukunftsperspektive: Pater Bernhard Eckerstorfer präsentierte sein Buch im Stift

KREMSMÜNSTER. Bei der Präsentation des Buches „Mönchtum der Zukunft. Interviews zum Ordensleben“ führte Pater Bernhard Eckerstorfer im Kaisersaal des Stiftes Kremsmünster ...

Pfarrcaritas und Caritas begleiten 928 Kinder im Bezirk Kirchdorf auf Augenhöhe

BEZIRK KIRCHDORF. Rund 928 Kinder werden seit Schulbeginn in den 21 Pfarrcaritas-und Caritas-Einrichtungen im Bezirk Kirchdorf betreut. Wie im Vorjahr gibt es insgesamt 51 Gruppen. Corona stellt alle Beteiligten ...

Standesamt-Außenstelle: Ab 2021 ist Trauung in der Natur möglich

WARTBERG. Ab Frühjahr 2021 kann man beim Grafhaidergut am Schwimmteich oder im Wald die standesamtliche Trauung mit rund 30 Personen feiern. Die Location wurde nun offiziell von der Gemeinde zur Standesamt-Außenstelle ...