Faustball: Papergirls neu ausgestellt

Hits: 13
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 08.11.2019 12:18 Uhr

LAAKIRCHEN. Zum Auftakt der Faustball-Hallen-Bundesligen begrüßen Laakirchens Damen am Samstag, 16. November zu Hause die Union Ulrichsberg und ASKÖ Seekirchen. Neben dem neuen Coach hat sich auch der Kader verändert: Routinier Nicole Sollböck (ehem. Hennerbichler) kommt vom FBC Linz zurück, Angreiferin Janine Brunner wechselte zurück zum FSC Wels. 

Nach der langen spielfreien Herbstsaison sind die Laakirchnerinnen richtig heiß auf die Hallensaison. Indoor haben sie in den letzten Jahren die größten Erfolge eingefahren und auch heuer heißt das Ziel Final-3 im Februar in Kufstein. Neo-Trainer Roland Helmberger musste den Abgang von Janine Brunner verkraften, dafür hat sich mit Nicole Sollböck eine sehr erfahrene Laakirchnerin zurückgemeldet. Nicole hat nach 12 Jahren beim FBC Linz Urfahr nicht weniger als fünf österreichische Meistertitel feiern können.   

Helmberger setzt im Angriff neben Powerfrau Carina Steindl auf die 17-jährige Sabine Kranzl, die trotz ihrer Jugend über sehr viel Übersicht und das passende „Fäustchen“ verfügt. In der Defensive herrscht Überbesetzung, da gibt es mit Anna Wohlfahrt, Theresa Eidenhammer, Eva und Johanna Schausberger, Nicole Sollböck und Emma Dallinger zahlreiche Aufstellungsvarianten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Eurothermen feiern Umsatz- und Nächtigungsplus

„Das hätten wir nicht besser timen können,“ strahlte Landesrat Markus Achleitner nicht einmal 24 Stunden nach Verkündung von Bad Ischl als Europäische Kulturhauptstadt 2024 bei ...

Seniorenheim Laakirchen unter neuer Leitung

LAAKIRCHEN. Nach 30 Jahren als Leiter des Seniorenheimes Laakirchen verabschiedet sich Oskar Kendlbacher Anfang Dezember in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Nachfolge übernimmt Stefan Prinz.

Ohlsdorfer Sängerin veröffentlicht erste Single

OHLSDORF. Mit You Should Have Stayed hat Julia Putz alias July A soeben ihre erste Single herausgebracht. Die nächsten Songs warten schon in der Pipeline.

Spieletreffs gehen in Serie

GMUNDEN. Gleich zwei Initiativen lassen die Spieler-Herzen höher schlagen: Der Verein „support“ und die Initiative FiB (Frauen in Bewegung) organisieren Spieletreffs.

Salzkammergut Radio: Neue Sende-Anlage in Betrieb genommen

ST. WOLFGANG. Nach dreijähriger Planungs- und Entwicklungsphase sendet das Freie Radio Salzkammergut (FRS) seit kurzem auch auf der Frequenz von 94,0 MHz.

Bad Ischl ist Kulturhauptstadt 2024
 VIDEO

Bad Ischl ist Kulturhauptstadt 2024

BAD ISCHL. Am Wochenende präsentierte sich das Salzkammergut vor der Kulturhauptstadt-Jury. Nun ist das große Zittern vorbei und die Entscheidung gefallen.

Solvay verkauft Wohnanlage in Salinengemeinde

EBENSEE. Das Familienunternehmen Steinkogler aus Ebensee am Traunsee wird mit Jahreswechsel drei Wohnhäuser mit 56 Wohnungen von der Solvay Österreich GmbH übernehmen.

AMS: Lehrlingsmesse und geringe Arbeitslosenzahlen

BEZIRK GMUNDEN. Morgen, am Mittwoch, 13. November, lädt das AMS Gmunden wieder zur Lehrlingsmesse. Die Arbeitslosenquote im Bezirk ist weiterhin niedrig.