Faustball: Papergirls neu ausgestellt

Hits: 29
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 08.11.2019 12:18 Uhr

LAAKIRCHEN. Zum Auftakt der Faustball-Hallen-Bundesligen begrüßen Laakirchens Damen am Samstag, 16. November zu Hause die Union Ulrichsberg und ASKÖ Seekirchen. Neben dem neuen Coach hat sich auch der Kader verändert: Routinier Nicole Sollböck (ehem. Hennerbichler) kommt vom FBC Linz zurück, Angreiferin Janine Brunner wechselte zurück zum FSC Wels. 

Nach der langen spielfreien Herbstsaison sind die Laakirchnerinnen richtig heiß auf die Hallensaison. Indoor haben sie in den letzten Jahren die größten Erfolge eingefahren und auch heuer heißt das Ziel Final-3 im Februar in Kufstein. Neo-Trainer Roland Helmberger musste den Abgang von Janine Brunner verkraften, dafür hat sich mit Nicole Sollböck eine sehr erfahrene Laakirchnerin zurückgemeldet. Nicole hat nach 12 Jahren beim FBC Linz Urfahr nicht weniger als fünf österreichische Meistertitel feiern können.   

Helmberger setzt im Angriff neben Powerfrau Carina Steindl auf die 17-jährige Sabine Kranzl, die trotz ihrer Jugend über sehr viel Übersicht und das passende „Fäustchen“ verfügt. In der Defensive herrscht Überbesetzung, da gibt es mit Anna Wohlfahrt, Theresa Eidenhammer, Eva und Johanna Schausberger, Nicole Sollböck und Emma Dallinger zahlreiche Aufstellungsvarianten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kostenloses Programm für mehr Bewegung

BAD ISCHL/ALTMÜNSTER/GRÜNAU/GSCHWANDT. Das kostenlose Programm hilft inaktiven Erwachsenen, die von Übergewicht oder Diabetes betroffen sind und einen Neueinstieg in ein bewegteres ...

Feuerwehr befreite Sattelschlepper

LAAKIRCHEN. In den Nachmittagsstunden des 20. Jänner musste die Feuerwehr zur Bergung eines Lkw ausrücken, der in einer Behelfsstraße stecken geblieben war.

Spielerischer Zugang zu Technik und Digitalisierung

VORCHDORF. „Kinder erleben Technik“ (KET) tourt durch ganz Österreich und macht Kindern mit zehn Experimentier- und Entdeckungsstationen die Welt der Technik schmackhaft. Seine Heimat ...

Salzkammergut-Wasserretter waren im Vorjahr wieder fleißig

SALZKAMMERGUT. 22.800 Stunden haben die Wasserretter in den acht Ortsstellen des Salzkammergutes im Vorjahr geleistet. Bei einem fiktiven Stundenlohn von 27 Euro wäre dies eine volkswirtschaftliche ...

Snowboarder in Lifttrasse schwer gestürzt

EBENSEE. Ein Snowboarder ist in der Trasse des Gruber-Liftes gestürzt und musste aufwendig von den Einsatzkräften geborgen werden. 

Neuer Snowpark am Feuerkogel eröffnet

EBENSEE. Am Feuerkogel in Ebensee wurde ein Snowpark gebaut, der ab sofort für Snowboarder und Skifahrer geöffnet ist. Der Park wird vom Feuerkogel-Team präpariert und von der Five ...

Wolfgangsee Challenge 2020 – die Anmeldung ist geöffnet

ST. WOLFGANG. Am 05. September 2020 verwandelt sich die weltberühmte Wolfgangsee Region erneut in eine Outdoor-Sportarena der besonderen Art. Inmitten des Naturparadieses zwischen Oberösterreich ...

Energie AG startet jährliche Absenkung des Traunsees

BEZIRK GMUNDEN. Die Energie AG beginnt Ende Jänner mit der vom Land Oberösterreich vorgeschriebenen schrittweisen Senkung des Traunseepegels. Bis Ende Februar wird der Seespiegel um 45 Zentimeter ...