Viele Angebote im Internet

Hits: 46
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 26.03.2020 15:54 Uhr

BEZIRK LINZ-LAND. Sportkurse, Workshops, aber auch seelsorgerische Angebote können derzeit nicht wie gewohnt abgehalten werden. Not macht jedoch erfinderisch und so gibt es bereits zahlreiche alternative Möglichkeiten. 

Um in Zeiten von Corona mit den Ausgangsbeschränkungen nicht auf das gewohnte Training verzichten zu müssen, und auch um die Motivation hoch zu halten, hat sich Askö Taekwondo Traun etwas einfallen lassen. Der Trainingsplan kommt von den Trainern per Whatsapp, die hochmotivierten Sportler werden gefilmt und auf YouTube hochgeladen. So kann man seine Erfolge immer mit anderen teilen.

Auch die Familienwelt Pinu„u in Hörsching will nicht auf den Workshop “Kinesiologie für Schulanfänger„ verzichten. So wurde kurzerhand eine Videokonferenz auf die Beine gestellt. Auch der österr. Vorlesetag am 26. März wird im Internet gestreamt. Prominente Persönlichkeiten werden auf der Webseite www.vorlesetag.eu zu hören und zu sehen sein.

Ebenso das seelsorgerische Angebot in der PlusCity hat sich auf die besondere Situation derzeit eingestellt und das Angebot auf die Social Media Kanäle verlagert. Zweimal pro Woche (Di. 10-11.30 Uhr und Do. 14-15.30 Uhr) gibt es sogar ein Live-Chatangebot der PlusCity-Seelsorgerin Melanie Wurzer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schule zu Hause

In der NMS 2 Haid funktioniert das Lernen zu Hause schon ganz gut. 

Ostereier-Spende für den Sozialmarkt Ansfelden

ANSFELDEN. „Besondere Situationen brauchen besondere Lösungen“, erklärt Ansfeldens Vizebürgermeister Christian Partoll, der mit einer größeren Menge an gefärbten Ostereiern ...

Home-schooling in der Volksschule: Kinder, Eltern und Lehrer gefordert

ST. MARIEN. Home-schooling, E-learning mit digitalen Medien und vormittags Lernzeiten zuhause: Die momentanen Umstände machen auch ein Umdenken bei den Lernmethoden in den Volksschulen notwendig.

Biopflanzerl im Drive-In

KIRCHBERG-THENING. Ein „Pflanzerl-Drive-In“ hat die Gärtnerei Czink in Kirchberg-Thening eingerichtet.

Sozialmarkt: Sicherheit geht vor

ANSFELDEN. Die Mitarbeiter des Sozialmarktes Ansfelden sorgen dafür, dass die Grundversorgung mit Lebensmitteln auch für Menschen mit wenig Einkommen gegeben ist.

Quarantäne als Belastungsprobe: Rotes Kreuz hilft am Sorgentelefon

BEZIRK LINZ-LAND. Ausgangsbeschränkungen und Quarantäne bringen momentan Viele psychisch an die Grenzen. Die Krisenhilfe des Roten Kreuz hat ein Sorgentelefon eingerichet.

„Sehnsucht und Verrat„ bildet das fulminante Ende der Alleycat-Saga

LEONDING/LINZ. Die gebürtige Leondingerin Barbara Schinko schreibt seit Jahren erfolgreich Kinder- und Jugendbücher. Für „Schneeflockensommer“ wurde sie sogar mit dem Österreichischen ...

80 Jahre alte Hochspannungsmasten werden in Teile zersägt und entsorgt

PIBERBACH/KEMATEN. Ein spektakuläres Bauprojekt betrifft derzeit die Gemeinden Kematen und Piberbach. 80 Jahre alte Hochspannungsmasten werden erneuert.