Neuer Name für Stadtteilzentrum gesucht: Volksabstimmung in Traun

Hits: 279
Bianca Padinger Bianca Padinger, Tips Redaktion, 22.10.2020 11:39 Uhr

TRAUN. Noch bis zum 6. November ist die Trauner Bevölkerung dazu aufgerufen, in einer Volksabstimmung über den Namen des neuen Trauner Stadtteilzentrums in St. Dionysen zu entscheiden. 

Anlässlich des Baustarts des neuen Gesundheits- und Stadtteilzentrums in St. Dionysen sucht das mit dem Bau beauftragte Unternehmen Avoris nach einem Namen für den neuen Stadtteil. Zur Auswahl stehen die folgenden Namen: „Weidfeld – das Zentrum im Gru¨nen“, „Nordpark – Das neue STZ im Norden Trauns“ oder „Mondio – Mein Dionysen, mein Mondio“. An die Wohnbevölkerung rund um das STZ St. Dionysen werden in diesen Tagen Postkarten zur Abstimmung zugestellt: Angekreuzte Karten können bis 6. November ins Stadtmarketing-Bu¨ro in der Heinrich Gruber-Straße 5, 4050 Traun, gebracht werden. Alternativ gibt es ein Online-Voting. Das Ergebnis der Abstimmung wird im Zuge des Spatenstichs am 13. November bekannt gegeben.

Versorgung in der Nähe

Mit Arztpraxen, einer Apotheke, Gastronomiebetrieben, verschiedensten Handels- und Dienstleistungsunternehmen, Büros, einem Spielplatz und Freiflächen soll das neu errichtete Stadtteilzentrum für die gesamte Bevölkerung zum Ort der Begegnung werden. Die Investitionssumme beträgt rund 25 Millionen Euro.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Drei Feuerwehren bei Kellerbrand in Hörsching

HÖRSCHING. Zu einem Kellerbrand wurden am Freitagnachmittag drei Feuerwehren aus Hörsching alarmiert: Die Einsatzkräfte konnten einen Brand im Heizraum feststellen. 

Alkolenker prallte in Schaufenster

TRAUN. Mit fast zwei Promille im Blut verlor ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land in der Nacht auf Samstag die Kontrolle über sein Fahrzeug und baute einen Verkehrsunfall. 

Personeller Wechsel an der Spitze der Sozialistischen Jugend Linz-Land

LINZ-LAND. Bei der digitalen Bezirkskonferenz der Sozialistischen Jugend (SJ) Linz-Land wurde die 24-jährige Studentin Michaela Feichtl zur neuen Vorsitzenden gewählt. Gemeinsam mit ihrem Stellvertreter ...

„Gastronomie unterstützen“

LINZ-LAND/ANSFELDEN. Auch wenn die Gaststuben geschlossen sind, bieten dutzende Gastronomiebetriebe in Linz-Land wie bereits im Frühling eine breite Auswahl an Speisen zur Abholung an.

Filmreife Rettung mittels Sprungretter aus zweitem Obergeschoss

TRAUN. Am Donnerstag, 3. Dezember, wurden gegen 14.15 Uhr Feuerwehr sowie Rettung und Polizei zu einem Küchenbrand am Hauptplatz in Traun alarmiert.

Zertifikat online verliehen

WILHERING. Die Marktgemeinde Wilhering hat das Re-Audit zur „Familienfreundlichen Gemeinde“ durchlaufen und gleichzeitig auch das UNICEF-Zusatzzertifikat zur „Kinderfreundlichen Gemeinde“ erhalten. ...

Brauchtum im Lockdown: Nikolaus nutzt heuer verschiedene Wege

BEZIRK LINZ-LAND. Ob Nikolaus und Krampus auch heuer von Haus zu Haus ziehen dürfen, war bis Ende November unklar. Inzwischen hat sich die Bundesregierung festgelegt und eine Ausnahme der Ausgangsbeschränkung ...

Schlägernde Jugendliche ausgeforscht

ANSFELDEN. Am 2. September um 23 Uhr wurde bei der Polizei Anzeige erstattet, dass in Haid in einem Gastgarten eines Lokals mehrere Jugendliche auf eine am Boden liegende Frau, eine 41-jährige Tschechin, ...