Hayböcks Rücken hält auch Schanzenrekord aus

Hits: 93
David Ramaseder Tips Redaktion David Ramaseder, 09.08.2022 16:26 Uhr

KIRCHBERG-THENING/COURCHEVEL. Mit dieser guten Nachricht startete Michael Hayböck in die Sommer-Saison 2022. Nach einem coolen Auftritt beim Sommer Grand Prix vergangenes Wochenende nutzt der Oberösterreicher die Gelegenheit noch etwas auf der Schanze in Courchevel (Frankreich) zu trainieren.

Der Einstieg in den Sommer GP Saison vergangenes Wochenende funktionierte für Michael Hayböck, Stefan Kraft und einige andere ÖSV Athleten optimal. Hayböck konnte mit einem Schanzenrekord (137 Meter) den Grundstein für eine solide Platzierung liefern, Stefan Kraft sprang mit zwei starken Sprüngen auf das Podium. Manuel Fettner holte sich mit 37 Jahren seinen ersten Sommer Sieg.  

„Nach alldem, was letztes Jahr passiert ist, hat mich dieser erste Wettkampfsprung der neuen Saison wirklich glücklich gemacht. Das Gefühl war sofort wieder da, mein Körper machte null Probleme. Und dann ging es dahin. Den Schanzenrekord einzustellen ist immer eine große Sache“, fasste Michael Hayböck zusammen. 

Hayböck erlitt im Herbst des letzten Jahres einen Bandscheiben-Vorfall und musste daraufhin am Rücken operiert werden. Schon kurz nach der Operation fasste der Oberösterreicher den Entschluss, zum Jahreswechsel bei der Vierschanzentournee wieder dabei sein zu wollen. Was viele Experten für unmöglich hielten, ging Anfang Jänner am Bergisel in Innsbruck aber in Erfüllung. Nach einigen Erfolgserlebnissen im Continental Cup konnte Hayböck wieder im Weltcup starten und zeigte vor allem beim Skifliegen am Ende der Saison herausragende Leistungen. 

Die Tage nach dem Sommer Grand Prix in Courchevel wird intensiv trainiert. Auf der Anlage in den französischen Alpen wird verstärkt am Fluggefühl, am Material und selbstverständlich auch an Kondition und Koordination gearbeitet.

Kommentar verfassen



Ehrungstag der Freiwilligen Feuerwehr Hackenbuch

ST. MARIENKIRCHEN. Zahlreiche Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hackenbuch wurden für ihren langjährigen Einsatz ausgezeichnet.

250x DANKE an die Feuerwehr & Rettung in Traun

Traun. Im September wurde die Ortsstelle der Feuerwehr und Rettung in Traun mit 250 selbstgebastelten Dankeschön-Taschen überrascht. Die Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas in Traun wollte ...

Umschwung im Jugendzentrum Neuhofen: Alina Klabacher übernimmt Leitung

NEUHOFEN. Nachdem die langjährige Jugendbetreuerin Katrin Huemer neue berufliche Wege beschreiten wird, kommt es zu einem Wechsel der Leitung im ÖGJ Jugendzentrum Neuhofen. Die Haidershofnerin Alina ...

Kein Absenken von Temperaturen in Bildungseinrichtungen: Leonding, Linz und Steyr wollen Herausforderungen gemeinsam meistern

LEONDING/LINZ/STEYR. Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek (Leonding), Bürgermeister Klaus Luger (Linz) und Bürgermeister Markus Vogl (Steyr) trafen sich zu einem Koordinierungsgespräch in Linz. Dabei ...

Elias hat einen Stammzellenspender gefunden

NEUHOFEN/OÖ. In den letzten Wochen wurde fieberhaft nach einem passenden Stammzellenspender für den neun Monate alten Elias gesucht (Tips berichtete). Die Suche war nun erfolgreich.

Bügeleisen entzündete Teppich: Zimmerbrand in Leondinger Wohnhaus

LEONDING. Gestern, am 22. September, kam es gegen 17.10 Uhr zu einem Zimmerbrand in Leonding im Stadtteil Doppl. Als das Feuer ausbrach, befanden sich eine Mutter und ihre drei Kinder noch in dem Wohnhaus. ...

18-Jähriger in Leonding von Pkw erfasst

LEONDING. Heute morgen, gegen 6.40 Uhr, fuhr eine 53-jährige deutsche Staatsbürgerin aus dem Bezirk Eferding mit ihrem Pkw auf der Lehnergutstraße in Leonding Richtung Michaelsbergstraße.

Erster Starbucks in Oberösterreich hat in der PlusCity eröffnet

PASCHING. Es ist soweit: In Oberösterreich eröffnete heute das erste Starbucks Coffee House. Standort des 20. österreichischen Starbucks ist in der PlusCity am Palmenplatz im Erdgeschoss.