Klaus Luger: „Die Menschen brauchen eine Perspektive“

Hits: 87
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 26.02.2021 10:56 Uhr

LINZ. „Wer mit offenen Augen durch die Stadt geht, spürt, wie sehr sich die Menschen nach Gemeinsamkeit und Normalität sehnen“, pocht der Linzer Bürgermeister Klaus Luger auf die Öffnung für Gastronomie unter Auflagen ab 15. März und eine Öffnung für Sport und Kultur spätestens nach Ostern.

In seinen ersten Tagen nach der verordneten Quarantäne nutzte Bürgermeister Klaus Luger die Zeit, sich ein Bild von der tatsächlichen Lage in der Stadt zu verschaffen: „Das, was mir mein Gefühl und viele Linzer in dieser Woche verstärkt sagten, hat sich bei meinen Wegen durch die Stadt bestätigt: wer mit offenen Augen durch die Stadt geht, spürt, wie sehr sich die Menschen nach Gemeinsamkeit und Normalität sehnen“, so das Linzer Stadtoberhaupt.

„Höchste Zeit für einen Neustart“

Die Bundesregierung, deren Maßnahmen zuletzt von immer weniger Menschen nachvollzogen werden, sollte diese Gelegenheit nutzen: „Der Kanzler gibt in einem Akt der Hilflosigkeit selber zu: was nutzen Regeln, wenn sich niemand mehr daran halten will?“ fragt Luger. Daher ist es jetzt höchste Zeit für einen Neustart: „Wir brauchen wieder alle einen gemeinsamen Nenner und Regeln, die wir verstehen und deshalb auch diszipliniert befolgen“, meint der Linzer Bürgermeister.

Deshalb schlägt Klaus Luger abermals konkret vor, die Gastronomiebetriebe unter Auflagen ab 15. März zu öffnen. Sportaktivitäten und Kulturveranstaltungen sollen dann ebenfalls spätestens nach Ostern wieder flächendeckend möglich sein. „Selbstverständlich mit entsprechenden Auflagen, wie Masken, Abstand, Tests oder Impfnachweis“, so Klaus Luger.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gerstorfer bei erstem Open-Air-Parteirat zur Spitzenkandidatin gewählt

OÖ/LINZ. Am Samstag tagte die SPÖ Oberösterreich - erstmals fand der Landesparteirat als Open-Air-Veranstaltung statt, beim Lentos Kunstmuseum in Linz. Das „Regierungsprogramm“ wurde fixiert, Landesvorsitzende ...

Auftakt für das Geschichtsprojekt MemAct!

LINZ. Wie berichtet arbeiten die Linzer Stadtmuseen Nordico und Lentos am internationalen Projekt MemAct! mit. Nun werden verschiedene (Online-)Veranstaltungen für die Öffentlichkeit angeboten. So ist ...

Etliche Anzeigen bei nächtlichen Verkehrskontrollen in Linz

LINZ. Bei Verkehrskontrollen im Stadtgebiet von Linz konnten Polizeibeamte in der Nacht auf Samstag wieder zahlreiche gefährliche Lenker aus dem Verkehr ziehen. Auch Drogen- und Alkolenker wurden ...

Covid-19-Situation in OÖ: 472 Neuinfektionen (Stand: 17. April, 17 Uhr)

OÖ. Von 16. auf 17. April wurden vom Land OÖ 472 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet. Insgesamt gibt es aktuell 4.478 positive Fälle in Oberösterreich. Wie die Bundesregierung am Freitag bekannt gab, ...

Polizei im Großeinsatz am Linzer Hauptbahnhof

LINZ. Am Hauptbahnhof Linz kam es Samstag zu Mittag zu einem Großeinsatz der Polizei: Ein Fahrgast soll mit einer Bombe gedroht haben.

Glass-Oper „Spuren der Verirrten“ feiert Netzbühnen-Premiere

LINZ. Mit der Opern-Uraufführung von „Spuren der Verirrten“ von Philip Glass wurde im April 2013 das Musiktheater festlich eröffnet. Wer damals nicht dabei oder das Stück nochmals sehen möchte: ...

Höhenrausch lädt auch zum Besuch in der Zukunft

LINZ. 2021 wird der Höhenrausch wieder auf die Dächer des OÖ Kulturquartiers laden und unter dem Motto „Wie im Paradies“ in andere Welten entführen. „Time's Up“ lädt dabei auch zu einem Barbesuch ...

Unternehmensgruppe Linz sucht 30 Lehrlinge

LINZ. Die Unternehmensgruppe der Stadt Linz (UGL) sucht derzeit 30 Lehrlinge in unterschiedlichen Berufen wie Gartenbautechniker, Köchin und Medienfachfrau. Bewerbungsfrist ist am 7. Mai.