Projekte für den Landesfamilienpreis Felix Familia 2020 ab jetzt einreichen

Hits: 78
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 11.12.2019 09:53 Uhr

OÖ. Gemeinsam mit der WKO Oberösterreich und der Industriellenvereinigung OÖ und in Kooperation mit den OÖNachrichten und den Tips lädt das Land Oberösterreich alle oberösterreichischen Unternehmen zur Teilnahme am Felix Familia 2020 ein.

Bis 23. Jänner 2020 können Unternehmen ihr familienfreundliches Projekt einreichen und somit am Landeswettbewerb teilnehmen. Gesucht werden innovative und beispielgebende Projekte, die auch andere Unternehmen für mehr Familienfreundlichkeit begeistern können. 

Einreichen und gewinnen

„Eine familienbewusste Personalpolitik verbessert nicht nur das Arbeitsklima, sondern erhöht auch die Leistungs- und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter im Unternehmen. Als Familienreferent freue ich mich, über die familienfreundlichen Ideen und Projekte aus Ihrem Unternehmen zu erfahren“, so Familienreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner. Bis 23. Jänner 2020 können Unternehmen aller Größenordnungen, ausschließlich online auf www.familienkarte.at/de/landesfamilienpreis/felix-familia-2020.html, ihr familienfreundliches Projekt mit aussagekräftigen Fotos einreichen.

Diese Preise winken

An den Sieger ergeht die wertvolle Bronzestatue „Felix Familia“, die ein Symbol für gelebte Familienfreundlichkeit und ein Kunstwerk des oö. Bildhauers Klaus Liedl ist und ausschließlich für den Landeswettbewerb angefertigt wurde. Das erstplatzierte Unternehmen darf sich darüber hinaus über 3.000 Euro, das zweite über 2.000 Euro und das drittplatzierte über 1.000 Euro Siegerprämie freuen. Unternehmen, die beim Landeswettbewerb am besten abschneiden, haben die Möglichkeit, für den Staatspreis „Familie & Beruf 2020“ einzureichen.

Bis 23. Jänner 2020 können Unternehmen ihre Projekte unter www.familienkarte.at einreichen

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Am 8. Februar geht es so richtig los

LINZ/PASCHING. Als willkommene Bewegungstherapie verstanden die LASK-Kicker den ersten Probegalopp vor den Herausforderungen im Februar.

57-Jähriger beim Hauptbahnhof von 3 Tätern ausgeraubt

LINZ. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten wurde am 17. Jänner gegen 20.10 Uhr Opfer eines Raubüberfalles beim Linzer Hauptbahnhof.

Großeltern-Bildung: „Oma, Opa und ich - ein echt starkes Team“

LINZ. Großeltern sind Bezugspersonen und wertvolle Wegbegleiter im Leben eines Kindes. Um diese Rolle zu stärken, bietet der Katholische Familienverband OÖ nun eine neue Großeltern-Bildungsserie ...

Bariton Benjamin Appl gibt sein Brucknerhaus-Debüt
 VIDEO

Bariton Benjamin Appl gibt sein Brucknerhaus-Debüt

LINZ. Der deutsche, in London lebende Bariton Benjamin Appl begibt sich bei seinem Debüt im Brucknerhaus Linz am 29. Jänner, 19.30 Uhr auf die Suche nach den mannigfaltigen Spuren, die der Begriff ...

Politexperte Peter Filzmaier präsentiert bei Thalia Linz seine schönsten Sportgeschichten

LINZ. Er ist das Expertengesicht, wenn es um politische Analysen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen geht. Peter Filzmaier analysiert die Welt der Politik und seit neuem auch die Welt des Sports. ...

Peter Androschs „Die Schule oder das Alphabet der Welt“ feiert Premiere

LINZ. In seinem 20. Musiktheater „Die Schule oder das Alphabet der Welt“ erzählt Peter Androsch die Geschichte der Welt anhand der Chronik des Akademischen Gymnasiums auf der Spittelwiese. Die ...

„Goldfisch“: Multitalent Manuel Rubey mit erstem Kabarett-Solo im Posthof

LINZ. Multitalent Manuel Rubey bringt sein spätes erstes Solo-Kabarettprogramm „Goldfisch“ auf die Posthof Linz-Bühne, am Freitag, 24. Jänner, 20 Uhr. Tips verlost 4x2 Freikarten.

Benefiz-Konzert für das Linzer Haus der Menschenrechte

LINZ. Die Kammermusik-Reihe „Mosaik“ des Bruckner Orchesters Linz unterstützt das „Haus der Menschenrechte“ durch ein einzigartiges Benefizkonzert am Samstag, 25. Jänner, im Orchestersaal ...