Prominente Unterstützer für Petition „Ausbildung statt Abschiebung“

Hits: 1362
Redaktion Linz Redaktion Linz, Tips Redaktion, 30.07.2018 15:10 Uhr

OÖ/LINZ. Über 55.300 Unterzeichner hat die Petition „Ausbildung statt Abschiebung“ inzwischen – und auch immer mehr Prominente unterstützen das Anliegen, Asylwerbern eine vollständige Ausbildung zu ermöglichen.

Immer mehr Prominente rufen auf zu einer menschlich und wirtschaftlich vernünftigen Lösung. Darunter aktuell die Schauspielerin Marie Luise Stockinger, der Schauspieler Serge Falck, der Kabarettist Joesi Prokopetz, der Chef von Rewe-Österreich Marcel Haraszti sowie „Kaiser“ Robert Palfrader und Spitzenökonom Fritz Schneider. Auch 90 Gebietskörperschaften – unter anderem die Stadt Linz – unterstützen die Petition ebenso wie mehr als 600 Betriebe.

Deutsches Modell als Vorbild

Als Vorbild für eine Lösung in Österreich schlägt Integrationslandesrat Rudi Anschober das deutsche „3+2-Modell“ vor, welches vorsieht, dass Lehrlinge während ihrer zumeist 3-jährigen Ausbildung und den ersten zwei Arbeitsjahren auch mit negativem Asylbescheid nicht abgeschoben werden. So könnten Unternehmen auch noch die jungen Arbeitnehmer, die sie ausgebildet haben, in ihrem Betrieb einsetzen. Mehr Infos zur Petition unter www.ausbildung-statt-abschiebung.at

Mehr Infos zur Petition unter www.ausbildung-statt-abschiebung.at

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



57-Jähriger beim Hauptbahnhof von 3 Tätern ausgeraubt

LINZ. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten wurde am 17. Jänner gegen 20.10 Uhr Opfer eines Raubüberfalles beim Linzer Hauptbahnhof.

Großeltern-Bildung: „Oma, Opa und ich - ein echt starkes Team“

LINZ. Großeltern sind Bezugspersonen und wertvolle Wegbegleiter im Leben eines Kindes. Um diese Rolle zu stärken, bietet der Katholische Familienverband OÖ nun eine neue Großeltern-Bildungsserie ...

Bariton Benjamin Appl gibt sein Brucknerhaus-Debüt
 VIDEO

Bariton Benjamin Appl gibt sein Brucknerhaus-Debüt

LINZ. Der deutsche, in London lebende Bariton Benjamin Appl begibt sich bei seinem Debüt im Brucknerhaus Linz am 29. Jänner, 19.30 Uhr auf die Suche nach den mannigfaltigen Spuren, die der Begriff ...

Politexperte Peter Filzmaier präsentiert bei Thalia Linz seine schönsten Sportgeschichten

LINZ. Er ist das Expertengesicht, wenn es um politische Analysen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen geht. Peter Filzmaier analysiert die Welt der Politik und seit neuem auch die Welt des Sports. ...

Peter Androschs „Die Schule oder das Alphabet der Welt“ feiert Premiere

LINZ. In seinem 20. Musiktheater „Die Schule oder das Alphabet der Welt“ erzählt Peter Androsch die Geschichte der Welt anhand der Chronik des Akademischen Gymnasiums auf der Spittelwiese. Die ...

„Goldfisch“: Multitalent Manuel Rubey mit erstem Kabarett-Solo im Posthof

LINZ. Multitalent Manuel Rubey bringt sein spätes erstes Solo-Kabarettprogramm „Goldfisch“ auf die Posthof Linz-Bühne, am Freitag, 24. Jänner, 20 Uhr. Tips verlost 4x2 Freikarten.

Benefiz-Konzert für das Linzer Haus der Menschenrechte

LINZ. Die Kammermusik-Reihe „Mosaik“ des Bruckner Orchesters Linz unterstützt das „Haus der Menschenrechte“ durch ein einzigartiges Benefizkonzert am Samstag, 25. Jänner, im Orchestersaal ...

23 neue Oberärzte im Ordensklinikum Linz angelobt

LINZ. Das Ordensklinikum Linz hat 23 neue Oberärzte. Die feierliche Ernennung wurde zum zweiten Mal seit der Zusammenführung der Barmherzigen Schwestern und Elisabethinen gemeinsam durchgeführt. ...