Grüne: „Wir waren am Boden, aber wir sind aufgestanden“

Hits: 511
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 26.05.2019 17:31 Uhr

OÖ. Nach den ersten Trend-Rechnungen, die für die Grünen 13,5 Prozent aufweisen, zeigt sich Oberösterreichs Landessprecher Stefan Kaineder erleichtert über ein Comeback, das „viele als unwahrscheinlich gehalten haben“. 

„Es sieht sehr gut aus. Diese Daten zeigen einen Trend. Das muss gesagt werden. Aber setzt er sich fort, steuern die Grünen heute auf ein Comeback zu.Wir waren am Boden, aber wir sind aufgestanden. Wir haben verstanden und gehandelt. Wir haben mutige Entscheidungen getroffen, den Bundesvorstand verjüngt und entschlossen um das Vertrauen der Wähler gekämpft. Aus derzeitiger Sicht hat sich das ausgezahlt“, kommentiert der Grüne Landessprecher und stellvertretende Bundessprecher LAbg. Stefan Kaineder die ersten Daten zur heutigen EU Wahl. Diese weisen für die Grünen 13, 5 Prozent aus.

Kogler und Wiener vor Einzug ins EU-Parlament

Kaineder: „Das ist ein großer Erfolg für Werner Kogler und Sarah Wiener. Ein Riesenerfolg für das ganze Team, ein starker Rückenwind für die gesamte Grüne Bewegung in Österreich und großer Schritt zurück. Wir haben damit auch einen wesentlichen Beitrag geleistet für eine Stärkung der Grünen Bewegung in ganz Europa. Dieser Erfolg steht stellvertretend für eine neue Grüne Kultur. Wir waren immer überzeugt davon, dass die Grüne Idee viel weiter tragen kann. Dass es eine starke Kraft für Zusammenhalt und Klimaschutz braucht. Darin sind wir heute bestärkt worden und dafür sagen wir in aller Demut Danke“. 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



WSG Tirol bezwingt den LASK

PASCHING, LINZ. Der LASK verlor das erste Spiel Meisterschaftsspiel im Jahr 2021 überraschend mit 2:4 gegen die WSG Tirol. 

Versuchter Handyraub in Linz: Täter festgenommen

LINZ. Bei dem Versuch, einer 30-Jährigen aus Linz bei einer Kreuzung das Handy aus der Hand zu reißen, scheiterte am Samstag ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land. Der Mann wurde festgenommen ...

Covid-19-Situation in OÖ: 143 Neuinfektionen, 17 Mutations-Verdachtsfälle (Stand: 24. Jänner, 17 Uhr)

OÖ. Die Zahl der Covid-Neuinfektionen geht zurück: Diese lag von 23. auf 24. Jänner bei 143, am Tag davor bei 243. Die Anzahl der Verdachtsfälle der britischen Virus-Mutation ist gleichbleibend bei ...

LWK-Wahl 2021: OÖ. Bauernbund verteidigt die Spitzenposition

LINZ/OÖ. Mit wenigen Überraschungen endete die heutige Landwirtschaftskammerwahl in Oberösterreich. Der Bauernbund hat zwar ein Minus von 1,3 Prozent der Stimmen (insgesamt knapp über 65 Prozent), ...

Kinder- und Jugendanwaltschaft bringt Kinderrechte auf die virtuelle Bühne
 VIDEO

Kinder- und Jugendanwaltschaft bringt Kinderrechte auf die virtuelle Bühne

OÖ. Welche Rechte haben Kinder und Jugendliche eigentlich? Wie schafft man es, in einer Schulklasse gleichberechtigt und wertschätzend miteinander umzugehen? Und wie kann man sich vor Gewalt im Netz ...

Mit 2,56 Promille: Mann fuhr alkoholisiert zu Polizeistation

LINZ. Weil seine Ex-Lebensgefährtin gegen ihn Anzeige bei der Polizei erstatten wollte, fuhr ein 48-Jähriger mit 2,56 Promille selbst zur Polizeistation. Einen Führerschein hatte er nicht ...

Online-Theater: „Ettys Entscheidung - geheime Briefe aus dem KZ“

LINZ/WELS. Anlässlich des Holocaust-Gedenktages ist am Freitag, 29. Jänner, 19 Uhr, der kostenlose Online-Theaterabend „Ettys Entscheidung – geheime Briefe aus dem KZ Westerbork“ zu erleben, übertragen ...

Raubversuch mit abgebrochenem Besenstiel: 32-Jähriger bedrohte Trafikantin

LINZ. Mit einem abgebrochenen Besenstiel in der Hand bedrohte ein 32-jähriger Linzer am Samstagvormittag eine Trafikantin einer Trafik im im Linzer Stadtteil St. Magdalena. Der ...