Land OÖ und WKOÖ fördern Digital-Schwerpunkt für die Mittelschulen

Hits: 296
Laura Voggeneder Online Redaktion, 22.10.2019 15:16 Uhr

LINZ/OÖ. Wirtschaftskammer OÖ und das Bildungsressort des Landes OÖ bauen die Förderung für Technische Naturwissenschaftliche Mittelschulen (TNMS) in Oberösterreich aus. Schwerpunkt des Ausbaus sind Digitalisierung und IT. Die Verantwortlichen wollen so einem drohenden Fachkräftemangel im Land vorbeugen.

Der neue Schwerpunkt liegt auf IT und Digitalisierung. Derzeit gibt es 18 TNMS in Oberösterreich. WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und Bildungslandesrätin Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander rechnen mit 20 neuen IT-NMS Standorten im Jahr 2020, wie sie bei einer Pressekonferenz am 21. Oktober erklärten.

Fachkräftemangel verhindern

Der neue IT-Schwerpunkt soll helfen, einem Fachkräftemangel in diesem Bereich vorzubeugen. „Im Industriebundesland Oberösterreich kommt dem sogenannten MINT-Bereich - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik - eine besondere Rolle zu“, sagt Doris Hummer. Durch die TNMS sei es möglich, junge Menschen schon vor der Berufsentscheidung für Technik und Digitalisierung zu begeistern.

Wird nicht gegengesteuert, steuert das Land Oberösterreich auf einen Fachkräftemangel zu. Sind es derzeit rund 30.000 fehlende Fachkräfte, könnten es 2030 schon rund 108.000 sein. Im Bereich MINT fehlen derzeit 8.500 Fachkräfte, 2030 könnten es 44.000 sein, 

Erfolgsmodell

Das Modell der TNMS ist 2014 in Oberösterreich gestartet mit drei Standorten: NMS 1/2 Grieskirchen, NMS 2 Ried und NMS 1Wels-Stadt. „Das Erfolgsmodell wurde in den letzten Jahren erfolgreich auf ganz Oberösterreich ausgeweitet. Damit ist die erste Zielsetzung planmäßig erreicht, flächendeckend über alle Bezirke MINT-interessierten Schülern eigene TNMS-Standorte bei Mittelschulen anbieten zu können“, sagt Doris Hummer.

Schulen müssen mehrere Kriterien erfüllen, um als IT-NMS zertifiziert zu werden. „Entscheidend ist, dass sich der gesamte Standort zum Thema Digitalisierung bekennt. Nur ein Lehrer oder ein Fach, das sich dem Thema widmet, wird nicht reichen“, sagt Haberlander.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



„Frau.Macht.Film“ von 13. bis 15. November im Moviemento Linz

LINZ. Von Mittwoch, 13. bis Freitag, 15. November finden im Moviemento die Filmtage „Frau.Macht.Film“ 2019 statt. Eine Podiumsdiskussion rundet das Programm ab.

„Die Fledermaus“: Dietmar Kerschbaum singt beim Brucknerhaus-Silvester-Konzert

LINZ. Zum Jahreswechsel steht ein besonderes Konzert im Brucknerhaus auf dem Programm. Der Hausherr persönlich, Dietmar Kerschbaum, kehrt beim Silvester-Klassiker „Die Fledermaus“ von Johann Strauss ...

„Disziplin kann jeder lernen“

Selina Pöstinger, Staatsmeisterin 2010 der Rhythmischen Gymnastik und viermalige WM- und EM-Starterin, hat sich nach zwölf Jahren inten- sivem Leistungssport als aktive Gymnastin verabschiedet ...

Jugendlicher Drogendealer in Schutzzone Kremplstraße festgenommen

LINZ. Einen erst 17-jährigen Drogendealer hat die Polizei in der Schutzzone Kremplstraße in Linz erwischt. Der nigerianische Asylwerber leistete massiven Widerstand bei der Festnahme. 

„Zwischen Klassenzimmer und Geburtstagsfeier“: Linzer Landesgalerie eröffnet die „Gsöllpointner-Festspiele“

LINZ. Einer lebenden Legende widmen die Landesgalerie, MAERZ, Aktionsraum Links und die Kunstuniversität Linz ein gemeinsames Ausstellungsprojekt: „Metall und Mehr. Helmuth Gsöllpointners Meisterklasse“ widmet ...

Linzer Citymanagerin Ursula Matthey: „Zeigen, was wir alles haben“

LINZ. Rund 400 Unternehmen zwischen Musiktheater und Hauptplatz sind Mitglieder des Linzer City Rings. Seit Mai 2019 wird der Verein von Ursula Matthey gemanagt. Tips hat sich mit ihr über Herausforderungen ...

Aktion „Mach dich sichtbar“

OÖ. Aufgrund der Gefahren, die sich im Straßenverkehr im Zusammenhang mit Fußgängern im Herbst und Winter ergeben, geht die Aktion „Mach dich sichtbar“ in die nächste Runde. ...

Streit um Jacke wurde zu versuchter Erpressung

LINZ/BEZIRK LINZ-LAND. Ein Streit um eine Jacke zwischen Jugendlichen entwickelte sich zu einer versuchten Erpressung mit Gewaltandrohung, berichtet die Polizei. Ein 17-jähriger Linzer ist festgenommen. ...