Michael Raml nimmt zu Vorwürfen Stellung

Hits: 90
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 27.02.2020 15:59 Uhr

LINZ. Nach den Aufregungen um Facebook-Postings und Rücktritts-Aufforderungen meldete sich am Donnerstag der Linzer Sicherheitsstadtrat Michael Raml (FPÖ) zu Wort.

Ramls Stellungnahme im Original-Wortlaut:

„Zu den leider nunmehr recht plumpen Angriffen durch politische Mitbewerber, möchte ich noch einmal festhalten, dass ich Ironie und Zuspitzung in der Formulierung, bezogen auf meine Person, genauso aushalte und stets ausgehalten habe, wie ich erwarte, dass dies auch von allen Beteiligten im politischen Umfeld ausgehalten wird. Ich bin ein aufrechter Demokrat, der sich den Bürgerrechten und Werten der Aufklärung verpflichtet fühlt. Jene Mitbewerber, die sich nun gerade in Unsachlichkeit überbieten, möchte ich zur Vernunft mahnen und ihnen einen Satz mit auf den Weg geben: Jeder aufrechte Demokrat ist ein Antifaschist, aber nicht jeder Antifaschist ist auch ein Demokrat.

Ich ersuche nunmehr aber um Verständnis dafür, dass ich als Sicherheits- und Gesundheitsstadtrat der drittgrößten Stadt der Republik derzeit alle Hände voll zu tun habe, mit dem Bürgermeister und anderen Verantwortungsträgern jene Maßnahmen zu setzen, die im Rahmen unserer Möglichkeiten dazu dienen, unsere Bürger vor aktuell möglichen Gesundheits- und Sicherheitsrisiken zu schützen. Die Medienvertreter bitte ich diesbezüglich, uns mit sachlicher Berichterstattung über das Thema “Coronavirus„ dabei zu unterstützen, die Bürger aufzuklären, ohne dabei unnötige Ängste zu schüren. Ich und mein Team stehen allen Medien dabei umfassend und gerne zur Verfügung.“

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Neues Wohnangebot für pflegebedürftige Menschen im Priesterseminar

LINZ. Die Caritas OÖ hat gemeinsam mit der Diözese Linz und der Stadt Linz eine 24-Stunden-Betreuungsmöglichkeit für ältere Menschen geschaffen, deren Versorgung aufgrund ...

Volkshochschule OÖ geht in Coronavirus-Zeiten online

OÖ. Die Volkshochschule OÖ (VHS OÖ) reagiert auf die aktuelle Situation rund um die Einschränkungen durch das Coronavirus und bietet ab sofort eine große Anzahl an Kursen im Onlineformat ...

Linzer Feuerwehr absolvierte erfolgreich ersten 14-Tage-Schichtdienst

LINZ. Heute Freitag, 3. April, endete der erste, durchgehende 14-Tage-Schichtdienst der Linzer Berufsfeuerwehr. 

Erste Reihe fußfrei: Landestheater Linz zeigt Mitschnitt von Erfolgsmusical Mary und Max
 VIDEO

Erste Reihe fußfrei: Landestheater Linz zeigt Mitschnitt von Erfolgsmusical „Mary und Max“

LINZ. Um das Warten auf die nächsten Musical-Live-Aufführungen im Musiktheater Linz zu verkürzen, zeigt das Landestheater Linz am Samstag, 4. April, 20.15 Uhr, einen Mitschnitt der gefeierten Musicalproduktion ...

Schönwetter am Wochenende: Linzer werden zu Disziplin im Freien aufgerufen

LINZ. Das Wochenende und die Karwoche stehen bevor. Die Wetterprognosen sagen Sonnenschein und Temperaturen rund um 20 Grad voraus. Was in der Vergangenheit Grund zur Freude war, stellt Behörden ...

Schutzkleidung für Oberösterreich: 13 Tonnen Großlieferung gelandet

OÖ. In den frühen Morgenstunden ist in Wien der erste Flieger der Austrian Airlines mit Schutzkleidung gelandet. Der Inhalt dieses Fliegers aus Shanghai ist ausschließlich für die ...

Ruf nach mehr Platz für die Fußgänger auf der Nibelungenbrücke

LINZ. Auf Nadelöhren wie der Nibelungenbrücke kommen sich Fußgänger derzeit oft näher, als die sollten. Die Linzer Grünen schlagen vor, eine Fahrspur für den Radverkehr ...

Abholung vorbestellter Speisen beim Wirt ab 4. April wieder erlaubt

OÖ. Ab Samstag, 4. April, können vorbestellte Speisen wieder direkt beim Wirt abgeholt werden. Eine entsprechende Änderung der Covid-19-Verordnung wurde vorgenommen, teilt die WKÖ mit. Die ...