Weltspartag 2020: Gastro-Gutscheine statt Bewirtung bei der Hypo

Hits: 148
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 24.10.2020 07:02 Uhr

OÖ. Corona-bedingt begeht dieses Jahr die Hypo den Weltspartag mit einer besonderen Aktion: Statt Bewirtung gibt es Gastro-Gutscheine zu gewinnen.

Mit einer besonderen Aktion unterstützt die Hypo Oberösterreich jetzt die heimischen Wirtshäuser. Die Bank verlost bis zum traditionellen Weltspartag KultiWirte-Gutscheine im Gesamtvolumen von 11.000 Euro. Das ist jener Betrag, der in den Vorjahren in den Hypo Filialen für die Bewirtung der Kunden, aufgewendet wurde. „Nachdem heuer coronabedingt leider die Bewirtung ausfällt, haben wir uns etwas einfallen lassen. Mit dem Gewinnspiel machen wir unseren Kunden eine Freude und unterstützen gleichzeitig die heimische Gastronomie“, betont Hypo Oberösterreich Generaldirektor Klaus Kumpfmüller.

„Starkes Zeichen“

Für den Obmann der mehr als 70 KultiWirte, Karl Wögerer, ist die Aktion der Hypo Oberösterreich ein starkes Zeichen der Unterstützung in herausfordernden Zeiten. „Die Covid-19-Pandemie führt zu Absagen von Feiern und Caterings und auch Reservierungen gehen zurück. Daher ist die Initiative der Hypo Oberösterreich für unsere Betriebe eine große Freude“, stellt Wögerer begeistert fest.

Alle Besucher – die noch bis zum 30. Oktober eine der Filialen der Hypo Oberösterreich besuchen und eine Gewinnkarte ausfüllen nehmen an der „kulinarischen“ Verlosung teil. Ebenfalls mitspielen kann man online aufwww.hypo.at/kultiwirte-gewinnspiel.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Autorin würdigt mit Biografie-Trilogie ihre außergewöhnlichen Großtanten

LINZ. Nach „Die Meisterin“, eine Biografie über die Linzer Sängerin Mia Beyerl, veröffentlichte Autorin Christa Prameshuber die zweite Biografie über eine ihrer bemerkenswerten Großtanten. „Das ...

Schulstart in OÖ mit mobilen Test-Teams

OÖ. Nach dem aktuellen Corona-Lockdown sollen am 7. Dezember die Schulen wieder mit Präsenzunterricht starten. Das Land OO will mit mobilen Testteams zur Abklärung von Corona-Verdachtsfällen für einen ...

„Wir haben aus der ersten Welle gelernt“

LINZ/ARNREIT. Die Mitarbeiter in den Spitälern sind in der Corona-Krise besonders gefordert. Tips sprach mit Beate Seltenhofer (Notfallambulanz Elisabethinen) vom Ordensklinikum Linz über ihren aktuellen ...

Öffnungsschritte nach Lockdown: Regierung berät heute

WIEN/OÖ/NÖ. Im morgigen Ministerrat will die Bundesregierung beschließen, wie es nach dem harten Lockdown ab 7. Dezember weitergeht. Am heutigen späten Nachmittag wird darüber beraten. Morgen nach ...

Erhöhung der Wohnbeihilfe ab 1. Jänner 2021

OÖ. Eine alleinerziehende Mutter von zwei Kindern erhält aufgrund ihres Einkommens derzeit 49,66 Euro Wohnbeihilfe – künftig werden es 277,50 Euro sein. Auf ein Jahr aufgerechnet sind das 2.734,08 ...

Ars Electronica machts möglich: Die Krippe im Mariendom als virtuelles 3D-Erlebnis
 VIDEO

Ars Electronica machts möglich: Die Krippe im Mariendom als virtuelles 3D-Erlebnis

LINZ. Die Krippe im Linzer Mariendom wurde in Zusammenarbeit mit dem Ars Electronica Futurelab gescannt und ist nun virtuell zu erleben. Am Donnerstag, 3. Dezember, 17 Uhr, kann beim Ars Electronica Home ...

Das Jugendservice OÖ beginnt einen Podcast

OÖ/LINZ. Unter dem Namen „#realt4lk“ hat das Jugendservice des Landes Oberösterreich einen Podcast gestartet. Die erste Folge dreht sich um Roboter.

Wieder steigende Arbeitslosigkeit in Oberösterreich

OÖ. Die Arbeitslosigkeit in Oberösterreich ist im November im Vergleich zum Oktober gestiegen, auch der Anstieg im Vorjahresvergleich hat sich wieder erhöht. Oberösterreich hat aber die niedrigste ...