Dienstag 2. April 2024
KW 14


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Martin Honzik verlässt Ars Electronica in Richtung Dubai, Veronika Liebl übernimmt

Karin Seyringer, 02.04.2024 15:57

LINZ. Ars Electronica hat am Dienstag eine Veränderung der personellen Aufstellung bekannt gegeben: Martin Honzik, Leiter des Bereichs „Festival-Prix-Exhibitions“ und Chef-Kurator von Ars Electronica, verlässt das Unternehmen in Richtung Dubai. Veronika Liebl, die ab 2023 gemeinsam mit Honzik die Doppelspitze des Unternehmensbereichs „Festival-Prix-Exhibitions“ bildete, hat seit 1. April allein die Funktion des Managing Director inne.

Veronika Liebl hat seit 1. April allein die Funktion des Managing Director Bereichs „Festival-Prix- Exhibitions“ inne. (Foto: Martin Hieslmair)
photo_library Veronika Liebl hat seit 1. April allein die Funktion des Managing Director Bereichs „Festival-Prix- Exhibitions“ inne. (Foto: Martin Hieslmair)

Martin Honzik, seit über 20 Jahren bei Ars Electronica, wird CEO von Festival X, einer 2022 gegründeten interdisziplinären Plattform für Medienkunst in Dubai. Als Botschafter bleibt er der Ars Electronica Linz allerdings weiterhin verbunden.

Stocker: „Reise maßgeblich mitgestaltet“

Gerfried Stocker, Künstlerischen Geschäftsführer von Ars Electronica, würdigt Honziks Arbeit: „Zunächst als Künstler im Ars Electronica Futurelab und dann ab 2006 als Leiter des Ars Electronica Festival hat Martin unsere Reise maßgeblich mitgestaltet. Seine Überzeugung, dass sich ein Medienkunst-Festival nicht in Elfenbeintürmen verstecken darf, sondern hinaus, in den öffentlichen Raum drängen und auf die Menschen zugehen muss, hat den Charakter von Ars Electronica geprägt und zu zahlreichen spektakulären Aktionen geführt.“

Veronika Liebl: Managing Director und Prokuristin

Veronika Liebl hat nunmehr alleinig die Funktion des Managing Director „Festival-Prix-Exhibitions“ inne. Liebl ist seit 2011 für Ars Electronica tätig. Sie leitet sämtliche „European Cooperations“ von Ars Electronica – aktuell sind das 20 Projekte, darunter der STARTS Prize, der European Union Prize for Citizen Science oder European Digital Deal. Seit 2023 war sie Co-Managing-Director für den Bereich „Festival-Prix-Exhibitions“ und ist Prokuristin der Ars Electronica Linz GmbH & Co KG. Darüber hinaus ist sie Mitglied des Linzer Stadtkulturbeirates, Vorstandsmitglied der UNESCO City of Media Arts Linz und ist als Beraterin in einer Vielzahl europäischer Netzwerke aktiv.

Markus Jandl, Kaufmännischer Geschäftsführer von Ars Electronica: „Veronika ist seit vielen Jahren eine zentrale Person in unserem Team. Mit ihrem herausragenden Engagement und ihrer hohen Fachkompetenz – sowohl inhaltlich als auch kaufmännisch – hat sie Ars Electronica zu einem führenden Player im Netzwerk der Europäischen Union gemacht, die Entwicklung von Ars Electronica mitgeprägt und sehr viel zur Professionalisierung unseres Unternehmens beigetragen. Ich bin mir sicher, dass sie und ihr Team die unglaubliche Entwicklung von Ars Electronica vorantreiben werden.“

Liebls Stellvertreter bleibt Karl Julian Schmidinger, der seit 2006 als Technischer Leiter des Bereichs „Festival-Prix-Exhibitions“ tätig ist. In allen Belangen des Ars Electronica Festival wird sie weiterhin von Christl Baur, Head of Festival, unterstützt. Die kuratorische Gesamtverantwortung liegt bei Gerfried Stocker, dem Künstlerischen Geschäftsführer von Ars Electronica.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Das F*-Wort: Neuer Podcast aus Linz soll Feminismus einfach begreifbar machen

"Das F*-Wort": Neuer Podcast aus Linz soll Feminismus einfach begreifbar machen

LINZ. Das Frauenbüro der Stadt Linz und die Sigmund Freud Privatuniversität Linz veröffentlichen nun einen gemeinsamen Podcast. „Das F*-Wort: ...

Tips - total regional Marlis Schlatte
Kinder-und Jugendverein Muts-Kids lud zum Tanzturnier nach Pichling ein

Kinder-und Jugendverein "Muts-Kids" lud zum Tanzturnier nach Pichling ein

LINZ. Initiiert durch den ehrenamtlichen Kinder-und Jugendverein „Muts-Kids“ fand vergangenen Samstag, 30. März, das erste Tanzturnier des ...

Tips - total regional Marlis Schlatte
Italien-Feeling im Süden von Linz: Musikkapelle der Kleinmünchner lädt zum Frühlingskonzert Impressioni italiane photo_library

Italien-Feeling im Süden von Linz: Musikkapelle der Kleinmünchner lädt zum Frühlingskonzert "Impressioni italiane"

LINZ. Die Musikkapelle der Kleinmünchner feiert dieses Jahr ihr 75-jähriges Bestehen, am Sonntag, 14. April ab 16 Uhr lädt sie zum Frühlingskonzert. ...

Tips - total regional Anna Fessler
Minigolfplatz am Freinberg hat wieder geöffnet, aber wie lange noch?

Minigolfplatz am Freinberg hat wieder geöffnet, aber wie lange noch?

LINZ. Der Minigolfplatz am Linzer Freinberg hat wieder geöffnet. Wie lange noch, hängt vom Baubeginn des Stadtvillen-Projekts ab.

Tips - total regional Anna Fessler
Streit um MFG-Fraktionsförderung: Staatsanwaltschaft Linz ermittelt

Streit um MFG-Fraktionsförderung: Staatsanwaltschaft Linz ermittelt

LINZ. Wie berichtet, werfen sich die beiden Gemeinderäte Norbert Obermayr und Vera Schachner Ungereimtheiten bei der Verwendung der Fraktionsförderung ...

Tips - total regional Anna Fessler
Betriebsnachfolge: Beratungstag am 22. April 2024

Betriebsnachfolge: Beratungstag am 22. April 2024

LINZ-LAND. Die WKO Linz-Land bietet im Rahmen eines Übergabe-/Übernahme-Beratungstages am Montag, 22. April 2024, Unterstützung bei Betriebsnachfolgen. ...

Tips - total regional Karin Novak
Musikverein St. Magdalena: Konzert zum Jubiläum

Musikverein St. Magdalena: Konzert zum Jubiläum

LINZ. Zum 75-jährigen Vereinsjubiläum lädt der Musikverein St. Magdalena am Samstag, 13. April, 19.30 Uhr, im Festsaal des Neuen Rathauses ...

Tips - total regional Nora Heindl
Sinfonia Christkönig spielt Wagner und Tschaikowsky

Sinfonia Christkönig spielt Wagner und Tschaikowsky

LINZ. Die Sinfonia Christkönig unter der Leitung von Eduard Matscheko lädt am Sonntag, 14. April, 16 Uhr, wieder zum Konzert unter der Patronanz ...

Tips - total regional Karin Seyringer