Vortrag: Hilfestellung im Umgang mit dem Tod

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 14.09.2019 14:56 Uhr

LOHNSBURG. Einen Erste-Hilfe-Kurs zu machen, findet jeder sinnvoll. Er hilft, in Krisensituationen adäquat zu reagieren. Wenn man das Wissen daraus nie anwenden muss, umso besser. „Doch noch viel wichtiger ist ein “Letzte-Hilfe-Kurs„ – Empowerment im Umgang mit dem Tod brauchen wir nämlich früher oder später alle“, sagt der Thanatologe und Notfallpsychologe Martin Prein.

Er wird auf Einladung der Gesunden Gemeinde Lohnsburg am Donnerstag, 19. September, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle den Vortrag „Letzte Hilfe Kurs – weil der Tod eine Thema ist“ halten.Aus seiner Berufspraxis als Bestatter und Psychologe hat Martin Prein einen einzigartigen Blick auf den toten Menschen. Für ihn gibt es kein „Richtig oder Falsch“ im Umgang mit dem Tod. Empathisch, gewürzt mit Humor, gibt er Hinterbliebenen das Rüstzeug, ihre Handlungsmacht zu wahren und unterstützt alle anderen darin, für Trauernde trotz eigener Unsicherheiten da zu sein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Linedance und Oldies

LOHNSBURG. Immer beliebter wird bei den Damen der Tanzsport Linedance. Daher hat die Lohnsburger Linedance-Gruppe am Samstag, 19. Oktober, ab19 Uhr beim Turmwirt in Stelzen wieder einen Auftritt. Der Eintritt ...

Schock und Sieg zum Start

RIED. Die erste Woche der neuen Volleyball-Bundesligasaison war keine leichte für die Mannschaft des UVC Weberzeile Ried. Der Saisonstart wurde überschattet von der schweren Verletzung des Rieder ...

Goldhaubenfrauen spenden 1.000 Euro an das Rote Kreuz Ried

RIED. Die Goldhaubengruppen sind eine wesentliche Säule gelebter Volkskultur in Oberösterreich. Sie bereichern mit der Vielfalt ihrer Arbeit das kulturelle Leben in der Region und bemühen ...

95,05 Prozent für Makor

GEIERSBERG. Bei der SPÖ-Bezirkskonferenz wählten rund 100 Delegierte den Landtagsabgeordneten Christian Makor mit 95,05 Prozent zum elften Mal als Bezirksparteivorsitzenden. Seine Stellvertreterinnen ...

Lust aufs Wandern im Innviertel

Radio OÖ. Wandersonntag

Stift Reichersberg feiert seine lange Geschichte

REICHERSBERG. Das Stift Reichersberg feierte beim Stiftertag am 5. Oktober zwei Jubiläen: zum einen die Gründung des Stiftes vor 935 Jahren mit ununterbrochenem Wirken der Augustiner Chorherren ...

Aktionstag der Tagesmütter

INNVIERTEL. Am 7. Oktober fand österreichweit der neunte Aktionstag der Tagesmütter und Tagesväter statt. Zu diesem besonderen Anlass werden die Tagesmütter mit den Tageskindern bis ...

Trachtenkapelle und Brass

RIED. Die Trachtenkapelle Schildorn lädt am Samstag, 19. Oktober, um 20 Uhr zu einem einmaligen Gemeinschaftskonzert in die Turnhalle nach Schildorn ein.