Österreichs bestes Hochzeitsvideo kommt aus Mondsee

Hits: 4246
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 23.02.2018 11:28 Uhr

MONDSEE. Der Mondseer Thomas Koppler (40) wurde beim Austrian Wedding Award 2018 als bester Produzent eines Hochzeitsvideos ausgezeichnet. Der Oberösterreicher, der diesen Preis auch schon vor zwei Jahren erhalten hat, zählt damit zu den besten und innovativsten österreichischen Hochzeitsfilmern.  

Mit dem Wedding Award ausgezeichnet wurde die filmische Dokumentation einer exklusiven dreitägigen Hochzeit auf Schloss Fuschl mit rund 80 Gästen. Die besonderen Herausforderungen beim Filmdreh waren die verschiedenen Veranstaltungsorte in Mondsee, Fuschl und Salzburg sowie die zahlreichen Events, die von Donnerstag bis Samstag, inklusive einer Ausfahrt mit zehn Oldtimern durch das Salzkammergut, auf dem Programm standen.

Exakte Planung und nichts dem Zufall überlassen

„Bei der Planung eines Hochzeitsfilmes darf man nichts dem Zufall überlassen“, weiß Koppler, der zu den Hochzeiten mit rund 30 Kilogramm an Filmequipment sowie einem eigenen Tontechniker anreist, aus seiner mehr als zehnjährigen Erfahrung. „Jede Situation muss richtig vorhergesehen werden. Denn keine Szene kann nochmals aufgenommen werden und nichts ist schlimmer als den Hochzeitskuss, den Ringwechsel oder den Wurf des Brautstraußes nicht richtig ins Bild zu setzen oder im schlimmsten Fall zu versäumen.“

Eindrucksvoll präsentieren

Das Hochzeitspaar wurde von Koppler über einen Zeitraum von drei Tagen begleitet. „Nur so ist sichergestellt, dass alle Highlights der Hochzeit filmisch eingefangen werden“, erklärt Koppler, der sich beim Filmen stets in einer Beobachtungsposition im Hintergrund befindet. Ein Hochzeitsfilm darf jedoch nie länger wie acht bis zwölf Minuten sein und der dazugehörige Trailer sollte eine Länge von zwei Minuten nicht überschreiten. „Nur so kann man die Highlights und schönsten Sequenzen der Hochzeit auch am Smartphone sehr eindrucksvoll präsentieren“.

Auslandseinsätze

Besonders stolz ist der Profifilmer Thomas Koppler auf seine bisherigen Auslandseinsätze. 2016 erhielt Koppler einen Auftrag von der brasilianischen Luxus-Brautmodenmarke Solaine Piccoli für einen Dreh der aktuellen Kollektion in Portugal und im letzten Jahr wurde Koppler von einem brasilianischen Brautpaar nach Paris beordert.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schüler spenden für Kolumbien

MONDSEE. Im Rahmen der Diplomarbeit „Die Schattenseiten Kolumbiens“ an der HLW Neumarkt spendeten Antonia Kaltenleitner und Victoria Schindlauer aus Mondsee eine Summe von rund 1000 Euro an die ...

Pensionist von Trickdiebin bestohlen

VÖCKLABRUCK. Ein gutherziger 78-jähriger Pensionist ist von einer Unbekannten bestohlen worden.

Brand einer Maschine in Regauer Sägewerk

REGAU. Da man bei der FF Markt Regau gerade bei Vorbereitungsarbeiten für das diesjährige Faschingsgschnas war, konnte die Einsatzmannschaft unverzüglich zu einem Brandereignis ...

Faschingsumzüge rund um den Attersee und im Attergau

SEEWALCHEN/WEYREGG/FRANKENMARKT/ST. GEORGEN. Narrisch bunt wird der Fasching in der Region Attersee-Attergau. Drei Faschingsumzüge finden am Faschingssonntag bzw. Faschingsdienstag statt. Den Auftakt ...

Hören, was einen bewegt – die neuen Hörgeräte machen das möglich

ST. GEORGEN/A. Menschen mit Hörverlust befinden sich oft in Situationen, in denen sie Sprache optimal verstehen, dann aber wieder in solchen, in denen das schwerfällt. Selbst, wenn sie Hörgeräte ...

Familienbonus über die Arbeitnehmerveranlagung holen

VÖCKLABRUCK. Der Jahresbeginn ist für viele Arbeitnehmer die Zeit, in der sie ihre Arbeitnehmerveranlagung machen. ÖAAB Bezirksobfrau Manuela Gschwandtner informiert, dass sich „ab ...

Konzert: Best of Doro Hanke

ZELL AM MOOS. „Best of Doro Hanke“ heißt ein Konzert am Freitag, 13. März, um 20 Uhr beim Gasthof Seewirt.

Wirksame Texte und Bilder über Vereinsarbeit

VÖCKLABRUCK.  Für die Vorstellung der eigenen Vereinsarbeit sind gute Texte und Bilder gefragt. Doch worauf kommt es bei der Aufbereitung an? Der Lehrgang „Schubkraft“ für ...