Update: Das Trinkwasser in Münzbach ist gereinigt und verwendbar

Hits: 695
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 15.07.2019 11:00 Uhr

MÜNZBACH. Wie die Homepage der Gemeinde Münzbach soeben bekannt gab, kann das Leitungswasser wieder ohne Einschränkungen verwendet werden. 

Vor der ersten Verwendung sollte man den Wasserhahn mindestens fünf Minuten gut durchspülen, um eventuell in den Leitungen vorhandene Verunreinigungen auszuspülen. Dazu alle Wasserhähne öffnen und mit kräftigen Strahl spülen. Filter oder Wasseraufbereitungsgeräte (z.B. Enthärtung etc.) sollten umgehend gewartet werden, um eine Wiederverkeimung zu vermeiden. Da bei den Desinfektionsmaßnahmen Chlordioxid verwendet wurde, kann das Wasser noch einen leichten Geruch aufweisen - dies ist jedoch gesundheitlich unbedenklich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mauthausener NMS Schüler bastelten kleine Oster-Überraschungen für Seniorium-Bewohner

MAUTHAUSEN. Am gestrigen Mittwoch überreichte Bernhard Kinz-Presslmayer, Lehrer der NMS Mauthausen eine kleine Osterüberraschung an den Leiter des Senioriums, Christian Steinlechner.

Nach Motorradunfall kam Rettungshubschrauber zum Einsatz

DIMBACH. Mit dem Rettungshubschrauber musste gestern, am 8. April, ein 53-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Perg nach einem Verkehrsunfall in Dimbach ins Unfallkrankenhaus Linz geflogen ...

„Wir wollen den seelischen Hunger der Älteren stillen“

LUFTENBERG/OÖ. Normalerweise erreichen die Trainingsprogramme von „SelbA“ - Selbständig und Aktiv - jährlich 5.000 Menschen ab 55 Jahren in den Gemeinden. Wie mit den Ausgangsbeschränkungen ...

Naarner Austro-Chinese: „Österreichs Regierung macht das wirklich richtig“

NAARN/SHANGHAI. Seine Frau ist aus Wuhan. Der gebürtige Naarner Michael Kaltenberger lebt im Epidemiezentrum der Corona-Krise. Diese haben sie mittlerweile überstanden. Tips hat mit dem 43-Jährigen ...

Mauthausen-Gedenken als „virtuelle Befreiungsfeier“

MAUTHAUSEN. 75 Jahre nach der Befreiung findet wegen Corona eine virtuelle Internationale Befreiungsfeier statt. Zusätzlich wird es vom 26. April. bis 20. Mai virtuelle Gedenkwochen geben.

Jahresbericht der Zeugen Jehovas in Grein

Einmal jährlich präsentieren Jehovas Zeugen vor Ort ihren ehrenamtlichen Einsatz im Bezirk.  

Goldhauben nähen bunte Schutzmasken

BEZIRK PERG. Die Goldhaubenfrauen vom Bezirk Perg sind im Nähfieber. Dank ihnen entstehen viele farbenfrohe Schutzmasken, die das jetzige Leben ein Stück weit bunter machen.

Freude über tierischen Nachwuchs: Ziegen-Vierlinge auf Baumgartenberger Bio-Hof auf die Welt gekommen

BAUMGARTENBERG. Große Freude herrschte heute bei den Landwirten Rudolf und Christine Kastner. Am Hof der Bio-Ziegenbauern erblickten heute Vierlinge das Licht der Welt.