Prüfung in technischer Hilfeleistung mit neuen Herausforderungen absolviert

Prüfung in technischer Hilfeleistung mit neuen Herausforderungen absolviert

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 12.10.2018 14:14 Uhr

NEUMARKT. Vier Gruppen von vier verschiedenen Feuerwehren des Pflichtbereichs Neumarkt nahmen an der THL-Prüfung teil. Unter den Augen zahlreicher Zuseher gingen zwei Gruppen in Bronze, eine Gruppe in Silber und eine Gruppe in Gold an den Start. 

Erstmals mussten die Teilnehmer dabei das neu ausgearbeitete Prüfungsprogramm der technischen Hilfeleistung absolvieren. Um diesen neuen, gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden, vermittelte das Ausbilderteam Rund um Christian Tonko, Dominik Engleitner, Franz Janko und Rainer Stroblmair den Kameraden in zahlreichen Übungen und Schulungen die neuen Inhalte.

Neues FF-Auto als Herausforderung

Eine weitere Herausforderung stellte das erstmals eingesetzte neue Rüstlöschfahrzeug dar, welches sich zum bisher verwendeten Vorgänger wesentlich unterscheidet. Diese harte Arbeit machte sich am Prüfungstag bezahlt, alle angetretenen Gruppen absolvierten die Prüfung mit Bravour. Die in Gold sogar ohne einen einzigen Fehler. So konnte Prüfungsleiter Manfred Zeinlinger und sein Team unter Anwesenheit von Bürgermeister Christian Denkmair und Pflichtbereichskommandant Peter Resch allen 33 Teilnehmern zu ihrer hervorragenden Leistung gratulieren und die Abzeichen überreichen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Well done, Paulina! Schülerin der NMS Tragwein holt Landessieg bei Englisch-Wettbewerb

Well done, Paulina! Schülerin der NMS Tragwein holt Landessieg bei Englisch-Wettbewerb

TRAGWEIN. Den Landesmeistertitel räumte Paulina Stöger, Schülerin der NMS Tragwein, beim Englisch-Wettbewerb Big Challenge ab. weiterlesen »

Tragwein Triathlon: Manuel Walch holt Platz 3 und Bezirkssieg

Tragwein Triathlon: Manuel Walch holt Platz 3 und Bezirkssieg

TRAGWEIN. Der Lokalmatador Manuel Walch musste sich beim Tragwein Triathlon am Pfingstwochenende in der Gesamtwertung nur dem aus dem Bezirk Perg stammenden Roman Hintersteiner (1. Platz) und Daniel Grabner ... weiterlesen »

Wartbergerin baute größtes Puzzle der Welt mit mehr als 40.000 Teilen

Wartbergerin baute größtes Puzzle der Welt mit mehr als 40.000 Teilen

WARTBERG. 40.230 Teile hat das Disney-Puzzle, das Elisabeth Gruber (28) aus Wartberg vor kurzem nach knapp zweieinhalb Jahren Bauzeit fertiggestellt hat. weiterlesen »

Frau stürzte in Kefermarkt in einen Hackschnitzelsilo

Frau stürzte in Kefermarkt in einen Hackschnitzelsilo

KEFERMARKT. Dreieinhalb Meter tief stürzte am Montagmorgen eine 47-Jährige in einen Hackschnitzelsilo. Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber ins das Unfallkrankenhaus Linz geflogen. weiterlesen »

Das Helfen liegt Rudolf Inspruckner buchstäblich im Blut

Das Helfen liegt Rudolf Inspruckner buchstäblich im Blut

WARTBERG. Das Helfen liegt Rudolf Inspruckner buchstäblich im Blut: Der Wartberger (60) hat in seinem Leben bereits unglaubliche 150 Mal sein Blut und seine Thrombozyten (siehe Infobox) gespendet. ... weiterlesen »

Platz drei für Clara Sommer bei Österreichischer Cross-Country-Meisterschaft

Platz drei für Clara Sommer bei Österreichischer Cross-Country-Meisterschaft

NEUMARKT. Einen sensationellen dritten Platz für Clara Sommer gab es bei den Österreicheichen Mountainbike-Meisterschaften (Cross-Country) in Windhaag bei Perg. weiterlesen »

Pferde- und Kutschenwallfahrt auf der Mühlviertler Alm

Pferde- und Kutschenwallfahrt auf der Mühlviertler Alm

WEITERSFELDEN. In den ersten Sonnentagen vor der Sonnenwende begaben sich Pferdekutschen von der Mühlviertler Alm auf eine mehrtägige Wallfahrt.  weiterlesen »

Querdenken lohnt sich!

Querdenken lohnt sich!

Ein DA-Team der HLW Freistadt reist zur INTEL ISEF nach Kalifornien: Das Bundesministerium für Digitalisierung sowie das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zeichneten in ... weiterlesen »


Wir trauern